Verliebt in meinen besten Freund!! Brauche dringend HILFE!!

Ich Fang mal ganz von vorne an,
bin 15 Jahre und habe ein riesiges Problem. Bitte dringend um Hilfe weil ich nicht mehr weiter weis.

Ich werde versuchen alle meine momentanen Gefühle geordnet aufzuschreiben. Ich weiß garnichts wo ich anfangen soll. Meine Gedanken sind total verstreut :cry:

Also ich habe vor 2 Jahren die Schule gewechselt. In dieser Zeit habe ich viele neue Freunde kennen gelernt. Bis zu diesem Zeitpunkt war noch alles in Ordnung. Dan gegen Ostern Dieses Jahres habe ich mich in meinen Freund verliebt. Ich konnte ihn nicht mehr vergessen. Mann hat es auch an den Noten gemerkt. Da ich an noch nichts anderes denken könnte als an ihn.

Während der letzten Wochen habe ich ihn auch Schatzi genannt oder auch zu ihm “Ich liebe dich” gesagt. Leider ist er darauf garnicht eingegangen. Ich wollte testen ob er das gleiche auch für mich empfindet. Leider kam keine Reaktion
von ihm.

Er hat halt gesagt “sei leise” oder so wie halt Freunde zu einander sagen wenn der eine den anderen verarschen will. Wobei er nicht gemerkt hat das ich das ernst meine.

Darauf hin haben Dan mich auch ein paar Mitschüler darauf angesprochen (weil ich das zuerst nur in der schule gesagt habe), und haben mich gefragt ob das stimmt dass ich schwul sei. Darauf hin habe ich Dan halt geantwortet ja und sie haben auch gefragt ob ich mit meinen Kumpel zusammen sei. Das habe ich auch bejad.

Aber er hat auf das nicht reagiert. :cry:
Jetzt bin ich mit meinen Eltern im Urlaub gefahren (in der Hoffnung ihn zu vergessen) und hab jetzt totalen Liebeskummer. Innerlich bin ich die ganze zeit nicht anwesend. Sondern muss die ganze zeit an mein Freund denken. Auf Skype wünsche ich ihm auch die ganze zeit gute Nacht oder Traum was schönes.

Neija auf jedem Fall weiß ich nicht mehr was ich machen soll. Ich muss die ganze zeit an ihn denken aber andererseits dürfen meine Eltern davon ja nichts bemerken. Ich bin richtig kaputt. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Was soll ich jetzt machen??

Ich habe schon (Gefühlte 1000x) probiert es ihm zu sagen, schaff es aber nicht. Ich will halt einfach nur in seiner Nähe sein. Ich träume auch schon die ganze zeit von ihm. Er lässt mich einfach nicht mehr los (Normalerweise kann ich mich an meine Träume garnicht erinnern. In diesem Fall schon).

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Vorallem kann ich ihm zurzeit nicht besuchen da ich gerade noch 1½ Wochen im Urlaub bin.

Ich brauche dringend einen Rat was ich machen soll.

Vielleicht kann mir auch jemand Tipps geben wie ich ihm das sagen kann dass ich ihn liebe oder wie ich es herausfinden kann. Weil wie gesagt wir kenne uns nur dich die Schule uns halt ein paar mal was ausgemacht. Also weiß ich fast garnierts über ihn in dieser Richtung. :cry:
Vielleicht kann mir jemand ja ein Tipp geben wie ich das raus finde weil wie gesagt auf meine Anspielungen hat er bis her nicht reagiert.

PS. Unsere Freundschaft ist ganz normal. Leider haben wir noch nicht bei einander übernachtet oder etc. Eigentlich nur ein paar mal was ausgemacht.

Ich hoffe mein “Monster Beitrag” war nicht so lang. Und ich möchte mich auch für Rechtschreibfehler entschieden da ich das ganze über ein Handy geschrieben habe.

Erst einmal herzlich willkommen. :flag:
So lang ist dein Beitrag nicht :wink:. Lass mich ein paar fragen stellen.
Wie alt bist du und wie alt ist er?
Bist du schwul, bi oder weißt du das noch nicht?
Bist du jetzt in der Schule geoutet oder nicht, bzw. bei wem bist du geoutet?

Prinzipiell würde ich, wenn du das wirklich willst, deinem Freund erst mal offenbaren dass du schwul (oder bi?) bist. Wenn du ihm gleich deine Liebe gestehst fällst mit der Tür ins Haus. Dein Liebesgeständniss würde ich persönlich machen, wenn keiner da ist, wenn du das nicht kannst mach es per Skype und stell sicher, dass er gerade Zeit hat, um ihm die Mögl. zu geben mit dir dariüber zu reden.
Für den (leider wahrscheinlichen) Fall, dass deine Liebe unerwiedert bleibt kann ich nur zu einem raten: Absolute Funkstille! Ich habe mich 5 Jahre durch die Schule geschleppt, es gibt einfach nichts schlimmeres als die Friendzone. Am besten über die Ferien. Irgendwann wird es dann besser, aber wichtig ist, dass du versuchst, dich von ihm zu lösen, bis du ihn wieder nur als Freund betrachten kannst. Zugegeben, in der Schule ist das echt schwierig, aber das ist das, was ich versuchen würde. Und äh, informiere in vorher, was dein Plan ist, damit er dich auch nicht anruft und weiß, was los ist. Ein direktes nein hilft aber schon mal.

Wenn einer einen bessern Weg kennt, sich zu “entlieben” wäre das natürlich angenehmer, aber abwarten hilft meiner Erfahrung nach leider nicht.

Ok erstmal danke für deine schnelle Antwort.

Also ich bin 15 Jahre alt und er ist auch 15 Jahre alt.
Wie gesagt weiß ich nicht was für ne “Polung” mein Freund hat. Ich weiß nicht mal wie ich “gepolt” bin. Wie gesagt ich habe zurzeit keinen klaren Kopf um über sowas richtig nachzudenken.

Was das outen angeht bin ich noch bei keinen geoutet. Ich hab das ja oben mal angesprochen das sie mich gefragt haben allerdings glaub ich das dass sie nicht glauben und dass sie imernoch denken ich sein hetero.

Ich habe noch was vergessen zu erwähnen. Ich weiß zwar nicht ob das hilfreich ist aber ich dachte mir ich erwähne es mal.

Ich war heute mal wider in dem Forum unterwegs und hab da en Beitrag gefunden über Körpersprache und so, und da wollte ich noch berichten was mir bei meinen Freund aufgefallen ist. Allerdings bin ich mir da nicht sicher ob das was zu bedeuten hat.

Also ich habe gelesen dass wenn sich einer beim reden zu einen neigt und das Bein über das andere legt so dass das mein zu dir zeigt dass er Zuneigung will. Und solche Sachen. An besten Stelle ich mal den Link rein wo ich das gelesen habe: https://forum.boypoint.de/t/10934

Wie gesagt unter diesen Link habe ich das gelesen. Und genau dass trifft bei meinen Freund auch zu. Außerdem hat er mal vor den Ferien mir mal in der Pause ein Brötchen gekauft. Einfach so ohne Grund. Kann das ein Zeichen vür Fürsorge oder so sein?

Einmal waren wir Z.B. Im Klassenzimmer alleine in der pause und dan hatte ich ein Haar auf meinen Pulli. Dann hat er mir das weg gemacht. Kann das auch irgendwie ein Zeichen sein weil ich da glaubich auch sowas gelesen habe.

Wie gesagt ich bin mir gerade ziemlich unsicher und weiß garnicht mehr weiter. Es fällt mir zugar schwer mir die Beiträge zu durchlesen weil mein Kopf ganz wo anderst ist. Ich habe zur Zeit nicht mal Hunger. Und es fällt mir schwer meiner Familie gegen über so zu tun als nichts währe. Aber es lenkt schon mal ab einfach seine Gedanken nieder zu schreiben wo einem einfach einfallen. Und auch nochmal danke dass ihr das so durchliest und ihr mir so versucht zu helfen.

Wie gesagt Sorry dass ich zur Zeit so durcheinander bin :cry: .

Hi,
hab deinen Beitrag gelesen, und finde, sei täglich hier, und versuch mit uns zu reden, dann sollte das wegen deinem Schwarm ertragbar sein…

weil, ich hab das fast genauso erlebt, ist schon eine weile her, und es hat ganz schön an mir gerzehrt, was wegem Ihm mit mir passiert.
jetzt ist es vorbei, und alles wieder gut.

beste grüße.

wenn du Reden willst, meld dich…ok

Ok Danke erstmals. Es tut gut mit jemanden darüber reden zu können. Weil ich sonst ein Mensch bin der wo sonst alles in sich hinein frisst.

Mhh noch kurz ne Frage, ist das normal dass ich zeit über eine halbes Jahr Liebeskummer habe? Was ich auch komisch finde (In dieser Situation war ich zum ersten Mal meines Lebens) dass ich sofort als ich neu in die klasse kam mich von ihm angezogen gefühlt habe. Ich wusste garnichts von ihm, hab ihm davor noch nie gesehen und trotzdem fand ich ihn interessant. Ist das normal? Ich wusste nicht mal den Namen von ihm und habe mich sofort angezogen gefühlt.

Achja wie lange hat dein Liebeskummer eigentlich gedauert weil ich jetzt ca 2 Jahre an ihm hänge es aber erst jetzt richtig schlimm würde.

PS es tut gut mit jemanden über meine Gefühle zu reden.
DANKE :slight_smile:

Eigentlich bin ich ein Mensch der wo seine Gefühle und so in sich hinein frisst. Aber dieses Mahl geht es einfach nicht mehr. Ich habe gar kein Hunger, liege den ganzen Tag im Bett, muss die ganze zeit an ihn denken und will mit niemanden was zum tun haben. Ich bin die ganze zeit im Zimmer. Das ist richtig schrecklich. Aber wenn ich aufsteh fühle ich mich richtig schlecht.

Das blöder an der ganzen Sache ist dass ich mit meinen Eltern im Urlaub bin und ich mich die ganze Zeit das Gefühl unterdrücken muss.

Es tut einfach gut mal alles Raus zuschreiben was einem gerade auf der Seele liegt. DAAANKEEEEE!!

Also, dass man einen Freund sympathisch findet und das sich in der Körpersprache ausdrückt finde ich nicht ungewöhnlich. Und Brötchenkauf und Dreck wegmachen finde ich auch relativ normal.
Durcheinander ist da jeder. Und man redet sich gerne ein, er ist auch schwul und so… (also ich habe zumindest dieses “Syndrom”).
Wenn du das eher “geheim” rausfinden möchtest bin ich der falsche Ansprechpartner, mein Gaydar ist etwa so effektiv wie ne Wünschelrute. :smiley:

Ja, alles normal. Mein Liebeskummer hat wie gesagt sich mehr oder weniger über 5 Jahre hinweg gezogen. Und Liebe auf den ersten Blick kommt vor. Habe ich auch schon mal erlebt (auch ohne den Namen zu wissen :stuck_out_tongue:).

Ach so und ich höre gerne Hörbücher um mich abzulenken, vielleicht hilft dir das ja auch :wink:

Ok Danke erstmal.

Was soll ich machen? Soll ich ihn ansprechen (Problem ich bin relative Schüchtern was solche Themen angehen) oder soll ich es vür mich behalten.

Wie gesagt ich weiß nicht mal ob das nur ne Phase ist oder ob das richtige Liebeskummer ist. Es geht schon so Zeit 2 Jahre und das macht mir sehr zu schaffen.

Außerdem bin ich mir garnicht so sicher mehr ob er wirklich schwul ist weil ich den ganzen tagen noch an ihn denken könnte :cry:

Ich kann dir eins sagen, wenn du nicht draüber Redest, wird dich das auf Dauer Innerlich auf Fressen, und es macht dich auch kaputt, was noch viel schlimmer ist, es kann sein, wenn du nicht darüber sprichst, dass deine Schulnoten so schlecht werden, dass du wiederholen mußt, weil nur Er in deinem Kopf rumschwirrt.

Merke es dir gut, vlliecht hast du das schon mal gehört, Liebe auf dem ersten Blick.
Hier war das wohl so, es hat dich voll Erwischt.
man kann auch sagen, Schönheit Entscheidet wer zusammen kommt, und die Intiligenz für wie lange.
Ich will damit sagen, das du ihn gesehen hast, und da war es schon gesehen,
und ob du nun Hetro, Bi oder Schwul bist, ist erstmal dahin gestellt.

Um deine Frage nach der Länge zu Beantworten, JA, es kann sein, dass es solange dauert

Was wohl das schlimmst ist, deine Unerwiederte Liebe dir gegen über. Dadurch Entsteht ja erst der Liebesschmerz.

Meines hat ca. 2 Jahre gedauert, und selbst dannach hat immer noch weh getan, wenn ich Ihn gesehen habe.es gab dann einen richtigen Streit, der zum endgültigen Bruch führt, und seit dem, ist ER Endgültig bei mir vom Tisch.

Passt schon, dafür sind wir ja da…UND, hier kann dir niemand etwas nachtragen, also darfst du auch ganz frei Reden

Ich finde, du könntest dir überlegen, ob ein über sich Reden, Schaden anrichtet, vllt hast du einen Besten Freund /in, mit dem du reden kannst, du wirst hoffentlich feststellen, dass dieses über sich Reden ungemein Hilft, in allem.
Denn das Reden über sich sorgt dafür, dass du alles rauslassen kannst, was dich bedrückt, was dir auf der Seele brennt, und sonst noch irgendwelchen Sorgen berreitet.

Wenn deine Mum oder dein Pa ein gutes Verhältnis zu dir haben, werden sie das sowieso irgend wann bemerken, dass etwas mit dir nicht in Ordnung ist.
Hier wird es Interresant, weil sie dann aus berechtigeter Sorge halt wissen wollen, was mit dir los ist.

Beste Grüße

Danke erstmal für deine Antwort. :slight_smile:

Ich merke es auch schon wie mich die ganze Sache von innen langsam aber sicher auf frisst. :cry:
Ich habe schon ein Freund mit dem ich darüber reden kann. Nur das Riesen Problem an der Sache ist dass es seit dem Urlaub richtig schlimm wird. Ich vermisse meinen Schwarm so arg. Und Neija gerade in der Zeit habe ich halt wie gesagt kein Freund da mit dem ich reden könnte :cry:

Für mich stellt sich aber imernoch dich frage soll ich es ihm sagen soll (Wie gesagt weiß ich nicht mehr genau was ich glauben soll. Weil ich so oft an ihn denke und drüber nachdenken dass ich nicht mehr weiß ob meine Deutungen wo ich mir gemacht habe richtig sind oder nur ausgedacht sind. :cry: ) oder halt Dan die klappe halten soll. Weil ich nicht mehr weiß wie es um ihn aussieht.
Was soll ich tun???

Mein Größtes Problem an der Sache ist letztes Jahr habe ich das auch schon in manchen Fächer gesehen mit den Noten dass die darunter gelitten haben. Mein Größter Problem ist halt Dan wie gesagt dass ich schiss habe das ich das Schuljahr schlecht/garnicht schaffe. Und das wahre der reinste Horror. Vorallem weil ich Dan in die 9. Klasse komme und ich mich mit dem Halbjahres-Zeugniss bewerben muss. Also darf ich da nichts verkaken. Dieses Jahr entscheidet über mein ganzes Leben so zum sagen. Und das macht mir Angst. VORALLEM weil ich jetzt noch so ein riesiges Problem habe :cry:

Hey Alex,

wenn ich das alles so richtig verstehe, bist Du in Deinen besten Freund verliebt, dem Du nicht einfach so aus dem Weg gehen kannst, er mag Dich aber Du weisst nicht wie sehr, Du offenbarst ihm Deine Gefühle so, dass er es falsch versteht und traust Dich nicht, das ernsthaft zu machen. Richtig soweit?

Wenn, dann würde ich als erstes diese Unterwürfigkeit abstellen. Ständige Liebesbekundungen und Gute-Nacht-Grüße in Skype gehören auch dazu. Sieh ihn als den Menschen, der er ist, nicht als Wesen höherer Art. Meiner Erfahrung nach verschreckt man mit sowas nur die wirklich begehrenswerten Typen. DIe Jungs, die Du mit sowas begeistern kannst sind dann in der Regel welche, mit denen Du nicht wirklich zusammen sein möchtest.:wink:

Für Dein eigenes Selbstbewusstsein geh einfach davon aus, dass er an Dir interessiert ist, bis er Dir etwas anderes sagt. Aber Dir, nicht in der Klasse oder auf dem Schulhof. Triff Dich mit ihm privat, in einem Café, bei ihm oder bei Dir, draußen und sag ihm, was Du empfindest. Wenn Du meinst, das bekommst Du nicht hin, schreib einen Brief. Den aber auch nicht unterwürfig formulieren. Den Brief nimmst Du meiner Meinung nach lieber als Plan B mit, versuch es ihm zu sagen.

Geniess den Urlaub und fühl Dich nicht genötigt, ihm jeden Tag zu schreiben.:slight_smile:

Viel Glück und liebe Grüße

Ok erstmal danke für deine Tipps.
Du hast eigentlich alles richtig verstanden. Es ist halt nur so es ist extrem schwer ihm aus dem Weg zu gehen damit ich nicht immer an ihn denken muss weil er mit mir in der selben klasse ist und in den selben Fächer (Ich sag deswegen die selben Fächer weil es bei uns auch Fächer gibt die man sich aussuchen kann. Selbst in diesen Fächer ist er mit mir zusammen). Es ist halt nur so ich bin eigentlich ganz glücklich in seiner Nähe aber ich bekomme halt nichts vom Unterricht mit. Und jetzt komme ich Dan in die Abschlussklasse. Und da kann ich es mir es eigentlich nicht leisten die ganze zeit an ihn zu denken. Mir wurde es auch schon besser gehen wenn er es zumindest wusste. Aber selbst da habe ich kein Plan wie ich es ihm sagen soll. Wir sind halt auch selbst nachmittags in der selben Gruppe.

