Smegma geht nicht weg

Hallo,

ich hab da mal eine Frage mit der ich ziemlich verzweifelt bin.
Ich will meinen Körper ordentlich Pflegen, also auch meinen Penis, jedoch merke ich, dass sich unter meiner Vorhaut (recht weit hinten) Smegma angesammelt hat, welches ich recht schwer losbekomme. Ich ziehe jeden morgen beim Duschen meine Vorhaut zurück um mit Wasser meine Eichel zu reinigen, jedoch hab ich diese wohl nie zuweit nach hinten gezogen, sodass sich da jetzt das weiße Zeug angesammelt hat. Ich frag mich jetzt nur, wie bekomm ich das ohne Probleme weg? Von den letzten drei Wäschen geht es nicht einfach nur mit Wasser weg und ich hab es auch schon versucht, mit den Händen bzw einem Waschlappen abzuwischen, jedoch empfinde ich bei Berührung unter der Vorhaut schmerz. An der Vorhaut ist das kein Problem, aber darunter … es ist ein Ziehen sodass ich nicht einfach mit wenig Druck mal drüberwischen kann. Jedoch will ich, dass ich dieses Zeug loswerde. Was meint ihr? Soll ich einfach die Zähne zusammenbeisen und den Schmerz ertragen (auch wenn mein ganzer Körper bei diesem Gefühl anfängt schwach zu werden) oder soll ich versuchen jeden Tag immer einwenig mehr wegzubekommen?
Es stört mich sehr…
Gibt es vill tipps, wie der Schmerz bei Berührung weggeht oder kann man das sogar vollständig abhärten?

Ich wäre euch sehr dankbar für alle Tipps. :confused:

Mit freundlichen Grüßen

ein wohl mimosischer Junge :confused:

Hallo und herzlich willkommen erst einmal bei uns!

Kannst du die Vorhaut denn komplett zurückziehen?

Dass die Eichel bei nicht beschnittenen empfindlich ist, ist normal. Wenn man beschnitten ist, reibt die Eichel immer an der Kleidung, sodass sie schnell abstumpft (wie bei Hornhaut).

Klebt das Smegma an der Haut oder warum geht es so schlecht ab?

Mit freundlichen Gründen
Zuri :slight_smile:

Kannst du die Vorhaut denn komplett zurückziehen?

Ja, ich kann die Vorhaut komplett zurückziehen … ist dann halt nur so ein total unangenehmes Gefühl, wenn ich an die Eichel drankomme. :confused:

Klebt das Smegma an der Haut oder warum geht es so schlecht ab?

Das Smegma klebt so fest in der Ritze unter der Eichel, dass ich es nur mit dem Wasserstrahl nicht wegbekomme. Und dort mit ein wenig Druck drüberzuwischen traue ich mich nicht … weils eben so unangenehm ist. :confused:

Ich bin kein Experte, aber wenn es mit dem Waschlappen unangenehm ist, nimm vielleicht mal ein Wattestäbchen oder ein Wattepad :wink: