Wann hattet ihr eure erste schwule Erfahrung?

jaaahaa, ging mir ähnlich wie hotty, mit 12 klassenfahrt, einfach irgen schweinches thema angeschnittn und irwann lief es darauf aus ne latte zu bekommen (einer hatte ne methode bei der er sich ganze zeit aufm boden rollte :laughing: :laughing: :laughing: ) , da warn dann auch scho die erstn spritzer dabei :blush: :unamused:

aber traute zweisamkeit gabs auch mit 15, er wollte mir unbedingt einen runterholen mir war das dann aber irwie unangenehm (er hatte son kleines ding und ich… nja) sodass ich halt meine boxer anbehaltn hab und er es so versucht hat

Erste schwule Erfahrung - gute Frage.
Erstes Mal gemerkt, dass Jungs und Männer irgendwie spannender sind als Mädchen: Grundschulzeit.
Erstes Mal bewusst von einem Mann (naja, Junge, aber er war zwei Jahre älter ^^) geträumt: Orientierungsstufe, Klasse 6.
Erstes Mal verknallt: irgendwann mit ca. 14. Einerseits in einen Jungen aus meiner Klasse, von dem ich immer wieder gehofft habe, er könnte schwul sein (hey - wer regelmäßig damit kokettiert, dass er ja eigentlich Ballett tanzen wollte und sein Bruder ihn zum Fußball gezwungen hat…? Hätte zumindest so manches Klischee erfüllt - insofern ganz gut, dass er Hetero ist ^^), andererseits in meinen bis heute besten Freund, der in der Zeit selbst noch auf der Suche und ziemlich schmusig war (inzwischen ist er mit meiner einzigen Exfreundin zusammen, und die beiden kennen sich “nur” durch mich - total cool ^^).
Erste “explizit sexuell konnotierten Berührungen”: mit ca. 16 auf einer Toskanafreizeit, wir haben uns im Mittelmeer mit Schlamm eingerieben - was aber an den Stellen mit Badehose für die Haut wenig gebracht haben dürfte… Naja, nach einer Woche fiel ihm auf, dass er ja ne Freundin hat, ab da war das dann erledigt. Weiß noch nicht mal mehr seinen Namen - schon etwas peinlich.
Erstes Mal mit einem Typen, in den ich verknallt war, in einem Bett geschlafen: Kursfahrt in der Oberstufe - nur leider wars der oben schon erwähnte Klassenkamerad, von dem ich während der Fahrt erfuhr, dass er endlich eine Freundin gefunden hatte, was es etwas seltsam machte, bei 30 Grad in einem Hotel mitten im Rotlichtviertel von Rom und in entsprechender Bekleidung (für den Sommer meine ich…) neben ihm (notorischer Bettwälzer…) zu liegen…
Naja, und den ersten Freund hatte ich dann erst mit 20 im Studium. Gesehen, sofort verknallt, nach längerem Hin und Her von meiner damaligen Freundin getrennt, gegenseitiges Outing, viel zu schnell mit ihm zusammengekommen, ebenso schnell getrennt, nochmal langsamer probiert, wieder nicht funktioniert… Aber ein netter Kerl, der mir auch spätere “Rückfälle” nicht übel genommen hat.

Loool mein erster richtiger Sex war mit 14 Jahren in einem: Achtung! Katholischen Jugendlager!!! :flag: Am Thunersee nach einer langen Wanderung. Wir haben dort in einem Taucherhaus übernachtet. Dann haben wir zu dritt gewixxt und am Abend ging ich zum Anderen in den Schlafsack und wir haben es getrieben. Mittlerweile ist der auch Schwul und habe wieder kontakt zu ihm. Es war einfach super romantisch damals und ich erinnere mich noch heute daran.

Vorher warens halt eher Doktorspiele mit insgesamt 18 Jungs. Meine Mutter bekam echt Probleme mit den Müttern der Jungs :smiley: Die mussten es ja zuhause erzählen! :astonished:

vor etwa 3 jahren (mit 12)
ich ging zu meinem besten freund…und schlief bei ihm und ja.
so ergab sich das ganze --> richtig geiL

Echt interessant was hier manche schon so erlebt haben xD mir geht es da ähnlich wie joshthefirst :stuck_out_tongue:

Das einzige Frühpubertäre erlebnis das ich hatte war mit einem damals guten Freund der bei mir übernachtet hatte zu wichsen aber das auch nur jeder für sich.

Mein erstes mal hatte ich in der Nacht vom 30.06.08 auf den 01.07. mit meinem ersten Freund ^^ Das weiß ich noch ganz genau weil wir da auch zusammen gekommen sind und ich “1708” auf meinem KFZ Kennzeichen hab :stuck_out_tongue:

Huhu :flag:
Wenn ich das alles so lese…frag’ ich mich, ob ich der einzige hier in meinem Umfeld bin, der auf andere Jungs steht…
Das einzige war, als ich ungefähr 12 war…oder 13… da hat ‘nen Kumpel von mir bei mir übernachtet. (Ich kenn ihn seit ich denken kann!^^ Und btw meine Güte sieht er heute heiß aus xP) Jedenfalls war’s dann schon spät, wollten gleich schlafen und er fing auf einmal an, unter seiner Decke sich einen runterzuholen o_o… Also ich hatte noch Lampe neben meinem Bett an und konnte alles sehen… es war sowasvon offensichtlich, und ich bereue es heute, dass ich nicht irgendwie reagiert habe, habe so getan als ich weiterlesen würde .____.’ Ich meine, er wusste ganz genau dass ich es mitkriege… das muss doch wohl ein Aufruf gewesen sein oder?! Naja… als dann das Licht aus war musste ich natürlich selber loslegen :wink: Aber auch da war stillschweigen… xD

viele Grüße
-Ryo

Hm… Wie war das noch…

Da war ich 15 und man damals bester Freund hat bei mir übernachtet (Die Freundschaft ist aus anderen Gründen zerbrochen. Hatte damit nichts zu tun) und wir kamen irgendwann auf die Idee, dass wir anstatt unserer Langeweile zu folgen ja auch Pornos gucken könnten. Gesagt getan. Irgendwann stand er auf und hat sich bis auf die Boxershorts ausgezogen. War natürlich schon nen gutes Zeichen und ich fragte nach, wieso er das tut. Seine vorgeschobene Begründung war, dass es einfach gemütlicher ist. Also hab ich seine Ausrede mal so übernommen und das ebenfalls getan. Und wir haben uns zusammen unter die Decke gesetzt (Die Decke lag nur über unseren Beinen) und wir haben weitergeguckt. Er fing zu erst an sich einen runter zu holen. Darauf machte ich leichte Andeutungen, denen er entgegen kam. Welche genau das waren, weiß ich heute nicht mehr. Irgendwann hab ichs dann gewagt und bin mit der Hand in seine Boxershorts gegangen und habe ach seinen Schwanz gegriffen und ihm langsam einen runtergeholt. Einen Moment später hab ich ihm die Boxershorts ausgezogen und weiter gemacht… Er hat dasselbe währenddessen bei mir gemacht. Nach einigen Minuten haben wir in der 69-Stellung angefangen auch zu blasen und ein wenig rumprobiert :slight_smile:

also meine ersten schwulen erfahrungen hatte ich glaube ich so mit 15.
ich habe ein wochenende bei meinem besten freund der genau wie ich bi ist was wir aber zu dem zeitpunk noch nich wussetn übernachtet an dem deine eltern nicht da waren.
am abend saßen wir nur noch in boxershorts bei ihm im zimmer auf dem sofa und er sagte mir das er mir etwas zeigen wolle.
er machte seinen pc an und zeigte mir nen wirklich geilen schwulen porno.
das ich den geil fand konnte er sofort an der beule sehen die ich in meiner hose hatte und ich konnte es an seiner sehen.
er fragte mich ob er meinen schwanz mal sehen dürfe und ich sagte ja.
er schob meine boxershort runter und er fing an mir einen zu blasen bis ich kam.
dann hab ich das gleich mit ihm gemacht.
dann am morgen danach beim frühstück sagte er mir das er total geil auf meinen arsch sei und dann hatte ich meinen ersten schwulen sex.
seid dem treffen wir uns mindesten ein mal im monat und naja… kannn man sich denken.
auch als wir beide eine freundin hatten haben wir das gemacht hatten auch bei kein problem damit.

Meine erste schwule Erfahrung hatte ich mit einem Freund aus der Schule. Das war der erste Junge, in den ich mich verliebt hatte. Unseren ersten Kuss hatten wir in der Schule. (Ich hatte die Initative ergriffen und ihn geküsst) und später als ich mit ihm darüber geredet hab, hat er mich in eine abgelegene ecke der Pausen halle gezogen und mich (zwichen den Beinen) gestreichelt. das hat mich so geil gemacht, dass ich nach nur 2 Minuten schon gekommen bin.
Als ich dann bei ihm die Hand angelegt hatte… gefiel ihm das nur Mäßig. Er fand es ,ich zitiere, “unangenehm” und verglich es mit dem gefühl was man hat, wenn man sich auf einen halbvollen joghurtbecher setzt. zwei tage später hat er, per SMS, mit mir schluss gemacht. Ich werde nie den Text vergessen “Es tut mir leid. Ich fühle mich nicht wohl, wenn wir diese Sachen machen. Lebe wohl.” Seid dem können wir uns nicht an sehen ohne das es weh tut. wir reden nie mit einander.

