Sticheln von Mitschülern verletzt mich. Was tun?

Ok also sie war nur den ganzen Tag weg, hab jetzt schon mit ihr telefoniert, oder es zumindestens versucht…
Am telefon hab ich, wie immer vergessen was ich sagen wollte und das einzige was ich nach gefühlten 10 minuten schweigen mehr gestammelt als gesagt hab war: Ich kriegs nicht hin, kann ichs dir auch schreiben?
Also hab ich es ihr geschrieben und sie will mir helfen das den anderen aus unserer Klasse zu sagen.
Ich bin so froh das es endlich jemand weiß, das mich jemand versteht und das sie mir helfen will.

Viele Grüße Nocnoc

Das ist doch schonmal schön wenn es zumindest einmal geklappt hat.

Mit meiner Mutter hab ich jetzt auch geredet, wobei mir meine Mitschülerin sehr geholfen hat. Ohne sie hätte ich wahrscheinlich nicht mal den Mut gehabt mit meinem Hund darüber zu reden, was sie mir als Tipp gegeben hatum das zu üben. Hat gut geklappt. Nasch den Ferien bekommt sie dann ein paar selbstgemachte Pralinen als Dankeschön für Ihre Hilfe.

Euch allen ein frohes neues Jahr wünscht Nocnoc

Verdammt jetzt brauche ich schon wieder Hilfe… Das Ende der Ferien rückt immer näher und ich hab Angst wieder in die Schule zu gehen und mit meinen Mitschülern darüber zu reden das ich schwul bin, und das nicht weil ich Angst habe jemand dreht völlig durch und will nix mehr mit mir zutun haben sondern weil ich Angst habe jemanden zu verletzen. Ich hab irgendwie am meisten Angst davor das irgendwer in mich verliebt ist und ich diese Person damit irgendwie traurig mache.
Hat irgendwer irgendwelche Tipps für mich?

Du hast Angst vor deinem Outing, weil du glaubst, dadurch jemanden zu verletzen? Das finde ich jetzt irgendwie lieb, denn in der Regel ist es eigentlich immer so, dass die Leute Angst vor dem Outing haben, weil sie dann glauben verletzt zu werden! Ich kann dir da nur raten erst einmal auf dich zu schauen, denn dein eigenes Leben geht vor und daran ist auch nichts egoistisches. Sollte sich wirklich jemand in dich verliebt haben, dann wird diese Person natürlich erst einmal traurig sein, denn unerwiderte Liebe tut immer weh! Doch diese Person wird mit der Zeit darüber hinweg kommen und sich vielleicht sogar für dich freuen, dass du dich zu dir selbst bekennst. Nur Mut :slight_smile:

Also bei meiner Klasse muss man echt nicht glauben verletzt zu werden. ich weiß nicht warum aber ich kann nicht mal Lächeln wenn jemand in meiner Nähe traurig ist, irgendwie kann ich nur glücklich sein wenn alle in meinem Umfeld glücklich sind. Das unerwiderte Liebe wehtut weis ich da ich etwa 6 Jahre in meinen damals besten Freund verliebt war. Mit hat es gereicht, wenn ich in seiner Nähe war und er ein Lächeln im Gesicht hatte, das aber erst nachdem ich begriffen hatte das mehr nicht drin ist. Deswegen ist es mir wichtig niemanden dadurch zu verletzen. Wenn doch dann sag ich ihr glaub ich sowas in die Richtung das sie ein nettes, hübsches Mädchen ist und bestimmt jemanden findet der gut zu ihr passt, jemanden der sie über alles liebt und den sie auch liebt.

Nocnoc, du bist wirklich lieb.
Mach dir doch keine Gedanken was alles sein ‘könnte’, oder weißt du ganz sicher das dieses Mädel in dich verliebt ist?
Darüber hinweg kommen muss sie leider sowieso alleine.
Du kannst ihr natürlich deine netten Worte mitgeben, die du dir vorsorglich schon mal so schön ausgedacht hast.
Aber wenn du dich nochmal an deine eigene unglückliche Verliebtheit erinnerst, hättest du etwas in der Art von ihm hören wollen?
Ich fürchte, dass du, sollte sie tatsächlich in dich verliebt sein, so ziemlich der letzte bist der ihr helfen kann. :-/
Toll von dir das du in deiner Situation so sehr an andere denkst.
Vergiss nicht an dich selbst zu denken.

Ich kenne das auch gut…

LG
Frost

Vor was genau hast Du Angst? Weis es denn irgendwer sonst, ausser deine Beste Freundin?
Was hälst Du davon, wenn Du sie bittest, erst einmal nichts zu sagen? Dann lässt Du es auf Dich zu kommen.
Ein echt cooler Schachzug wäre, wenn Du auf die Frage: “Du bist schwul?” ein selbstbewusstes “Ja. Und deswegen wird das wohl eher nix mit uns beiden.” erwiderst. Ich würde es auch nicht jedem auf die Nase binden. Sei Du selbst. Du schaffst das. Ich bin sicher :wink:

Hast recht ich lass mich am Mittwoch einfach überraschen.
Also während der 6-7 Jahre in denen ich in ihn verliebt war fand ich so ziemlich alles was er gesagt hat toll, selbst wenn es eigentlich sogar beleidigend war. Aber ich kann mir wirklich nicht mehr vorstellen das sie wenn sie verliebt sein sollte irgendwas von mir hören will. Der einzige Hinweis (wo sind meine Anführungszeichen???) ist das meine andere Mitschülerin, die die es schon weis, Vorgeschlagen hat bei ihr anzufangen. Aber bei ihr sollten wir auch anfangen weil bei der Mitschülerin bei der ich schon geoutet bin irgendwie Probleme mit whatsapp hatte und dann das Telefongespräch über die andere Mitschülerin abgesprochen wurde und ich ihr gesagt hab sie wird nach den Ferien erfahren um was es geht. Ich denk manchmal einfach zu sehr so als wäre alles irgendein chemischer Versuch den man beliebig oft wiederholt bis dann endlich das gewünschte Ergebnis herauskommt. Naja ich werde ja dann sehen wie sie reagiert. Es wird schon gutgehen.

Wie gesagt, ich bin auch ziemlich gut darin im Vorfeld alles zu ‘zerdenken’ , letztendlich mach ich mir dann leider sehr, sehr oft nen Kopf wegen nichts.
Von daher…
Ich wünsche dir sehr, dass alles gut läuft! :slight_smile:

Hab die dritte Seite erst grade bemerkt und die letzte Antwort kann ich deswegen nicht mehr ändern. Also Angst hab ich eigentlich nur davor traurig zu sein weil irgendwer anders traurig ist weil ich mich in jeder Situation in andere hineinversetzten muss egal ob ich das will oder nicht. Mit der Mitschülerin bei der ich mich geoutet habe hatte ich eigentlich bis jetzt nicht soviel zu tun außer das die Jungs aus meiner Klasse immer sagten ich sei in sie verliebt. Es ihr zu sagen war eigentlich blind geschossen und ins Schwarze getroffen. Ich hab es ihr auch gesagt weil ich nicht den Mut hatte mit denen aus meiner Klasse zu reden und ich es nichtmehr ausgehalten habe mit niemandem zu reden. Damit ich endlich ich selbst sein kann muss ich es in meiner Klasse sagen da ich bisher extrem schüchtern, leise und ängstlich war, damit ja niemand etwas merkt. Darauf hab ich kein Bock mehr und wenn mich irgendwer Fragen würde ob ich schwul bin würde ich mich sogar freuen weil es mir das leichter machen würde es der Person zu sagen. Aber entweder ist es bei mir so klar das keiner mehr Fragen muss oder bei mir kommt keiner auf die Idee… Schade eigentlich. Aber egal zumindestens meine Klasse wird es in der nächsten Woche erfahren.

Ich schreib einfach zu langsam… 35 Minuten für so nen Mini text…
Danke

Und eine weitere Person weiß es. Ich wollte eigentlich mit ihm über meinen Liebeskummer reden, der hat sich dann aber erledigt und dann hat er über whatsapp nochmal nachgefragt. Da ich nicht gerne Lüge hab ich es ihm halt geschrieben. Seine Reaktion: " Das hört sich jetzt vielleicht dumm von mir an aber ich muss mich nochmal vergewissern, ist das dein voller Ernst? Ich hab sowas schonmal bekommen bei dem hat es sich aber als Spaß herausgestellt."
Ich hab dann geantwortet: Ja und er darauf: Bist du nur schwul oder bi?
Ab dieser Stelle konnte ich vor Lachen nicht mehr so gut schreiben aber es hat geklappt.
Dann hat er noch geschrieben das dass ziemlich überraschend kommt und er irgendwas in Richtung Schule erwartet hätte.
Dann hat er nochmal nachgefragt ob ich mir 100% sicher bin dass kein Mädchen mein Interesse weckt.
Wieso sind die alle so genial???

Noch ein Mädchen aus meiner Klasse weis es. Reaktion wieder genial. Mich Überrascht es immer weniger das eigentlich niemand viele Fragen stellt. Morgen sag ichs dem nächsten, wollte ich heute schon machen Habs dann aber vergessen.

Ja, das hat mich auch überrascht. Man macht sich vorher einen riesen Kopf, wie man auf welche Fragen bloß antworten soll. Und man kann Glück haben, wenn die Fragen kommen “seit wann weißt du das.” “warst du/bist du verliebt”. :wink: Das ist glaube ich total normal.

Erstmal hgw :flag:

War bei mir genauso xD hatte im September meine abifahrt und da hat es einer ausversehen mitbekommen

der hat mich dann gefragt ob das stimmt :smiley:
ich einfach nur so ja
und auf einmal schreit der das durchs Zimmer : Nie im Leben du doch nicht , ich Hab gedacht ist nur Ne. Masche um die Mädels aufzureißen :smiley:

Ich hatte da so einen lachflash

Aber die Reaktion waren bei mir alle positiv außer bei Eltern die suchen immer noch Ne Freundin hahaha

Tim

Es weiß wieder einer mehr. Reaktion wie alle anderen auch. Wieder keine Fragen.
Ich schreib ab jetzt erst wieder hier was wenn es alle aus meiner Klasse wissen oder jemand so genial reagiert das ich nicht anders kann. Oder so blöd, aber ich glaub nicht das dass jemand wird (ausgenommen mein kleiner Bruder aber der wird es frühestens erfahren wenn ich mal einen Freund hab.).

Hab vergessen das hier zu schreiben: Jetzt Wissens alle.
Vielen, vielen Dank nochmal für eure Hilfe.

Das freut mich sehr für Dich!

Wie haben Sie denn reagiert?

Eigentlich haben alle so reagiert: „Ah, ok, schön dass du es uns gesagt hast.“

Na ja, das ist doch immerhin besser als dumme Kommentare diesbezüglich.

Ich hätte mich damals nie getraut mich in der Schule zu outen. Denn ich hätte genau gewusst wie das endet. Ich freu mich sehr für Dich!

Weiterhin alles Gute für Dich.

Mfg