Wie oft habt ihr euch schon in Heteros verknallt ?

In meiner Schule laufen auch nur Stars rum…

Naja, ich hab mich schon oft in heterosexuelle Jungs verknallt, aber da ich ein bisexuelles Mädchen bin, zählt das nicht wirklich xD Aber ich hab mich dafür schon in heterosexuelle Mädchen verknallt, was da definitiv störender ist. Einer hab ich noch nichts davon erzählt, aber eine andere hat mir klar gesagt, dass sie nicht an einer Beziehung mit Gleichgeschlechtlichen interessiert ist seufz

Ich bis jetzt nur einmal in einen heterosexuellen Jungen…leider meinen besten Freund!
Aber da bin ich zum Glück mittlerweile drüber weg:)

Ich war mal in einen meiner Parallelklasse verliebt aber leider war nicht schwul. xD

Ich finds auch dämlich, aber leider geht ja die Liebe über den Verstand hinaus, und man kann es sich nicht aussuchen, wo sie hinfällt. Bei mir liegts einfach daran, dass ich absolut null homosexuelle Kontakte habe.

Ich hab mich in 2 heteros verkuckt aber nach einer zeit wieder ausdem kopf gebracht

ich staune ja, was Heteros alles so mitmachen (Internat halt). ich hab meine Theorie: so zwischen 13 und 15 sind alle so ein bisschen oder auch mehr - wie ich es mal so nenne - geschlechterindifferent

Oder salopp ausgedrückt: Notgeil.

Notgeil ist besser, das stimmt. Aber um hochsprachlich zu bleiben: Sie kein Geschlecht dem anderen vor und neigen dazu, bei einer Vereinigung nicht auf die koitalen Normen des Gegenübers zu achten.

Ich war bis jetzt nur einmal in einen Hetero und zweimal in einen Schwulen verknallt.

In meiner Schulzeit öfters, worunter ich schon etwas gelitten habe. Mittlerweile habe ich eher mit anderen Schwulen zu tun, hat sich also gebessert.

Bisher war ich vier Mal verliebt und ja vier Mal in Heteros. Und von Mal zu Mal wurde es schlimmer, aber inzwischen versuche ich mich nicht immer davon runter ziehen zu lassen, nun ja, zumindest versuche ich es. Das Problem ist halt, dass ich keine anderen Schwulen kenne.

Dann solltest du dich mal hier im Forum umgucken. Ich bin mir zwar nicht sicher, aber ich habe ja bei dem ein oder anderen so meine Vermutungen, aber pssst! :smiley:

Zu oft!!!
Geschätzt 8!

2 Mal(bin ja noch nich so alt :laughing: )
Aber doof ist es immer, wenn mans nicht genau weiß, was er jetzt ist xD

Bisher war ich 2 mal in nen Mann verliebt und in beiden Fällen ging es für mich enttäuschend aus.
Ich habe wohl nicht sooo das Händchen für sowas.

Zweimal, glaub ich :smiley:
Einmal mit 13 und jetzt ist es leider auch gerade wieder ne Hete. Das ist so anstrengend… :frowning:((

Ich hab mich in meinem Leben einmal in einen hetero verliebt… Was traurig ist, da ich erst einmal in meinem Leben wirklich verliebt war :confused:

Ich habe das gefühl nur hetoros zu treffen.
Aber das ist meine schuld ich bin irgendwie immer super scheuch um mehr herauszufinden oder sogar direkt zu fragen. Ich glaube ich habe angst vor der Vorstellung das die Frage sie irritieren könnte.

Genau zweimal und beide mal ist es nicht gut (für mich) ausgegangen. Einer davon war auch noch ein richtig guter Freund. Es waren auch die ersten zwei Jungs, in die ich mich verliebt habe. In einen während der Schulzeit und in den anderen während meiner Berufsausbildung. Tja… beide mal wurde ich enttäuscht, was ja an sich “normal” ist, aber der eine hat mich einfach nur verarscht und der andere wollte danach nichts mehr mit mir zu tun haben. Danach fiel es mir schwer, wieder Vertrauen zu jemanden aufzubauen, als ich es dann doch wieder tat, ging das gründlich schief, aber das ist eine andere Geschichte.