Ich denke als ich irgendwann mal mich testen wollte, ob die aussage der Typen aus meiner Schule stimmt
und zwar ob ich Schwul bin, und ich muss sagen, ich bin nicht abgeneigt von Kerlen! O

Hmmm… die ersten schwulen Erfahrungen selbst gehen tief in die Kindheit mit rein. Die ersten sexuellen Kontakte kamen auch schon wirklich sehr früh, müsste damals in der 5 Klasse gewesen sein, hatte einen 16-jährigen Freund was natürlich nicht ganz rechtens ist… ^^ aber zu Jungs selbst habe ich mich erst ab einen bestimmten Punkt hingezogen gefühlt, da ich im Kindergarten und Grundschulalter nur mit Mädchen befreundet war, jedoch weniger weil ich sie anziehend fand, war eben einfach so … aber danach gings dann auch relativ schnell eben :wink:

mit henk im hollandurlaub
wir haben auf dem sofa rumgealbert und plötzlich geknutscht, wir hatten beide einen ständer und haben es uns dann gemacht
danach sind wir zwei wochen fast garnicht mehr aus dem bett gekommen
da war ich 16 er 19 und ich war echt verliebt als wir wwieder nach hause sind

ich glaube ich war 11. ein freund meines bruders der muss so 13 oder 14 jahre alt gewesen sein war bei uns zuhause, irgendwann ist dann mein bruder gegangen ich weiß nicht mehr warum, aber jedenfalls kam es irgendwann dazu, dass sich der freund in mein bett gelegt hat. ich bin dann hinter her und habe mich auf ihn drauf gesetzt und habe meinen schwanz an seinen gerieben bis er kam. ich werde nie den gesichtsausdruck währenddessen und besonders beim kommen vergessen, zudem sah er noch richtig heiß aus, was ich heute feststellen muss. danach lief leider nie wieder was, auch als ichs nochmal machen wollte und ihn gefragt habe. schade!

Muss sagen, wahrscheinlich habe ich das erste mal richtig, da war ich 13. Aber gewichst und so schon mit 10 oder so… :wink:

Ich habe mit meinem Nachbar mit 7 oder 8 Jahren mal Doktorspielchen gespielt. Dabei haben wir uns am Ende aufeinandergelegt und geblasen :smiley:
Mit Anfang 12 hab ich dann das erste Mal mit einem Kumpel gew*****

Bei mir wars so mit 2-4 Jahren… Es war Sommer und ein Freund meines großen Bruders hatte einen nackten Oberkörper. Ich wollte unbedingt auf seinen arm weil ich ihn so toll fand! Ich find ihn heute immer noch geil :smiley:
Meinen ersten Sex mit nem Typen hatte ich mit 13. Das war ein Nachhilfe Schüler von meiner Großen Schwester. Zuerst haben wir an einander rumgespielt. Weil ich schon länger mal wissen wollte wie es sich anfühlt was hinten rein zu kriegen hab ich ihn gefragt ob er darauf Lust hat. Ich fands Geil :smiley:

Ich hatte meine erste Erfahrung mit einem Mann aus Neugierde vor ein paar Tagen und möchte einfach mal drüber schreiben. Er ist ungefähr doppelt so alt wie ich gewesen und ich habe mich mit ihm über ein Internetportal zu einem Treffen bei ihm verabredet.
War eine interessante Erfahrung für mich aber hat mir Klarheit gebracht, dass sexuelle Phantaie und Realität etwas grundverschiedenes sind. Habe nichts gefühlt beim Küssen, streicheln und auch das Blasen hat mir überhaut nix gegeben. Habe ihm trotzdem Leidenschaft vorgespielt, mich richtig nuttig benommen, was für mich eigentlich der einzige Reiz in der Situation war und das wohl auch recht gut gemacht…wurde jedenfalls schwer gelobt :wink:.
Was ich allerdings genossen habe, war als er mir einen geblasen und mich dabei gefingert hat. Aber da ists ja eigentlich egal zu welchem Geschlecht Mund (und Finger) gehören.
Bin froh, dass ichs ausprobiert hab und jetzt weiß, dass ich Sex mit Männern nichts abgewinnen kann. Meine größten Bedenken im Vorfeld waren, dass ich mich danach richtig mies fühlen würde aber das ist zum Glück nicht eingetreten. Ich denke, dass ich mittlerweile emotional gefestigt genug bin um mit so einer Situation umzugehen.
Jetzt ist meine große Unsicherheit ob ich nicht doch vielleicht eher auf Männer stehe, was nicht schlimm für mich wäre, beseitigt und ich bin um eine Lebenserfahrung reicher. Passt :slight_smile:

Und direkt danach in nem schwulen Forum angemeldet.

Ja ich denke, du kannst echt beruhigt sein, dass du absolut hetero bist. Nicht dass es anders schlimm waere oder so…

Wie gesagt, ich hatte einfach das Bedürfnis einfach kurz und anonym über das Erlebte schreiben. Und wo sonst, wenn nicht hier oder in ähnlichen Foren.

Also ich hatte meine erste Schwule Erfahrung vor 2 Jahren, also mit 11. Ich hab bei einem Freund gepennt und wir hatten am Abend Langeweile und haben uns nen Porno angeschaut und dann ging es halt los zuerst mit selber wichsen, dann gegenseitigem wichsen und so weiter