Soll ich Ihn verlassen?

Hallo Boypoint Forum :flag: ,
Ich würde gerne von euch Rat erfragen.

Ein bisschen zu meiner Geschichte!
Ich bin seit mehr als 4 Jahren in einer Glücklichen Beziehung. Ich habe meinen Freund damals über Facebook kennen gelernt, wir haben am Anfang ein bisschen gechattet bis wir uns näher gekommen sind und Wohnen jetzt seit 3 Jahren zusammen!

Mein Freund hat einen sehr Introvertierten Charakter und ist auch nicht der große Redner und Diskussionen mag er auch nicht. Damit hatte ich, extrovertiert und sehr Rede freudig, nie ein Problem weil mir immer vorkam er hört mir zu und wir verstehen uns einfach, ohne viel reden.
Er ist Bisexuell und hatte vor mir nur Erfahrung mit Frauen, dafür mit ihnen eher häufiger, und noch nie mit Jungs weil er sich nie getraut hat!
Über die Jahre hinweg ist er natürlich auch durch mich offener geworden und ist mittlerweile geoutet!

Nun zu meinem Problem:
Im November 2018 habe ich herausgefunden das er mit einem Typen den wir beide scharf fanden auf Snapchat chattet und auch Nacktfotos austauscht und das ganze ging über 4 Monate. Für mich ist damals die Welt zusammengebrochen und ich hab Ihn auch verlassen damals weil ich so verletzt war.
Wir haben uns dann nach ca. 1,5 Wochen wieder gehört weil ich noch Sachen in unserer Wohnung hatte und wir uns organisieren mussten.
Als wir uns getroffen haben haben wir viel miteinander geredet und auch wieso er das gemacht hat. Seine aussage war das er neugierig war vor allem weil ich ja bis jetzt der einzige Junge war mit dem er was hatte was ich auch verstanden habe. Zum guten Schluss haben wir uns versöhnt mit der Regel das wenn er wieder so etwas machen will, müssen wir darüber reden und er muss mir das erzählen. Surprise Surprise, es hat natürlich nicht geklappt!

Vor ca. 3 Monaten habe ich Arbeit gewechselt. Ich arbeite im Schichtdienst und bin deshalb öfters nicht Zuhause am Abend. Und vorgestern habe ich herausgefunden das er mit einen von meinen Vergangenen (der nicht weiß das ich mit meinen Freund zusammen bin) wieder auf Snapchat Pics austauscht und feucht fröhlich chattet zu Sex usw. Ich habe natürlich alles erfahren weil mein Ex (mit dem ich noch ein gutes Verhältnis habe) alles erzählt und mein Freund weiß davon bisher noch nichts. Und jetzt stehe ich wieder vor der gleichen Entscheidung wie vor einem Jahr. Was soll ich machen? Soll ich Ihn darauf ansprechen in der Hoffnung das wir das klären können? Da ich eigentlich kein Problem damit habe das er sowas macht (Erfahrung haben wir alle sammeln müssen, und solange es beim Chatten und den Bildern bleibt habe ich da eine sehr liberale Einstellung) weiß ich nicht was ich tun soll. Ich liebe ihn wirklich sehr und will auch gerne mit Ihm zusammen bleiben, aber das er nicht mit mit Redet macht mich fertig. Ich sehe das zwar als Fremdgehen aber wenn er es mir erklären und erzählen würde hätte ich damit wahrscheinlich kein Problem.

Nun bitte ich euch um eure Hilfe, bin ich ein Träumer das ich mit ihm immer noch zusammen sein will?
Oder soll ich Ihn einfach Verlassen?

Danke für eure Hilfe im voraus,

Lg Chrizz :flag:

Hey!
Ich habe durch Zufall das Forum hier entdeckt und deinen Beitrag als erstes wahrgenommen, weil mich die Geschichte berührt, dachte ich, ich gebe mal meine Meinung ab, vll hilft es dir ja!
Ich schätze mal ihr seid noch relativ jung, Anfang 20/ Mitte 20. Natürlich kenne ich euch nicht und weiß nichts außer der Sachlage die du beschreibst, das solltest in Betracht ziehen wenn du meinen Kommentar dann liest! Du sagst dein Freund hat kaum schwule Erfahrungen gemacht und war vorher nur mit Frauen. Ihr seid seit einigen Jahren jetzt zusammen und langsam kommt bei ihm die Neugier auf sich in seiner Sexualität auszuprobieren und gewisse Jugend kulturelle Dinge kennenzulernen…also für mich persönlich klingt das nach einer roten Flagge! Er zieht die selbe Leier nochmal hinter deinem Rücken ab! Das allein ist ein Zeichen dass er dein Vertrauen missbraucht! Verheimlichen ist eine schwierige Sache in einer Beziehung und dein Vertrauen zu ihm könnte arg darunter leiden. Introvertiert zu sein ist keine Ausrede für fehlende Kommunikation in einer Beziehung, er könnte offen mit Dir über seine Gedanken reden die ihn mit seiner Sexualität beschäftigen aber entscheidet sich lieber hinter deinem Rücken das auf eigene Faust anzugehen und ich bin auch der Meinung dass das ganz klar fremd gehen ist. Ich gehe auch schwer davon aus dass es nicht nur bei Bilder tauschen bleiben wird und selbst wenn du ihm die offizielle „Erlaubnis“ gibst mit den Bildern rum schicken, glaube ich nicht dass er es dabei belassen würde. Du sagst du liebst ihn aber eine Weise Person sagte mir mal dass liebe heißt denjenigen mit all seinen facetten zu lieben und ich glaube bei Fremdgehen hört die Liebe auf denn ich bezweifle dass seine Heimlichtuerei etwas liebevolles gegenüber Dir geschweige denn der Beziehung hat…
Es hat auch was mit Wertschätzung zu tun und ich finde ihn fehlt das vll bisschen. Ihr seid schon seit einigen Jahren zusammen und es klingt so als nutzt er das bisschen aus. Introvertiert heißt nicht dass nicht viel in einem vorgeht. Ich bin selbst introvertiert aber habe ein sehr aktives Denkvermögen. Für mich klingt das so als ob mehr leiden auf dich zukommt wenn du bei ihm bleibst. Er wird mehr und mehr ausprobieren wollen und du wirst dich mehr und mehr in eine Ecke gedrängt sehen und zusehen wie der Mann den du liebst eine Erfahrung nach der anderen machen will.
Wenn eine offene Beziehung für dich in frage kommt und du damit umgehen kannst, dann klappt das vielleicht. Aber das verheimlichen allein ist für mich ein klares Zeichen dass bei euch das Vertrauen gebrochen wird, Kommunikation nicht funktioniert und die Beziehung regelrecht zerbricht.
Ich kenne dich nicht, aber ich denke du hast noch andere Chancen jemanden zu finden der fester in seiner sexualität ist und sich nicht nach so vielen Jahren ausprobieren muss auf deine Kosten hin!
Du verdienst was besseres als so ein Verhalten!

Viele Grüße!

Ihr könntet eine offene Beziehung ausprobieren.

Hallo Kingscrown,

Vielen Dank für deine Nachricht!
Ja wir sind noch relativ Jung, ich bin Anfang/Mitte 20 und mein Freund Mitte/Ende 20.

Du hast Recht, am meisten Stört mich das er die Sachen hinter meinem Rücken macht und damit massiv mein Vertrauen missbraucht.

Mittlerweile gibt es aber ein Update zu der ganzen Geschichte: Wie ich ja in meinem Post geschrieben habe kenne ich den Typen gut mit dem mein Freund zurzeit schreibt(da es ja einer meiner Verflossenen war) und wie mein Ex mir jetzt erzählt hat hat mein Freund ihn voll abblitzen lassen als er(Mein Ex) nach einem Persönlichen Treffen gefragt hat und das ganze vertiefen wollte. Er hat sich auch nurmehr sporadischer Gemeldet und nicht mit dem Interesse wie noch vor ein Paar Monaten! Dies gibt mir wiederum dazu Anlass zu denken das es vielleicht wirklich nur bei Fotos bleiben könnte weil er einfach neugierig ist.
Wie würdest du dies bewerten? Sehe ich das einfach durch eine Rosarote Brille und will die Wahrheit nicht wahrhaben oder könnte es doch einfach nur neugier sein?

Es ist einfach sehr schwierig für mich in der Hinsicht eine Entscheidung zu fällen. Weil würde er jemanden anderen wollen hätte er ja auch die Beziehung sein lassen können als wir uns vor einem Jahr getrennt haben… zudem denke ich immer das ich nach ihm nichts besseres Bekomme weil einfach mein Selbstbewusstsein nicht besonders ausgeprägt ist.

Und offene Beziehung halte ich auch nicht für eine gute Idee weil kein Interesse meinerseits besteht mit jemanden anderen zu schlafen.

Vielen Dank für eure Ratschläge
Lg Chrizz

Du musst nicht mit jemand anderem schlafen. Du glaubst doch, dass er das braucht.

Hey,
Also das Update kann man so und so sehen. Es kann verschiedene Gründe haben warum er deinen ex hat abblitzen lassen, es kann auch sein dass er einfach Angst hatte trotz Interesse oder es ihn zu schnell ging oder er eben ein schlechtes Gewissen Dir gegenüber hat…
„Nur Fotos“ - du selbst sagtest es sei Fremdgehen für dich und ein „nur“ klingt so als wolltest du das gerade nur für dich verharmlosen was da hinter deinem Rücken passiert…ganz klar die Situation muss für dich unangenehm sein dass du dich auch an ein Forum meldest und schlussendlich kannst du nur dein eigenes Verhalten beeinflussen und nicht sein, also kommt es darauf an wie gehst du mit der Sache um denn er entscheidet sich dafür anderen Typen Bildern von sich zu schicken Bzw auszutauschen und das alles hinter deinem Rücken womit er jegliches Vertrauen kaputt macht!
Ich persönlich glaube er wird irgendwann sich noch ein bisschen mehr herausnehmen und noch ein bisschen und noch ein bisschen bis er Dir schlussendlich auch körperlich fremdgeht. Den ersten Schritt ist er ja schon gegangen indem er heimlich mit anderen Typen schreibt.
So nebenbei klingt das aber auch assi hin deinem Ex dass er sich weiter an deinen Freund ranmacht…war aber vll von dir auch initiiert um das zu testen.
Selbstvertrauen ist natürlich so eine Sache aber ist Single sein so schlimm? Mir fehlte es auch an Selbstbewusstsein, mein ex Freund hat mich geschlagen und ich blieb trotzdem bei ihm weil ich dachte er liebt mich einfach so stark dass er solche Gefühle für mich hat. Schlussendlich ging er mir auch fremd wegen seiner Unerfahrenheit und aus anderen gründen und ich nahm ihn trotzdem zurück nur damit er mich schlussendlich verlässt…aber was habe ich daraus gelernt? Ich habe gelernt ich bin mehr wert als das und die Beziehung zu mir selbst ist die wichtigste. Dank Psychotherapie habe ich auch vieles lernen dürfen und heute schreib mir mein ex immer mal wieder dass er mich vermisst und mich liebt aber mich lässt es kalt denn ich weiß in dieses schwarze Loch falle ich nie wieder.
Was ich mit der Geschichte sagen will it dass es dir vielleicht so vorkommt als würdest du keinen anderen mehr finden, aber du bist noch jung und es gibt genug Typen da draußen! Dein Freund braucht trotz seines leicht älteren Alters gegenüber Dir noch Zeit zu reifen und sich vollends auf eine Beziehung einlassen zu können! Da solltest du keine Kompromisse machen müssen wie dass er Bilder mit anderen Typen austauschen darf! Vor allem nicht wenn er das heimlich macht!
Sei stark! Du verdienst besseres!

@Kingscrown

Treffender hätte ich es nicht formulieren können…so true !

@Thechrizz290

Offenheit ist das Wichtigste in einer Beziehung überhaupt! Er missbraucht dein Vertrauen zum wiederholten Mal, obwohl du offen für seine Wünsche bist. NICHT GUT ! DU bist es wert, dass er ehrlich zu dir ist. Glaub an dich und hör auf dein Bauchgefühl( nicht auf seine Ausreden).

Ich kann dazu nur sagen: Ohne Ehrlichkeit und Vertrauen funktioniert eine Beziehung nicht.
Ihm fehlt das Vertrauen, mit Dir offen und ehrlich reden zu können.
Dein Vertrauen verspielt er damit.

Du bist im Schichtdienst, wer sagt, dass da nicht genug Zeit für mehr, als nur Chat und Bildchen ist.

Entweder kommt da eine krasse Wende bei ihm, Du verzichtest auf Vertrauen und Ehrlichkeit (aber wozu dann eine Beziehung?) oder aber es wird keine dauerhafte Zukunft haben.

Kopf hoch, es wird schon - so oder so - werden.