Passiver anal sex Erfahrung?

Hey,

also also erstmal zu mir bin 18 und würde über mich eigentlich sagen das ich hetero bin aber in den letzten paar Monaten habe ich irgendwie sexuelles Interesse an Männern. Ich weiß nicht wieso aber sie ist da. Ich hatte vor mehr als einem Jahr eine Erfahrung mit einem Damaligen Kollegen es ist als wir betrunken waren irgendwie dazu gekommen das wir uns gegenseitig geblasen haben und ich fande es eigentlich nicht schlimm irgendwie hat es sogar Spaß gemacht. Wir haben dadrüber nie mehr geredet. Es war dann auch irgendwann aus der Welt für mich. Bis vor ein paar Monaten wo ich dann immer mehr Langeweile bei normalen Pornos hatte ich dachte mir da ich auch von anal sex mit Mädchen angetan war und auch meine Erfahrungen dort gesammelt hatte. Warum mir das nicht mal mit Jungs anzuschauen und es war deutlich besser ich war viel mehr erregt usw. aber komischer Weise hat mich nicht so der aktive Teil interessiert sondern der passive und vor so ca 2 Wochen habe ich mir Spielzeug zugelegt und es ist auch sehr gut aber ich bin mir bei richtigem Analsex noch nicht so sicher wie sich das anfühlt und ob ich das machen soll. Deswegen wollte ich mal fragen ob wer mal beschreiben kann wie sich das mit einem Mann anfühlt. Dazu weiß nich da garnicht mit welcher Größe ich da anfangen soll weil mit Schmerz habe ich ehr weniger das Problem macht’s ehr besser aber ich hab halt keine Ahnung ob ich beim ersten Mal dann schon größere nehmen kann und ich habe keine „Ansprechpartner“ für sowas da ich auf keinen Fall das machen würde mit jemand der ich kenne auch wenn ich mich nicht dafür schäme muss es nicht jeder wissen. Wo finde ich jemand für sowas?

Falls irgendwelche Fragen dumm sind oder so tuts mir leid ich habe halt keine Ahnung :slightly_smiling_face:

Danke im Voraus

Gibt keinen Grund, dir da pauschal von abzuraten. Du musst wissen, ob du das willst. Das kann dir niemand anders zweifelsfrei beantworten. Aber es scheint dich ja zu interessieren. Nur, wenn du es ausprobierst, weißt du, ob es was für dich ist.

Wichtig ist vor allem, dass du richtig dehnst, dir Zeit nimmst und dich entspannst. Du musst dir ja nicht die Herausforderung nehmen, indem du dir gleich das größtmöglichste schnappst, sondern kannst dich ja langsam steigern und schauen, welches deine optimale Größe ist.

Wie sich das anfühlt, beschreib ich dir lieber nicht, da ich nicht gern passiven Analsex habe und du dann evtl. ein negatives/abschreckendes Bild davon bekommst :wink:

Hast du vielleicht schonmal überlegt dir einen Dildo zu besorgen und es mit dem erstmal zu versuchen?
Es gibt auch Sets für “Anfänger” mit verschiedenen Größen, damit du dich herantasten kannst.

Sicherlich kommt das nie an das gefühl ran, wenn du einen einen echten in dir hast, aber so kannst du in Ruhe für dich schauen, ob und was dir gefällt. Das Gefühl so pauschal zu beschreiben glaub ich kann man nicht, das ist bei jedem unterschiedlich und wie ich finde auch nicht immer gleich (sonst wäre es ja auch faad). Wichtig ist dass du dir keinen Druck machst und dich dabei entspannen kannst, ansonsten wird das eher nix.