Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Für Fragen, Ideen oder Probleme rund um Technik wie z.B. Handy, Computer und Internet
Broken
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 323
Registriert: 13 Jun 2012, 21:02

Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Beitragvon Broken » 09 Aug 2014, 15:55

Ich brauch mal wieder ein paar schlaue Leute die mir weiterhelfen können...
Also mein Laptop, den ich seit 2009 hab, macht jetzt langsam die Fliege und ich brauche dringend einen neuen.

Von der Technik hab ich nicht sooo viel Ahnung, also ich weiß das 2,4 GHz besser sind als 1,8 usw. Aber ich habe keine Ahnung, was für meine "Ansprüche" ausreicht und was zu wenig ist, deswegen schreib ich vielleicht mal kurz was ich von nem neuen Teil erwarte:

-nicht allzu groß 11,6-15,6"
-leicht
-leise
-angemessene Akkulaufzeit
-keine Überhitzung -.-'
-schnelles Starten, Surfen, Fotos, Filme/ Musik streamen, etc.
-SSD und guter Prozessor wären vielleicht nich schlecht...?
-Schmerzgrenze 700€-...da tuts aber schon sehr weh.

Es geht mir halt drum, dass ich damit mal bequem auf der Couch surfen kann, oder in der Bahn mal arbeiten oder so...Vielleicht habt ihr mehr Plan als ich.

Hoffe auf ein paar Ideen :*
Sad Beautiful Tragic Love Affair

Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Werbung
 

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14039
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Beitragvon timtom » 09 Aug 2014, 16:09

Muss es denn ein neues sein? Sonst tut es vielleicht ein gebrauchtes Apple Macbook air oder so?
Warum moechtest du einen schnellen Prozessor haben?
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Benutzeravatar
jonas19922
member-boy
member-boy
Beiträge: 130
Registriert: 04 Jun 2011, 21:34

Re: Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Beitragvon jonas19922 » 09 Aug 2014, 17:20

Hase, warum fragst Du mich nicht? :D

Hier, das wäre was: http://www.notebooksbilliger.de/noteboo ... 5+511+p9v3

SSD ist, wie ich finde, nicht uuuunbedingt wichtig bei nem Notebook...^^
„Mein Glück liegt im Vergrößern des Glücks anderer. Ich brauche das Glück aller, um selber glücklich zu sein.“

Broken
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 323
Registriert: 13 Jun 2012, 21:02
Kontaktdaten:

Re: Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Beitragvon Broken » 09 Aug 2014, 21:22

Naja mit dem Apple Zeug komm ich nich klar.

schneller Prozessor. ..Ähm einfach weil dann alles schneller geht xD
Sad Beautiful Tragic Love Affair

Benutzeravatar
xTidus
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 233
Registriert: 02 Okt 2013, 15:06
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Beitragvon xTidus » 09 Aug 2014, 21:52

Der Vorschlag von jonas19922 ist schonmal ziemlich gut, der Prozessor reicht für deine Zwecke wahrscheinlich völlig aus!
Was bei dem Modell "besonders" ist, ist das matte Display, das findet man bei heutigen Laptops eher selten.
Der Vorteil ist, dass so ein mattes Display Licht (Sonne, Lampen) nicht oder nur wenig reflektiert und du somit besser arbeiten kannst.
Eine SSD ist wirklich nicht nötig.
Möchtest du damit auch spielen? Weil dafür ist der bzw. sind Laptops in dieser Preisklasse eher ungeeignet.
"Friendship is born at that moment when one man says to another: "What! You too? I thought that no one but myself..." - C. S. Lewis

Benutzeravatar
xTidus
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 233
Registriert: 02 Okt 2013, 15:06
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Beitragvon xTidus » 09 Aug 2014, 21:58

Ach und was ich bei meinem alten Laptop bei Überhitzung verwendet habe, ist ein Kühlpad (eine Unterlage mit Lüfter(n) drin):
https://forum.boypoint.de/short/amazon.php/Notebook-Laptop-K% ... omputers_1
"Friendship is born at that moment when one man says to another: "What! You too? I thought that no one but myself..." - C. S. Lewis

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14039
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Beitragvon timtom » 09 Aug 2014, 22:19

Auf eine SSD würde ich auf keinen Fall verzichten. Dann lieber einen langsameren Prozessor und mehr Hauptspeicher!
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Benutzeravatar
xTidus
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 233
Registriert: 02 Okt 2013, 15:06
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Beitragvon xTidus » 10 Aug 2014, 01:09

SSD: Schneller, unempfindlicher gegen Erschütterungen, teurer
Reguläre HDD: Größere Kapazität für deutlich weniger Geld

Ich habe in meinem Laptop und in meinem Gaming PC eine normale HDD und bin damit sehr zufrieden.
"Friendship is born at that moment when one man says to another: "What! You too? I thought that no one but myself..." - C. S. Lewis

Broken
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 323
Registriert: 13 Jun 2012, 21:02

Re: Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Beitragvon Broken » 10 Aug 2014, 13:15

Ich finde den Vorschlag von Jonas auch nicht schlecht :)

zum Thema Kühlpad - an sich clever, hab ich auch zuhause, aber es is ein Teil was ich zusätzlich mit rumschleppen muss, es zieht Akku über USB und es macht wieder Geräusche.

Ich überlege tatsächlich ob ich mir DVD-Brenner und so'n Kram spare, und lieber nach nem Ultrabook schaue, weil ich es halt wirklich wichtig finde, dass es leicht und transportabel ist.

SSD find ich schon cool, wie bereits gesagt wurde: schneller, leiser, robuster. Und so wahnsinnig teuer find ich sie nicht o_O. Kann man ja vielleicht selber noch einbauen.

Was mir gerade einfällt - so eine Kombi aus Tablet und Ultrabook wäre vielleicht am Praktischten, weil ich gerne mal Videos auf Youtube schaue und dazu brauch ich ja nich unbedingt ne Tastatur :P

<3
Sad Beautiful Tragic Love Affair

Adam1993
new-boy
new-boy
Beiträge: 18
Registriert: 26 Nov 2014, 09:49

Re: Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Beitragvon Adam1993 » 29 Nov 2014, 16:36

Hallo,
ich würde auch eine SSD empfehlen. Die Festplatte in dem empfohlenen Notebook ist auch noch eine mit 5400U/min. Die Teile sind einfach nicht mehr zeitgemäß.
Das Notebook hat bei einer Größe von 15Zoll eine Tastatur mit Nummernblock. Da hätte ich bedenken das die Tastatur etwas zu klein ist.
Ich kenne Notebooks mit Nummernblock auch aber die sind meist 17 Zoll oder größer.
Die Auflösung von 1.366 x 768 Pixel bei 15 Zoll finde ich zu gering.

Ein Convertible Notebook also mit Display das man drehen kann und dann ein Tablet hat sind wesentlich teurer und ich finde die Dinger sche...
Ist aber nur ein persönliche Einschätzung.
Wenn du dir ein preiswertes kaufst hast du eventuell das Problem das nach kurzer Zeit alles ausleiert. Fingerabdrücke auf dem Dispaly? auch unschön.
Ein vernünftiges Ultrabook kostet neu sicher auch mehr als dein Limit von 700 Euro.

Broken
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 323
Registriert: 13 Jun 2012, 21:02

Re: Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Beitragvon Broken » 29 Nov 2014, 21:26

HEy ;D Ich hab inzwischen ein neues Notebook von Asus und bin sehr zufrieden :)
15 Zoll, Nummernblock, SSD, Tastenbeleuchtung und tralala. Alles supi! :)
Sad Beautiful Tragic Love Affair

Re: Neuer Laptop/Ultrabook muss her

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Technik“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast