Zwischen Erleichterung und Angst

Tim24

11 h

Hallo,
ich bin Tim, 25 Jahre alt. Ich bin seit 4 Jahren verheiratet . Vor 4 Wochen bin ich Papa geworden.

Ich arbeite in dem Betrieb meines Vaters. Dort arbeitet ein Mann, ich habe gemerkt, dass er oft meine Nähe gesucht hat. Ich fand es nie schlimm. Er war nett nicht mehr, nicht weniger … plötzlich , wir waren alleine, ich musste noch schriftkram erledigen. Er verabschiedete sich in den feierabend , berührte dabei meine Hand.
Wow, das Gefühl war ein Wow krass !

Die Wochen darauf habe auch ich öfter den Kontakt zu ihm gesucht, habe ihm manchmal sogar Extraaufträge und Termine gegeben, um ihn so auch nach Feierabend alleine zu sehen. Gelaufen zwischen uns ist bis zu den Zeitpunkten bis auch 1- 2 Berührungen nichts. Die Luft jedoch wurde dicker, erotischer, spannender .
Eines Abends nach Feierabend haben wir, wie die Wochen zuvor geredet, uns kleinere berührungen geschenkt. Ich konnte meine Gefühle nicht zurückhalten. Wir haben uns geküsst, hatten geschlechtsverkehr. Es war unbeschreiblich.
…Ich fühle mich so schlecht . Ich kann, Ich darf nicht schwul sein ! Ich habe doch eine Frau, ein Baby. Ich kann doch nicht plötzlich schwul sein.

Ich kann meine Frau nicht mehr ansehen, Berührungen sind mir unangenehm. Ich brauche Rat.
Hat einer von euch ähnliches erlebt ?

Grüße Tim

Hi Tim,
Als erstes würde ich ihn fragen, ob es eine einmalige Sache war oder etwas ernstes. Wenn es einmalig war ist das Thema ja schon gegessen.
Aber wenn es was ernstes war, musst du gucken mit wem du dich glücklicher fühlst, weil das ist das wichtigste.

Treffe die Entscheidung nicht zu schnell, du könntest alles was du dir erarbeitet hast verlieren. Merk dir das!

LG Simon

Hallo Simon,
es ist schwer herauszufinden was ich möchte…ich möchte meine Frau nicht weiter betrügen… aber wie soll ich sonst herausfinden was ich möchte, wer ich bin und was genau diese Gefühle zu bedeuten haben? Diesen Mann jeden Tag zu sehen und mit ihm zusammen zu arbeiten macht es auch nicht unbedingt leichter. :see_no_evil:
Es verwirrt mich nur noch mehr bzw das verlangen wird dadurch nur größer …

Liebe Grüße