Wie oft habt ihr euch schon in Heteros verknallt ?

2 Mal(bin ja noch nich so alt :laughing: )
Aber doof ist es immer, wenn mans nicht genau weiß, was er jetzt ist xD

Bisher war ich 2 mal in nen Mann verliebt und in beiden F√§llen ging es f√ľr mich entt√§uschend aus.
Ich habe wohl nicht sooo das H√§ndchen f√ľr sowas.

Zweimal, glaub ich :smiley:
Einmal mit 13 und jetzt ist es leider auch gerade wieder ne Hete. Das ist so anstrengend… :frowning:((

Ich hab mich in meinem Leben einmal in einen hetero verliebt… Was traurig ist, da ich erst einmal in meinem Leben wirklich verliebt war :confused:

Ich habe das gef√ľhl nur hetoros zu treffen.
Aber das ist meine schuld ich bin irgendwie immer super scheuch um mehr herauszufinden oder sogar direkt zu fragen. Ich glaube ich habe angst vor der Vorstellung das die Frage sie irritieren könnte.

Genau zweimal und beide mal ist es nicht gut (f√ľr mich) ausgegangen. Einer davon war auch noch ein richtig guter Freund. Es waren auch die ersten zwei Jungs, in die ich mich verliebt habe. In einen w√§hrend der Schulzeit und in den anderen w√§hrend meiner Berufsausbildung. Tja‚Ķ beide mal wurde ich entt√§uscht, was ja an sich ‚Äúnormal‚ÄĚ ist, aber der eine hat mich einfach nur verarscht und der andere wollte danach nichts mehr mit mir zu tun haben. Danach fiel es mir schwer, wieder Vertrauen zu jemanden aufzubauen, als ich es dann doch wieder tat, ging das gr√ľndlich schief, aber das ist eine andere Geschichte.

Also ich habe es immer, dass ich mich in Heteros verknalle :smiley:
Oder ich verknalle mich in Leute, von denen ich nicht weiß, ob sie vielleicht schwul oder bi sind.

Aber wie eine Freundin mal zu mir sagte, dass die Unerreichbarkeit einen Anreiz darstellt und wenn sich einer der Heteros irgendwann als Bi oder Homo rausstellt (und eine Beziehung usw. entsteht), dann ist das f√ľr einen wie eine Troph√§e die man nicht mehr gehen l√§sst. :smiley:

Denn Typen auf einer Schwulenparty die einen anmachen finde ich persönlich vollkommen uninteressant, da sie leicht zu haben sind.

Vielleicht hast du das gemein. :wink:

Wenn ich kleine Schwärmereien nicht mitzähle, sondern wirklich nur intensive, anhaltende Liebe, dann kommt man darauf, dass ich mich bisher in einen Heterosexuellen verliebt habe, bei Schwulen sind es exakt genauso viele.

Habe mich genau 3 mal in einen Hetero verknallt und einmal war es mein bester Freund :\ aber, wie oft haben sich Mädchen schon in mich verknallt und ich musste sie darauf hinweisen das ich Schwul bin xD

So richtig verliebt glaub ich nie, auch wenn ich meinen besten Freund schon seeehr mochte. Ansonsten immer diese kleinen Schw√§rmereien. Das Problem ist doch, dass man sich welche sch√∂n guckt, und sich einredet, der k√∂nnte doch mindestens bi sein, so wie er ist. Bzw. wenn da mal schwule Attit√ľden zum Vorschein kommen, sofort hoffen dass es mehr hei√üt. Aber am Ende sind se nat√ľrlich 100% hetero mit der n√§chsten Freundin wie bei mein Kumpel, obwohl wir schon sehr nah waren und etwas ‚Äúrumgeschwult‚ÄĚ haben.

Oh ja, ist mir schon des √Ėfteren passiert :cry:
Zum Gl√ľck immer nur so nen bisschen verguckt und nie richtig verliebt :wink:

:cry: :flag: Boah ey ich verknallt mich immer in die wo ich nich weiss ob er schul oder bi ist. Ich k√∂nnt ausrasten den Gedanken daran zu haben das er, entweder auch auf mich steht oder einfach nicht schwul oder bi ist und mich daraufhin abweist. Ausserdem ist es bei mir auch so das ich einige sehe und mir so denke, ulalaaaa heiss des tooodes. Aber naja, der Gedanke mit so einem zusammen zu sein ist nicht sch√∂ner als das ich mit einem zusammen sein k√∂nnte der das selbe f√ľhlt.

Nach meiner unma√ügeblichen Meinung ist das √ľberhaupt nicht klar. das scheint eher umgekehrt zu sein. Zum Gl√ľck. Guck mal auf unsere Regierung /Bundestag. und ich kenn auch eine Stadt, wo ‚Ķ nicht weiter ausf√ľhren

einmal war ich definitiv in eine Hete verliebt n√§mlich in der 7. Klasse (da war ich noch am Anfang meiner Coming-out-Phase) und aktuell glaube und bef√ľrchte ich, dass es mich wieder erwischt hat und er hetero ist. Aber ich bin noch dabei herauszufinden, ob er es wirklich zu 100% ist und ob die Anziehung nur rein sexuell ist oder auch mit seinem Charakter zu tun hat. Ich finde, beides sollte immer stimmig sein. :3

Manno‚Ķich will das nicht :‚Äô( also ungl√ľcklich verliebt sein, was bei mir grunds√§tzlich endloses gr√ľbeln und immer schlaflose N√§chte bedeutet. Manchmal ist es echt ne B√ľrde schwul zu sein‚Ķ

Zwei mal im Jahr 2013 und aktuell jetzt in einen aus meiner Klasse. Ist ein schei√ü Gef√ľhl.

am besten w√§ren dann Ghettos nur f√ľr schwule, wenn man solche gef√ľhle vermeiden will. aber heteros gehts ja auch nicht anders wenn sie st√§ndig k√∂rbe von m√§dchen bekommen und vice versa. und so bleibts letztlich dennoch beim alten, denn schwule vergeben schliesslich auch k√∂rbe.

Vielleicht gehen gerade in so ‚ÄúGhettos‚ÄĚ auch nur die, die gar keine Beziehung suchen, sondern damit ihren pers√∂nlichen Vergn√ľgungspark gefunden haben^^ jeder macht jeden an oder so^^

in jedem fall h√§tten bestimmte leute auf jeden fall dort ihren platz. und die anderen m√ľssen halt wie gehabt ihre partner suchen und lernen, dass man viel unterwegs sein muss, um den richtigen oder ann√§hernd richtigen zu finden. und dabei bleibts halt nicht aus, sich zu jemanden hingezogen zu f√ľhlen, der auf irgendeine weise dann doch nicht passt. das geht allen menschen so, besonders den suchenden. und da das leben so ist, muss man halt lernen damit umzugehen.

Geht mir genauso, bei mir weiß nur einer, der selbst auch bi ist, von meiner Bisexualität

Mach mir doch keine Angst :laughing: ist bei mir noch nie vorgekommen, bin noch nicht lange bi. Nachher werde ich deswegen wieder hetero :astonished: :flag: