Studienarbeit: Coming-Out: Hilfe erwünscht.

Moin,
Ich studiere soziale Arbeit und schreibe eine Studienarbeit zum Thema Relevanz des Coming-Out bei Jugendlichen
Zu dem Thema findet man eigentlich recht viel. Jedoch wollte ich einen sehr interessanten Punkt hinzufügen, in dem es darum geht, was passiert wenn man sich nicht Outet und sein leben versteckt lebt. Ich habe alles abgesucht aber echt nichts brauchbares gefunden.

Hat jemand von euch vielleicht nen Geheimtipp?

Wäre super nett.

Danke und schönes Wochenende
Max :flag:

Vielleicht solltest du bei älteren Schwulen nachfragen:
http://www.co30interaktiv.de/pages/co30-forum.php

Stimmt, das ist schon mal ne Idee, danke :slight_smile:

Du könntest eine Umfrage hier starten. Ich kenne auch ein paar Schwule, die sich lieber nicht outen wollen. Vielleicht wäre es interessant, darüber die Gründe zu erfahren.

Dann könntest du auch überprüfen, ob sich etwas ändert im Vergleich zu denen, die das schon jahrelang so machen.

Hm stimmt. Aber bei alldem ist immer fraglich ob ich das verwenden darf, because of Wissenschaftlichkeit und so. Am Ende mache ich größeren Aufwand als erforderlich in der Hoffnung auf Extrapunkte und dann passieren mir grobe Fehler und mir müssen Punkte abgezogen werden. Nicht jede Umfrage ist auch repräsentativ.

Aber die Idee an sich ist gut, danke dafür. :slight_smile:

Naja ich versuche mich einfach über Coming-Out im Alter zu informieren, dass reicht vom Umfang auch vollkommen aus und ist ja eng damit verwandt. Ich will ja nicht nur Gründe sondern vor allem die Folgen beschreiben.