[Info] Trashmails (Warum wir sie nicht akzeptieren)

Auszug aus einer Unterhaltung zum Thema Trashmail:

Aus Aktuellem Anlass möchten wir die Gelegenheit nutzen, um kurz zu erklären, warum wir so genannte Wegwerfemails, also Adressen, die nur für einen bestimmten Zeitraum oder sogar öffentlich einsehar sind nicht bei uns als Registrierungsmail akzeptieren.

Trashmails werden gerne von Forenspammern genutzt, da sie schnell erstellbar sind und nach einem gewissen Zeitraum restlos gelöscht werden. Das erlaubt dem Spammer eine gewisse Anonymität.

Die Gründ dahinter sind vielseitig.

Zum einen Sind diese temporären Emailadressen nur für einen gewissen Zeitraum für euch zugänglich. Das heißt, dass sämtliche Funktionen des Forums die eure Emailadresse verwenden in diesem Moment wegfallen. Dazu zählt auch die “Passwort-vergessen”-Funktion!
Zum anderen weisen diese Anbieter oft keinen oder nur unzureichenden Passwortschutz auf. Dadurch kann prinzipiell mit eurem Account sehr viel Schindluder betrieben werden.
Die Emailadresse wird von uns nur zu Verwaltungszwecken gespeichert, sie wird nicht an Dritte weitergegeben und können nur vom Forumpersonal eingesehen werden. Jedes Teammitglied hat eine Verschwiegenheitserklärung zum Thema Datenschutz unterschrieben und damit gewährleistet, dass mit euren Daten (hier: der Emailadresse) vertraulich umgegangen wird.
Weiterhin stellt deine Emailadresse den Kontakt zur Forenverwaltung (z.B. per Kontaktformular) dar.
Auch hier sind temporäre Trashmails natürlich eher unerwünscht, da sie eben temporär sind. Außerdem stellt die Adresse eine Identifizierung mit deinem Konto dar und gewährleistet uns ein Stück weit die eindeutige Zuordnung deiner Person zu jedem deiner Beiträge (es ist also ungleich schwerer für Störenfriede unser Forum mit Spam und Werbung zu bombardieren, wenn Trashmails gleich aussortiert werden.)

Um es noch einmal kurz zusammenzufassen:
Gründe sind:

  1. Wenn ihr euer Passwort vergesst ist euer Account verloren. Da wir aber keine Zweitkonten erstatten habt ihr euch somit von boypoint ausgesperrt (-> nur kurz erreichbare oder sogar öffentlich einsehbare Emailadresse)
  2. Mit eurem Account kann theoretisch jeder alles anstellen, was er will (-> unzureichener Passwortschutz)
  3. Es besteht kein Grund für Ängste (-> Datenschutzerklärung der Moderatoren)
  4. Die Emailadresse ist eine wichtige Kontaktmöglichkeit um die Moderation (z.B. per Kontaktformular) zu erreichen.
  5. Es gibt genügend Anbieter, die eine schnelle Registration von kostenfreien, persönlichen und sicheren Mailadressen anbieten (Bsp:Gmx Freemail,Yahoo! Mail,WEB.DE Freemail)

Ich hoffe ich konnte damit etwas Licht ins Dunkel bringen und anschaulich erklären, warum wir keine Trashmails bei und gestatten.

Bei Nachfragen oder Ergänzungen bzw. Gegenmeinungen könnt ihr hier gerne eine konstruktive Kritik posten.

Mfg

Ich fand es bei der Registrierung schon ein wenig dreist, mein seit 2003 bestehendes E-Mail-Postfach bei Microsoft (Hotmail.de) als “Trashmail” zu bezeichnen.
Das Postfach, dass ich mir zur Anmeldung in diesem Forum bei GMX erstellen musste, ist da viel eher Trashmail. Dieses wird für den Rest meines Lebens ungenutzt vor sich hin vegetieren. kopfschüttel

Das kommt aus der Zeit als M$ dort kein vernuenftiges Captcha-Verfahren hatte und sich massenhaft Spammer dessen bedient haben.