aliens

Für News und Diskussionen aus allen möglichen Teilgebieten der Naturwissenschaften.
Sindrom
Gast
Gast

Re: aliens

Beitragvon Sindrom » 21 Dez 2010, 21:50

Time hat geschrieben:du musst aber erst mal so schnell fliegen :wink:
und ein funktionierendes UFO müsste ganz anders aussehen
es müsste überall Triebwerke haben sonst könnte es die Richtung nicht ändern



Es gibt auch andere Möglichkeiten, sich im Raum fortzubewegen, als nur durch fossile Brennstoffe.

Re: aliens

Werbung
 

Benutzeravatar
Putzi2010
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 311
Registriert: 19 Jul 2010, 21:44
Wohnort: 675**

Re: aliens

Beitragvon Putzi2010 » 22 Dez 2010, 12:45

Triebwerk =|= Ding, das fossile Brennstoffe verbraucht

Triebwerk = Ding, das für Beschleunigung sorgt und zum lenken da ist :)
Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein ;) :P
Subterrare Agragprodukte stehen in einer reziprogarellen Verbindung zum Intellekt des rustikalen Individuums ;-)

Sindrom
Gast
Gast

Re: aliens

Beitragvon Sindrom » 22 Dez 2010, 15:45

Putzi2010 hat geschrieben:Triebwerk =|= Ding, das fossile Brennstoffe verbraucht

Triebwerk = Ding, das für Beschleunigung sorgt und zum lenken da ist :)



Ich glaube schon, dass es so gemeint war, da mein bei Triebwerk als erstes an Düsen denken würde.
Antriebstechnologien à la Anti-Gravitation, Raumkrümmung etc. wären wahrscheinlich im Mittelpunkt des Schiffes verbaut.
Zumindest gehen unsere Gedankenspiele in diese Richtung.

Benutzeravatar
Time
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 243
Registriert: 06 Dez 2010, 20:45
Wohnort: Münsterland

Re: aliens

Beitragvon Time » 22 Dez 2010, 19:07

Sindrom hat geschrieben:Antriebstechnologien à la Anti-Gravitation, Raumkrümmung etc.

und wie will man so was machen?
Wer sich nicht durchsetzten kann sollte wenigsten Verwirrung stiften =P

Benutzeravatar
Alex2k9
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 335
Registriert: 10 Aug 2009, 21:12

Re: aliens

Beitragvon Alex2k9 » 22 Dez 2010, 22:41

Time hat geschrieben:
Sindrom hat geschrieben:Antriebstechnologien à la Anti-Gravitation, Raumkrümmung etc.

und wie will man so was machen?


Nun warte doch mal ab bis diese dinge erforscht sind.
Zuletzt geändert von Alex2k9 am 22 Dez 2010, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.

Sindrom
Gast
Gast

Re: aliens

Beitragvon Sindrom » 22 Dez 2010, 23:41

Alex2k9 hat geschrieben:
Time hat geschrieben:
Sindrom hat geschrieben:Antriebstechnologien à la Anti-Gravitation, Raumkrümmung etc.

und wie will man so was machen?


Nun warte doch mal ab bis diese dinge erforscht sind.



Theoretisch sind sie möglich, nur würden sie mehr Energie verbrauchen, als die Kernfusionsreaktoren, an denen wir momentan noch tüfteln :D

Edit: Es geht ja schließlich um weiterentwickelte Außerirdische.
Zuletzt geändert von Sindrom am 22 Dez 2010, 23:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lycatoria
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1250
Registriert: 31 Okt 2010, 02:10
Wohnort: Karlsruhe

Re: aliens

Beitragvon lycatoria » 24 Dez 2010, 00:41

...ob ein Triebwerk etwas unanständiges ist?

Fabien
Gast
Gast

Re: aliens

Beitragvon Fabien » 26 Dez 2010, 20:12

also ich wäre glücklicher wenn sie nicht so weit fortgeschritten sind wie wir. ^_^
aber wenn es nur Lebewesen auf der Erde gibt wäre das ja Langweilig.

Benutzeravatar
Time
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 243
Registriert: 06 Dez 2010, 20:45
Wohnort: Münsterland

Re: aliens

Beitragvon Time » 26 Dez 2010, 22:19

Fabien hat geschrieben:aber wenn es nur Lebewesen auf der Erde gibt wäre das ja Langweilig.


fast unmöglich das es kein leben außer uns gibt :D
Wer sich nicht durchsetzten kann sollte wenigsten Verwirrung stiften =P

Sierra
Gast
Gast

Re: aliens

Beitragvon Sierra » 28 Dez 2010, 18:43

und doch sind sie bereits unter uns... ;)

Benutzeravatar
Time
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 243
Registriert: 06 Dez 2010, 20:45
Wohnort: Münsterland

Re: aliens

Beitragvon Time » 28 Dez 2010, 18:59

kein Kommentar
Wer sich nicht durchsetzten kann sollte wenigsten Verwirrung stiften =P

Sierra
Gast
Gast

Re: aliens

Beitragvon Sierra » 28 Dez 2010, 19:05

na siehste, hast deine Gedankenwelt ja voll
dem Konservatismus (Konservendosen) denken angeschlossen.
Weiter so, dann kommst auch ganz sicher in den Himmel :D

Benutzeravatar
Putzi2010
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 311
Registriert: 19 Jul 2010, 21:44
Wohnort: 675**

Re: aliens

Beitragvon Putzi2010 » 28 Dez 2010, 19:41

Lieber einen geschlossenen Kopf und eine gesunde eigene Meinung als offen für jeden Müll zu sein ;)

Ich glaub wir haben lange genug durchgekaut, ob Aliens unter uns sind oder nicht :)
Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein ;) :P
Subterrare Agragprodukte stehen in einer reziprogarellen Verbindung zum Intellekt des rustikalen Individuums ;-)

Sierra
Gast
Gast

Re: aliens

Beitragvon Sierra » 28 Dez 2010, 19:44

wow, das war ein statement :lol:

Benutzeravatar
Time
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 243
Registriert: 06 Dez 2010, 20:45
Wohnort: Münsterland

Re: aliens

Beitragvon Time » 29 Dez 2010, 01:09

Putzi2010 hat geschrieben:Lieber einen geschlossenen Kopf und eine gesunde eigene Meinung als offen für jeden Müll zu sein ;)

Ich glaub wir haben lange genug durchgekaut, ob Aliens unter uns sind oder nicht :)



dem schließe ich mich an
Wer sich nicht durchsetzten kann sollte wenigsten Verwirrung stiften =P

Re: aliens

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Wissenschaft“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast