Funktechnik mit Smartphone steuern??? - Und noch mehr.....

Für Fragen, Ideen oder Probleme rund um Technik wie z.B. Handy, Computer und Internet
Benutzeravatar
Tatze92
member-boy
member-boy
Beiträge: 134
Registriert: 25 Aug 2011, 20:36
Wohnort: Hamburg

Funktechnik mit Smartphone steuern??? - Und noch mehr.....

Beitragvon Tatze92 » 20 Jun 2012, 00:37

Hi,

ich sitze nun in meiner Wohnung und hatte mir so gedacht, wie ich sie ein bisschen vershcönern kann. Da kam mir die Idee ein paar dezente Wandleuchten anbringen. Da ich Grundsätzlich ein fauler Mensch bin, hatte ich mir überlegt, wie ich sie am besten an und ausschalte. Meine Idee war Funk.

Nach einigem Überlegen bin ich darauf gekommen, dass man ja noch ganz viele andere Dinge mit Funk ansteuern könnte.

Soweit so gut. Idee steht, mehr noch nciht :(

ICh dachte mir ich könnte eventuell mein Smartphone als Fernbedienung nutzen und dann die ganzen Geräte ansteuern. Weiß jemand ob es da ein fertiges App gibt mit dem man das machen kann? - Und wenn nicht, hat jemand eine Idee wie man sowas selbst Programmieren könnte?

Weiterhin würde mich interessieren ob jemand einen Gedankengang hat, wie ich eine Funksteuerung aufbauen kann? - Das Problem ist ich hab keinerlei Erfahrung diesbezüglich. Hatte mal bei Conrad geschaut, und feststellen müssen dass es ziemlich viel gibt. Vielleicht weiß jemand wie genau ich die Idee (komplett oder auch teilweise) realisieren kann.

VIelen Dank für eure Hilfe. Gruß Dome :flag:
Liebe ist ein Glas, das zerbricht, wenn man es zu unsicher oder zu fest fasst.

Funktechnik mit Smartphone steuern??? - Und noch mehr.....

Werbung
 

Benutzeravatar
mafri
member
member
Beiträge: 588
Registriert: 29 Sep 2007, 15:00
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Funktechnik mit Smartphone steuern??? - Und noch mehr...

Beitragvon mafri » 20 Jun 2012, 06:23

Schaue mal nach dem Mediola aio Gateway. Damit kannst du intertechno Funkschalter und alle ir Geräte steuern. Oberfläche fürs Telefon oder Tablet muss man selber in einem Editor zusammenklicken...

Benutzeravatar
Tatze92
member-boy
member-boy
Beiträge: 134
Registriert: 25 Aug 2011, 20:36
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Funktechnik mit Smartphone steuern??? - Und noch mehr...

Beitragvon Tatze92 » 23 Jun 2012, 16:28

heyhey, danke für den Tipp. Ist bloß ein bisschen zu teuer.... - aber ich schau mich nochmal in ruhe um.
Wenn es sowas gibt kann man es bestimmt auch iwie selbst machen.

Gruß Dome
Liebe ist ein Glas, das zerbricht, wenn man es zu unsicher oder zu fest fasst.

Benutzeravatar
Joshi
new-boy
new-boy
Beiträge: 28
Registriert: 03 Jan 2011, 22:21

Re: Funktechnik mit Smartphone steuern??? - Und noch mehr...

Beitragvon Joshi » 23 Jun 2012, 21:14

Hey,

je nachdem wie viel Geld du ausgeben willst kannst du dir auch Leuchten/ Strahler kaufen die über DMX ansteuerbar sind, das ganze dann über ein DMX-Usb Interface an deinen PC anschließen und auf deinen PC ein Programm zum steuern von DMX installieren wo eine fertige APP dabei ist. Mit der APP kannst du dann übers Internet das Programm auf deinen Rechner ansteuern und über das Interface die Signale an die Leuchten weiterleiten.
LG
Joshi

Pumpkin
Einmalposter
Beiträge: 4
Registriert: 19 Jun 2012, 21:13

Re: Funktechnik mit Smartphone steuern??? - Und noch mehr...

Beitragvon Pumpkin » 23 Jun 2012, 22:06

Ich hab mal von Lampen gelesen, die sich über WLAN mit einem Router verbinden können und über ihre eigene IP über das Internet angesteuert werden können. Aber meines Wissens sind diese (noch) nicht erhältlich.
Liebe Grüße, Marc :)

Benutzeravatar
Luna
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 320
Registriert: 17 Feb 2012, 09:52

Re: Funktechnik mit Smartphone steuern??? - Und noch mehr...

Beitragvon Luna » 24 Jun 2012, 02:49

Ich würde einfach stinknormale Funkschalter und ne' Funkfernbedienung kaufen. Die Steuerung per Smartphone wäre zwar ne' nette Spielerei, aber mehr auch nicht ;) (zumindest meiner Meinung nach)

Pumpkin
Einmalposter
Beiträge: 4
Registriert: 19 Jun 2012, 21:13

Re: Funktechnik mit Smartphone steuern??? - Und noch mehr...

Beitragvon Pumpkin » 24 Jun 2012, 15:50

Aber wenn du jetzt viele Lampen ansteuern willst? Da brauchst du ja dann auch viel mehr Fernbedienungen, da mit einer meistens nur 5 Lampen angesteuert werden können. ;)
Liebe Grüße, Marc :)

Benutzeravatar
mafri
member
member
Beiträge: 588
Registriert: 29 Sep 2007, 15:00
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Funktechnik mit Smartphone steuern??? - Und noch mehr...

Beitragvon mafri » 25 Jun 2012, 08:57

Ich denke nur für das Licht ist das ein wenig teuer. Wenn aber mehr dadurch ersetzt wird, lohnt es sich schon... Ich habe ein altes aio Gateway der 1 Generation. Die gibt es auch schon billig gebraucht. Haben zwar einige Kinderkrankheiten, damit lässt sich aber leben. Ich steuere Licht und Unterhaltungselektronik damit auf einem Tablet.

Benutzeravatar
Luna
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 320
Registriert: 17 Feb 2012, 09:52

Re: Funktechnik mit Smartphone steuern??? - Und noch mehr...

Beitragvon Luna » 25 Jun 2012, 12:46

Pumpkin hat geschrieben:Aber wenn du jetzt viele Lampen ansteuern willst? Da brauchst du ja dann auch viel mehr Fernbedienungen, da mit einer meistens nur 5 Lampen angesteuert werden können. ;)


Naja, ich denke eine Fernbedienung für 10 Lampen / Geräte (z.B. FS20-System von ELV) sollte eigentlich ausreichend sein ;)

Benutzeravatar
VitaminO
new-boy
new-boy
Beiträge: 48
Registriert: 04 Jun 2012, 01:29
Wohnort: NRW

Re: Funktechnik mit Smartphone steuern??? - Und noch mehr...

Beitragvon VitaminO » 26 Jun 2012, 16:43

RWE smart home xD
Danke fürs "Zulesen". Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Re: Funktechnik mit Smartphone steuern??? - Und noch mehr...

Werbung
 

Zurück zu „Technik“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast