Soll ich meiner Affäre glauben?

Hey Leute,

Vor ca 6 Monaten habe ich in der Disco zwei Männer kennengelernt. Sie sind zusammen. Naja Ich bin Single und einer von ihnen, nennen wir ihn C., Hatte sehr viel Interesse an mir gezeigt. Er küsste mich vor seinem Freund, nennen wir in A… Naja danach küsste mich plötzlich A auch und ab da verstand ich das sie nach einem Dreier suchten. Naja da ich eben single bin und ich das einfach ausprobieren wollte hab ich es so laufen lassen. Eine Woche später trafen wir uns bei Ihnen zu Hause. Und es passierte. C. War danach ganz normal und hätte sich wahrscheinlich gewünscht das ich danach wieder heimfahre. Aber A war anders er wollte noch das ich zum Abendessen bleibe und noch einen Film mit anschaue. Nach dem Essen und TV fuhr ich nach Hause.

Paar Tage später meldete sich A wieder bei mir und er wollte sich alleine mit mir treffen ich stimmte zu. Naja aus diesen Treffen wurden immer mehrere Treffen bis sich bei mir Gefühle für A. entwickelten. Ich war eines Tages ehrlich zu ihm und habe ihm meine Gefühle gestanden und habe aber auch gleich gemeint das ich ihn nicht mehr sehen möchte, da ich keine Beziehung kaputt machen möchte. Er meinte aber das er mich nicht verlieren will und das er ebenso für mich fühlt. Er offenbarte mir auch das er eigentlich überhaupt nicht diesen dreier oder diese offene Beziehung die er mit seinem Freund führt möchte. Er erklärte mir das sie schon seit 10 Jahren zusammen sind und ihm sein Freund vor 4 Jahren fremd ist und nach einer Trennung dann wieder zusammenkamen. Mit der Bedingung von C. dass sie eine offene Beziehung führen.
Er akzeptierte damals, da er Angst hatte hier in Deutschland alleine zu sein. Da seine Familie im Ausland ist.

Naja seit dem wir uns offenbart haben das Gefühle im Spiel sind sind nun 2 Monate vergangen. als ich ihn ansprach wann er mit seinem Freund schluss macht, kam nur das er Angst hat mit ihm Schluss zu machen. Da er Angst hat das es zwischen uns nicht klappen könnte und er dann eben alleine dasteht. Ich soll es erstmal einfach laufen lassen.
Naja unsere Affäre läuft bis heute noch weiter.

Was meint ihr wird er diesen Schritt mit wagen mit seinem Freund schluss zu machen oder werde ich einfach nur die Affäre bleiben?

P. S. : bitte nicht falsch von mir denken, eigentlich war ich bisher immer ein Beziehungsmensch aber durch die letzte Beziehung die ich hatte, hatte ich die Schnauze voll von Beziehungen und habe deswegen den Dreier gewagt.

Hey!

Das klingt ja nach einer heiklen Situation.
Ich denke du solltest in erster Linie auf dich selbst und deine Gefühle achten! Du bist nicht Teil der Beziehung und c. Und a. Haben sich beide für den Dreier entscheiden und A. Entscheidet sich für eine Affäre mit dir. Hart gesagt aber er könnte genauso gut wine Affäre mit jemand anderes haben. Affäre bleibt Affäre. Nur um dein Gewissen zu beruhigen. A. Ist es der seine eigene Beziehung in dem Sinne kaputt macht.
Ich persönlich bin kein Fan von offenen Beziehung weil in meiner Meinung meistens einer leider der das eig nicht will, was in dem Fall A. Zu sein scheint. Ich verstehe dass du Gefühle für ihn hast aber es gibt genug Single Männer da draußen für die du keine Affäre bist und A. Scheint ganz klar eigene persönliche Probleme zu haben die du nicht für ihn lösen kannst. Ob du warten willst bis er die gelöst hat ist die eigentliche Frage. Dass er Angst davor hat alleine zu sein ist auch nur bedingt eine Ausrede. Er ist ein erwachsener Mann und jeder Mensch sollte lernen mit allein sein Leben zu können Bzw das Risiko akzeptieren. Sich in eine Beziehung zu zwingen und von „Pferd zu Pferd hüpfen“ nur damit er nicht „allein“ dasteht ist also für mich ein sehr egoistischer Grund. Plus ich gehe mal davon aus dass er Freunde hat…
Abseits davon klingt das nach einem sehr ungesunden Verhältnis. C möchte zwar eine offene Beziehung aber das heißt nicht dass er ein schlechter Kerl ist. Außerdem da körperliches Fremdgehen durch den Status der Beziehung ausgeschlossen ist, ist emotionales Fremdgehen eher der Fall. Und ich denke da hat die Geschichte schon seine Lösung. Ich denke nicht das A. Dir gut tut. Er hat ganz klar Probleme die sich auf dich abfärben, du allerdings kannst bei diesen Problemen nur wenig tun. Außerdem leidet C darunter dass sein Freund emotional fremdgeht so wie A darunter leidet sich in eine offenen Beziehung zu zwingen aus Angst allein zu sein. Ich denke das gesündeste für dich ist es dich aus dieser Situation zurück zu ziehen und Dir jemanden zu suchen der Single ist und gefestigter im Leben steht!

Viele Grüße!