Meine Comming-Out Geschichte

Heyho,

erstmal muss ich sagen das ich diesen Thread auf dem laufenden halten werde falls ich mich bei anderen Personen oute etc.! Ich habe dieses Thema schon in meinem Vorstellungs Thread angekündigt!

Fangen wir an:

  1. Comming-Out: Mein erstes Comming-Out hatte ich bei meiner Freundin. Ich kenne sie seit der 3ten Klasse und sie meinte schon damals das ich Schwul werden würde, tja und damit hatte sie ja wohl Recht. Jedoch hat es eine Lange Zeit gedauert bis ich es eingesehen habe, das ich auf Jungs stehe. Ich habe Versucht dagegen zu kämpfen, aber es brachte nichts…! Nun denn, an einem Tag im April (24.04) habe ich mich mit ihr getroffen. Sie merkte das etwas mit mir nicht stimmt und sie fragte mich mehrfach was es sei, ich Antwortete damit das ich es ihr um 18 Uhr sagen würde. Die Zeit verging und dann stand die 18 auch schon auf ihrer Uhr, und ich wusste jetzt oder nie. Ich ging mit ihr in ein Waldstück und habe sie gebietet das sie es keinem Weiter sagen darf, sie willigte ein und ich verriet ihr das ich Schwul bin. Sie war mega Happy weil sie sich schon immer einen Schwulen Freund gewünscht hatte.

Das war mein erstes Comming-Out ich arbeite Momentan auf meinem 2tem bei meinem Besten Freund.

Ich halte euch auf dem laufenden,
Patrick

Das ist ja schön!
Ich hab mich auch erst bei einer Freundin geoutet, dann bei meinem besten Freund :slight_smile:

Ich hoffe doch du versorgst uns auch immer mit dem laufenden :slight_smile:

echt cool von dir :wink: das du uns über dein Outing informierst.

Damit hilfst du bestimmt welchen die noch nicht so wissen, wie sie es angehen sollen ^^
Mach weiter so bitte :wink: