Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur

Von den Machern von DSPDS kommt nun CDUSDS:
|
September 2017 Bei der Bundestagswahl fährt die CDU mit -8,6 % Verlust ihr schlechtestes Ergebnis seit 1949 ein
|
Oktober 2018: Angela Merkel gibt bekannt, auf dem Parteitag im Dezember nicht mehr für den Parteivorsitz kandieren zu wollen
|
Dezember 2018: Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue CDU-Vorsitzende und setzt sich gegen Friedrich März und Jens Spahn durch
|
März 2019: Beim “Stockacher Narrengericht” witzelte die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer über “Toiletten für das dritte Geschlecht”
|
März 2019: AKK schlägt gemeinsamen EU-Flugzeugträger mit Frankreich vor
|
Mai 2019: Merkel macht keine Werbung für sich für die Europawahl; dafür “zerstört” Rezo die CDU, welche es mehrfach vermasselt, adäquat darauf zu reagieren (AKK schlägt sogar Zensur vor)
|
Mai 2019: Bei der Europawahl verliert die EVP (Gruppe der CDU) 34 Prozentpunkte im Vergleich zur vorherigen Europawahl
|
Juli 2019: Ursula von der Leyen, durch die Berateraffäre stark angeschlagen, wird mit Stimmen rechter EU-Parteien durch Merkels Verhandlungsgeschick Präsidentin der Europäischen Kommission, ohne je bei der Europawahl angetreten zu sein
|
Juli 2019: Verteidigungsministerin wird AKK und somit Teil des Bundeskabinetts. Sie setzt sich gegen Jens Spahn durch
|
Oktober 2019: Auch bei der Landtagswahl in Thüringen erleidet die CDU über 11 % Verluste
|
November 2019: Das C aus dem CDU-Logo wird von Greenpeace gestohlen. Diesmal reagiert die CDU überheblich-gelassen. Greenpeace bringt statt des Originals eine Nachbildung zurück. Kurz darauf startet der Satire-Twitteraccount @IchBinDasC.
|
Januar 2020: Als dann der Ministerpräsident in Thüringen gewählt wird, will die CDU keinen eigenen Kandidaten aufstellen. In zwei Wahlgängen zwischen Linken und AfD kann keine Mehrheit erzielt werden. Die FDP, mit nur fünf Kandidaten, stellt einen eigenen “Kandidaten der Mitte” auf. Die AfD lässt ihren Kandidaten fallen und wählt den FPD-Kandidaten Kämmerich gemeinsam mit der CDU. Bernd Höcke gratuliert Kämmerich, der die Wahl annimmt. Es kommt zur Regierungskrise
|
Januar 2020: AKK schafft es nicht, dass sich die Thüringer CDU und deren Chef Mike Mohring an die Anweisungen der Bundespartei halten. Merkel muss ein Machtwort sprechen.
|
Februar 2020: AKK tritt zurück


Wie beurteilt ihr das Schwächeln der Volkspartei? In welche Richtung soll sich die CDU bewegen? Was sind ihre aktuellen Schwächen? Und wer soll Parteivorsitzender, wer Kanzler werden?

2 Like


Krasser Auftritt. Da haben sie mal dumm geguckt.

1 Like

Aber echt geschickt gemacht. Und auch gar nicht so schlecht :+1:

1 Like

Ich muss auch sagen, dass sein Sechspunkteplan zumindest schon mal nach Gehirnschmalz und einem guten Fokus klingt.

1 Like

ZEIT schreibt er gelte als “intellektueller Schnelldenker”. Intellektuell ist häufig hilfreich aber es muss darauf geachtet werden, nicht arrogant oder überheblich oder wie aus dem Elfenbeiturm rüberzukommen. Mal gespannt ob er nach diesem ersten Paukenschlag noch mehr delivered oder ob er sein Pulver verschossen hat.

1 Like