Apple: für timtom und alle anderen *g*

Für Fragen, Ideen oder Probleme rund um Technik wie z.B. Handy, Computer und Internet
der kleine eisbaer
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 97
Registriert: 21 Dez 2002, 13:10
Wohnort: Münster | Geist
Kontaktdaten:

Beitragvon der kleine eisbaer » 13 Jun 2006, 13:06

Ne, aber mal zurück zum Thema.
Es gibt doch mitlerweile viele Webseiten auf denen privat Menschen Geld für ihre Projekte und Hobbies sammeln. In den MacUser-Foren hört man oft, dass es solche und ähnliche Projekte gibt.
Der kleine Eisbaer | Er findet Dich!

Werbung
 

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7933
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 13 Jun 2006, 13:13

Stimmt, und auf der Straße höre ich auch immer öfter "haste mal ein bisschen Kleingeld".
Natürlich habe ich das, aber ich bin kein Engel.

der kleine eisbaer
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 97
Registriert: 21 Dez 2002, 13:10
Wohnort: Münster | Geist
Kontaktdaten:

Beitragvon der kleine eisbaer » 13 Jun 2006, 13:24

Nun ja, hier geht es aber auch darum, dass es funktioniert. Der Bettler bettelt auch nur, weil er weiss, dass er dadurch auch Geld bekommt (wir lassen den anderen Hintergrund mal einfach ausser acht).
Zu Ostern gab es in Deutschland auch diese Geschichte, dass jemand ein Kaninchen schlachen wollte, wenn er nicht 2000 Euro gespendet bekommen würde. Als er dann die 2000 Euro hatte, musste er es noch erhöhen. Und auch dies hat gekappt.
Der kleine Eisbaer | Er findet Dich!

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7933
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 13 Jun 2006, 13:26

der kleine eisbaer hat geschrieben:Zu Ostern gab es in Deutschland auch diese Geschichte, dass jemand ein Kaninchen schlachen wollte, wenn er nicht 2000 Euro gespendet bekommen würde. Als er dann die 2000 Euro hatte, musste er es noch erhöhen. Und auch dies hat gekappt.


Erpressung funktioniert oft *g*
(wenn man es richtig macht)

der kleine eisbaer
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 97
Registriert: 21 Dez 2002, 13:10
Wohnort: Münster | Geist
Kontaktdaten:

Beitragvon der kleine eisbaer » 13 Jun 2006, 13:29

Ok, wen schnappen wir uns um unser Studium zu finanzieren?
Oder andere Wünsche? *Hihihi**böselach*
Der kleine Eisbaer | Er findet Dich!

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14082
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Beitragvon timtom » 17 Jun 2006, 21:13

Oh Wünsche hab ich viele :)

christoph_
Gast
Gast

Beitragvon christoph_ » 25 Jun 2006, 13:47

Also ich abeite gerade, um mir ein MacBook für's Studium zu kaufen (harte Arbeit, grausam, aber man verdient gut...).
Eigentlich kam auch ein ThinkPad in betracht, aber ich hab' gehört, dass Lenovo da nur noch Mist mit macht und die dinger das Geld nicht mehr wert sind. Und weil das MacBook eigentlich recht preiswert ist und zudem noch ein schönes Betriebssystem drauf hat, wird's jetzt wohl das werden :)

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14082
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Beitragvon timtom » 25 Jun 2006, 13:53

Ich kann aus eigener Erfahrung mit nem T60p (aktuelle Serie) wirklich nur noch von ThinkPad abraten.
Leider!

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7933
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 25 Jun 2006, 14:08

Ich empfehle vorher einen Blick auf
http://www.appledefects.com/wiki/index. ... le=MacBook
und
http://www.appledefects.com/wiki/index. ... acBook_Pro
zu werfen.
Zum Glueck brauch ich im Moment kein neues Notebook :)

flo
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1614
Registriert: 01 Jan 2004, 16:51
Wohnort: BaWü *g*

Beitragvon flo » 25 Jun 2006, 16:49

Alles Propaganda *g*. Aber natürlich gibts bei jedem Produkt auch "Ausfälle". Ich denke das sollte man auf die Gesamtzahl hochrechnen...

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7933
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 25 Jun 2006, 23:43

Auf die Gesamtzahl hochrechnen?
Das Gesetz der großen Zahl ist zwar schön, aber häufig fehlt einem da für die praktische Anwendung die große Zahl an Proben, äh Macbooks.

flo
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1614
Registriert: 01 Jan 2004, 16:51
Wohnort: BaWü *g*

Beitragvon flo » 26 Jun 2006, 16:33

Also grade Apple-User schreien bei jeder Kleinigkeit und posaunen es in die Welt, wenn irgendwas mit ihrem Liebling nicht so is, wie es sein sollte. Kleines Beispiel: Als der Mac mini herauskam, stellte sich nach der Weile heraus, dass die Festplatte ab und an ein Geräusch von sich gibt. Das is ja eigentlich nicht ungewöhnlich, weil es sich ja um mechanische Teile handelt. Trotzdem Panik aller Orten, die Festplatten würden vorzeitig abschmieren... Ich bin selber auch schon fast gestorben vor Angst *g*. Ich hab nach über nem Jahr allerdings noch nirgends von vorzeitigen Festplattendefekten gelesen...

Aber klar ist das unschön, was Blowie das gepostet hat. Aber das ist ja kein Massenphänomen.

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7933
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 27 Jun 2006, 22:45

flo hat geschrieben:Also grade Apple-User schreien bei jeder Kleinigkeit und posaunen es in die Welt, wenn irgendwas mit ihrem Liebling nicht so is, wie es sein sollte.


Klar, sind ja auch alles schwule Heulsusen. Ich glaub ich brauch doch schnell nen Mäc ;)

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14082
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Beitragvon timtom » 28 Jun 2006, 01:30

Gerade gelesen:
http://weblogs.java.net/blog/enicholas/ ... switc.html

Kommt mir irgendwie bekannt vor :)

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7933
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 28 Jun 2006, 03:42

Yep, das Blog hab ich auch gelesen.
Aber es gibt auch andere Meinungen. Die Hauptbedenken richten sich auf die Nichtverfügbarkeit einer Sun JVM. Apple braucht sehr lange um das JDK auf den Mac zu portieren (JavaSE 5 hat wohl ein Jahr gebraucht).
Man darf gespannt sein ob sich das mit den Intel-Prozessoren nun verbessert oder nicht (muss ja trotzdem alles noch auf deren GUI-Kram portiert werden, insbesondere Java 2D erzeugt da wohl Aufwand).
Wenn Apple die Probleme mit den MacBooks in den Griff bekommt (Lack und Akku) und JavaSE 6 schnell portiert, dann steht einem Great Switch von mir nichts mehr entgegen.
Wir werden also sehen.

Werbung
 

Zurück zu „Technik“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste