Verheiratet und manchmal schwule Neigung

Hallo in die Runde.

Also ich bin verheiratet aber hab Phasen wo ich nur an Männer denken kann und mich auch nur Männer reizen.hab sowas seit ich 16 bin ungefähr dachte immer sei nur ne Phase ist normal .hatte jetzt auch paarmal Sex mit Männern aber nur vor der hochzeit.Trage gerne Frauen dessous mache das jetzt immer heimlich und gucke mir dann schwulen Pornos an .

Mich reizen auch transen total .Ich hab halt einfach diese Phasen wo ich nur an Männer und schwänze denken kann und ich es total heiß finde und im nächsten Moment ist es wieder weg.Weiß nicht was ich machen soll bin bisschen überfordert.

Hi und willkommen bei uns.

Ich hab dir mal nen eigenen Thread gegeben, da dein Beitrag nur bedingt in das vorige Thema passt. Ich hoffe die Überschrift trifft es einigermaßen.

Nennt sich bisexuell. Es gibt da die Unterschiedlichsten Formen und Ausprägungen. Manche stehen auf Männer und Frauen in gleichem Maße, andere haben dann Fokus mehr oder fast ausschließlich auf dem einen oder anderen Geschlecht oder 40:60, 70:30 - da gibt es alles.

Vielleicht hast du auch pansexuelle Züge und das Geschlecht ist dir egal. Es ist auf jedenfall nichts schlimmes.

Machen im Sinne von “das ändern” kannst du nichts. Du hast doch eine ?Frau? geheiratet, weil sie der wichtigste Mensch in deinem Leben ist. Das heißt sie ist in deinen Augen doch einfach nur wunderbar und einzigartig. Du hast dich schließlich dafür entschieden dich zu binden. Kommen dir da Zweifel an der Beziehung? Wirst du einfach nur sexuell neugierig? Sprich doch mal mit deiner Frau, es gibt da schließlich auch sexuelle Möglichkeiten. Analverkehr z.B. haben auch manche heterosexuellen Paar gegenseitig. Da behilft man sich eben mit “Spielzeug”.

Nein schlimm find ich das nicht.Ja ich liebe sie auch.Aber hab auch Angst wenn ich es ihr erzähle das ich auch auf Männer stehe und auch schon Sex mit ihnen hatte das sie weg geht,das will ich auf keinen Fall.auf der anderen Seite reizt es mich total Frauen dessous zu tragen und von einem Mann verführt zu werden nicht nur mit Spielzeug will ihn spüren und sein Sperma im ganzen Gesicht haben.Will den pulsierenden penis in meinem Mund spüren.Will hart rangenommen werden

Naja das ist dann eben bisexuell :slight_smile:
Normalerweise sollten Paare in der Lage sein ueber ihre jeweiligen Wuensche, Neigungen und Beduerfnisse zu sprechen. Klar kann dann das Ergebnis auch sein, dass es fuer den Partner nicht ok ist, das auch auszuleben. Damit muss man sich dann arrangieren.
Kennst Du denn die “geheimen” Wuensche deiner Partnerin? Gibt es Dinge, die sie mit Dir nicht ausleben kann? Vielleicht findet sich dann etwas.

So hab mit meiner Frau gesprochen leider hat sie sich getrennt.weil sie das nicht mit sich vereinbaren ließ das ich auch auf Männer und transen stehe,und ich gerne Frauendessous trage.nun hab ich erstmal Spaß und lebe alles komplett aus aber eine Frau kann ich nicht mehr lieben mal gucken.Mich reizen wirklich Transsexuelle hat vll einer Erfahrungen?