In den Lehrer verliebt er Hetero ich Schwul

Hallo zusammen,

ich bin seit 3 Jahren bei ihm in der Schule und komme bald aus der Schule und dann habe ich ihn nicht mehr als Lehrer. Ich habe mich vor 2 Jahren als Schwul geoutet (er weiss es). Ich habe dann direkt gemerkt dass ich Gefühle für ihn entwickle. Jetzt komme ich bald aus der Schule und möchte es ihm eigentlich gerne sagen natürlich erst wenn ich aus der Schule bin, einfach um mit ihm darüber zu reden. Ich weiss das nichts daraus wird aber vielleicht könnte er mir helfen. Was denkt ihr ist das eine gute Idee? Noch als kleine Nebenbemerkung ich bisschen nachgeforscht und herausgefunden, dass es sein kann, dass er vielleicht Bisexuell ist. Mein Problem ist einfach, dass ich Angst habe vor seiner Reaktion, weil ja jeder darauf anders reagiert. Und das grösste Problem ist, dass er eine Frau hat und 2 Kinder. Ich weiss einfach nicht mehr weiter.

Was erhoffst du dir denn als Ergebnis von dem Gespräch? Wie denkst du fühlt er sich dabei und danach und wie glaubst du geht es dir danach?

1 „Gefällt mir“

Mach das lieber nicht.

Hab Geduld.

Was keine Ahnung. Grundsätzlich hoffe ich, dass ich von ihm weg komme. Ich habe gesehen, dass die die es gemacht haben oft danach abschliessen konnten und auf dies hoffe ich auch

Auf was soll ich warten?

Wenn du daran keine Hoffnung knüpfst und es als Gelegenheit zum Abschließen nutzen möchtest, kannst du das Gespräch sicher führen.

1 „Gefällt mir“

Darauf, dass er dir egal ist.