Thomas Hitzlsperger: Warum man sich outen sollte

“Ist es wirklich notwendig, dass ihr euch öffentlich zu euren sexuellen Präferenzen äußert?”, fragt Clarence Seedorf, ein ehemaliger niederländischer Nationalspieler, der unter anderem für Real Madrid, Inter Mailand und den AC Mailand gespielt hat. Er würde ja auch keine Hetero-Fußballer sehen, die über ihrer Sexualität sprächen.

Die Antwort von Thomas Hitzlsperger gefällt mir: youtube.com/watch?v=M6BD-2pLeuM