Ich habe gestern bißchen in dem Forum durchgelesen und ich habe da ein Ratgeber gefunden wie man erkennen konnte ob sein Schwarm das gleiche dir einen auch empfindet. Ich habe mir das Dan mal durchgelesen und da sind mir einige Ähnlichkeiten aufgefallen wo bei ihm auch zutreffen. (Der Link: https://forum.boypoint.de/t/10934 ). Da habe ich gelesen dass mit den Beinen und das trifft bei Mienen Schwarm auch zu. (Ab besten mal selber durchlesen. Dann wist ihr wovon ich rede :wink: ).

Was ich noch sagen wollte das mit den gute Nacht grüßen und so werde ich Dan auch aufhören. Das mit dem sagen weiß ich nicht wie ich das machen soll. Einerseits weiß ich nicht wie ich auf das Thema kommen soll. Außerdem will ich erst sicher sein das das hin hauen könnte zwischen uns beiden. Also das ich da kein Hetero erwischt habe. Weil wir habe noch groß nie über solche Themen zusammen geredet. Es ist auch schwer. Wenn ich bei ihm bin geht das nicht weil seine Familie immer mit im Raum ist :cry: und bei mir geht das auch nicht weil ich in einem Holz Haus wohne und die wende garnicht isolieren. Das heißt Mann hört alles durch :cry:. Da bleibt eigentlich nur ein Ćafe. Meist du es ginge auch wenn ich ihn mal zum Eis essen oder so einladen?
Ich weiß Dan aber nicht einmal wie ich ihm das erklären soll. :cry:

Was ich noch vergessen habe zu erwähnen mein Schwarm hat nicht mal facebook oder Twitter. Er hat nur Skype und Steam. Aber Steam hilft nich sehr viel weiter. Er hat nicht mal en Handy. Also kann ich ihn nur über Skype erreichen :cry:. Weiß da einer ob man bei Skype irgendwie Raus finden kann ob er auch bi oder schwul ist? Weil bei dem Ratgeber könnte man auch auf Facebook schauen. Aber das fällt ja weg. Oder weiß jemand wie ich das raus finden kann. Weil wie gesagt er wird sich erstmal wundern wenn ich mit dem Thema anfange weil wir groß noch nie über solche Themen geredet habe.

:laughing: Nur indem du ihn über Skype fragst :smiley:

Ansonsten nur wenn du ihn persönlich fragst. Dieses ganze Anzeichen Zeug bringt dir eh nicht viel, da du als verliebter Mensch dazu neigst, ganz andere Dinge in normale Aktionen hineinzuinterpretieren. Fang am besten gar nicht erst damit an, hier alles aufzulisten. Das liest man hier sehr häufig und führt meistens zu gar nichts.

Du kannst auch wenn du dich nicht traust vorher mal überprüfen, wie er auf das Thema zu sprechen ist, indem du ihm mal nen Link zu nem dbna Profil von nem Schwulen aus eurer Schule oder so schickst^^

Ok Danke erstmal.
Also du meinst ich soll ihm mal en Link schicken von irgendeinen einem schwulen. Geht das auch weil dbna muss man sich ja anmelden um alle profile zu sehen.

Hey,

ich weiß, das klingt jetzt vielleicht total scheiße - so ist es aber nicht gemeint! :slight_smile:

Aber: werd Dir doch erstmal selbst klar, was Du möchtest.
Du reagierst im Moment, wie ich finde, eher wie eine hysterische Mutter, die vorm Urlaub versucht, an alles zu denken und für jeden die richtigen Klamotten einzupacken.

Lass es langsam angehen und such den Kontakt zu ihm - am Besten persönlich.
Und: sei ehrlich zu ihm.
Rede nicht um den Brei herum sondern sach einfach “Ey, pass auf, so und so is es”.
Durch dieses ganze drumherumgetue wird er eher nur genervt - ich spreche da aus Erfahrung… :wink:

Ok also meist du ich soll einfach mal mit ihm reden und ihm das sagen?

ja.
damit tust du dir den gefallen, dass es dir nicht mehr unter den nägeln brennt und ihm den, dass er endlich weiß, was eigentlich mit dir los ist :wink:.

ich hab das ganze auch durch - und deine worte hier im thread hätten von mir sein können.
bei mir war es dann aber so, dass mein kumpel mich gefragt hat, ob ich in ihn verliebt bin, weil es wohl so offensichtlich war :wink: