Wann seit ihr so "richtig" schwul?

Ojah, das kenne ich. Ich red dann auch immer ganz schnell, oft über zwei oder mehr Themen gleichzeitig. xD

so richtig klische mäßig schwul bin ich überhaupt nicht. guck halt nich den weibern hinterher. das is alles.

Wenn ich ewig vor dem Spiegel stehe, und die letzte Strähne versuche gerade zu biegen, es aber nie so aussieht wie ich will :smiley:

Und mein Kumpel meinte, dass ich der einzige bin der so auf Fingernägel geachtet hat :stuck_out_tongue: ich hab das immer sofort gesehen wenns bei jemanden zu lang war, und hab denen gesagt die solln die sich mal wieder schneiden …^^’

Wenn ich gereizt werde und dadurch anfange wie irre rumzuzicken.

Wenn ich meine Homo Filme und - Bücher lese komme ich mir doch recht schwul vor.

genau so isset! :smiley:
kreuz und quer gleich zwei oder drei themen gleichzeitig… :smiley:
man kommt auf diese art und weise doch viel schneller ans ziel, die anderen denken einfach zu langsam :laughing:

Also ich finde der Musikgeschmack macht einen irgendwie noch nicht schwul. Sind ja auch gute Lieder, wie “i swear” die waren ja schon recht lange in den Charts. Also ich finde es irgendwie super interessant mit Freudinnen mir schicke Damenkleider anzugucken und irgendwie find ich das schon ein bisschen freaky :smiley: Aber was soll man machen. Ein T-Shirt ist halt meistens nicht so aufwendig und flattert oder sonstiges. Und das über ein anderes Thema reden kenn ich auch, wenn es irgendwie auf zur Ansprache kommt oder ähnliches. Ahja, auf meine Fingernägel achte ich auch noch, aber wer hat auch gerne dreck zwischen den Fingernägeln :slight_smile:

jedesmal wenn ich rede(süß sage ich zu oft,fuchtel wie wild mit den Händen rum und rede bis mich jemand dazu bringt aufzuhören)

ansonsten erwische ich mich dabei das ich meine Arme so hochhalte…finde ich echt peinlich und versuche mir das abzugewöhnen…

hm, ich glaube ich benehme mich immer dann besonders “schwul”
wenn ich einem Typen begegne, der mir gefällt :smiley:

wenn ich nen kumpel von mir ärgern will, dann mach ich immer auf gebrochene Handgelenke.:smiley:

Ich hatte heute zufällig ne Jugendzeitschrift in der Hand und hab dann dort gelesen dass Justin Bieber ADHS hätte und hab dann laut gedacht: “Neee, der würde mir zu stark im Bett zappeln.” :astonished:

:smiley: :smiley: :smiley:

normalerweise ist mir Rechtschreibung komplett egal aber was läuft den mit deinem „ich“ ich konnte mich gar nicht konzentrieren! und das nicht nur einmal sondern dreimal.
no hart feelings.

Oh das kenne ich xD
Meine Freunde beschweren sich dann immer ich solle aufhören so heumzugiggeln. :laughing:

…wenn ich einen Ball fangen oder werfen soll

Wenn ich über meinen Filmgschmack nachdenke. Hab letztens innerhalb 1-2 Wochen sämtliche Step up und pitch perfekt Teile gesuchtet.
Und auch sonst schau ich manchmal filme die die meisten hetreos wohl nicht freiwillig sehen würden

Ich denke, ich muss gestehen, dass ich ziemlich viele Klischees erfülle.

Angefangen beim Gestikulieren, meinem Modegeschmack, dem fehlenden Interesse an Autos und Fußball, bis zu meinem “etwas“ emotionalen Charakter und meinen Fähigkeiten in Nähen, Stricken und Häkeln XD
ABER…ich kann auch Schmieden und bin super im Holzhacken XDD

Ich erfülle eigentlich so gar kein Klischee. Wenn dann höchstens beim fertig machen vorm Spiegel. Machen aber halt auch viele reinen Heteros

Kapier ich nicht^^???

was denn nicht? dass der poster über dir, Quianye, so lange vorm spiegel verbringt?

wenn ja, dass ist halt ein klassisches schwules klischee.

ich stell mich vor den spiegel und sag: “Looking good” ein augenzwinkern, ein zungenschnallzer und mal richtig in die Hände gespuckt, fahr mir damit durchs haar, strahle mich lächelnd an und ab gehts hinaus in die nacht.

das wär das gegenteil, dauert keine minute.

Genau. Bei mir ist es halt " Haare nach links, Haare nach rechts, dann wieder links, vor, zurück" und dann erst “looking good” :laughing: 8)