"verliebt sein"

Es heißt ja immer das der erste kuss etwas gaaaaaanz tolles wäre und bei seinem ersten freund hätte man immer so ein kribbeln im bauch und blablabla…

Ich hatte bis vor 2 woche meinen ersten freund undbei dem hatte ich nichts von all dem! Mein erster kuss war einfach nur haut auf haut und nicht mehr!!

Hab ich irgendwas falsch gemacht? Oder gibt es dieses gefühl des “verliebt seins” überhaupt?!

Hat wer hier ähnliche erfahrungen gemacht?

Ich kann nur sagen, das Gefühl gibt es auf jeden Fall, allerdings glaubt man oft es zu haben, bis es tatsächlich einmal der Fall ist. Ist es soweit, wirst du es erkennen und merken, dass alles vorher nicht im Ansatz da dran kommt.
So war es zumindest bei mir. Da muss es auch nicht der erste Kuss sein, da reicht der Anblick des Anderen um auszulösen, was du anfangs beschrieben hast.

LG,
Iami

Ein Kumpel sagt immer: Das ist wie mit dem ersten Mal kiffen: Wenn du unbedingt ne Wirkung spüren willst, passiert gar nix. Erst wenn du nicht dran denkst, geschieht was…
Man muss vom Kiffen nicht viel halten aber im übertragenen Sinne hat er da schon ein wenig Recht. Ich stimme aber auch iami zu: Es gibt dieses spezielle Gefühl aber wie genau und wann und bei wem das eintritt ist nicht vorhersehbar.

Wenn du tatsächlich fragen musst, ob es das Gefühl “verliebt sein” überhaupt gibt, dann warst du noch nie verliebt.
Wohl auch nicht in deinen Freund.
In einer Beziehung zu sein, und verliebt zu sein, sind zwei verschiedene Dinge.

Also verliebt sein ist ein Gefühl, was man eigentlich gar nicht nicht spüren kann. Man fühlt sich neben der Person geborgen, möchte sie permanent um sich haben und am liebsten umarmen und nie wieder los lassen.

Wenn du bei deinem Freund all das nicht gespürt hast, dann war das wahrscheinlich auch nicht wirklich das Gefühl des Verliebt seins. Wie habt ihr euch denn kennengelernt, wie seid ihr zusammengekommen und hatte dein Freund solch ein Gefühl?

Über dbna und anscheinend hatte er keine derartigen gefühle weil er per brief schluss gemacht hat und mir diesen auch noch selbst gegeben hat

Okey, das ist assi von dem aber es ist besser so. Ich weiß wie es ist in einer Beziehung zu sein die nixht wirklich ist und man sich zwingt mit der Person zusammen zu sein nur um sie nicht zu verletzen…

Du hast was besseres verdient als so n feigen köter, also Kopf hoch :slight_smile:
25% aller Menschen auf der Welt sind bi also wirst du deinen auch noch finden :slight_smile:

Haha ja das stimmt :smiley:

Evtl wollte ich auch einfach nur einen freund haben weil ich nicht mit 20 noch jungfrau sein möchte und mir deshalb den erst besten geschnappt hab ^^

Außerdem war er weder blond noch dünn :smiley:

Warum machst du dir wegen soetwas Stress? Das ist doch kein Wettbewerb…

In diesem Fall frag ich mich wirklich, wieso du dann nach einem Gefühl wie Liebe ausschau hälst. Liebe ist ein Gefühl was man gar nicht übersehen kann und was du erstrecht nicht steuern kannst. Es passiert einfach so, dass man sich verliebt. In deinem Fall war das vielleicht mal eine schöne Nummer, aber Liebe sucht man da vergebens, wenn man so ran geht.

Ich kann meinem Vorredner da wirklich zustimmen. Auf der Suche nach der richtigen Liebe kann man sich keinen Stress machen und Gewalt nach wem suchen. Es ist einfach nicht steuerbar…