Ich weiß nicht was Los ist

Zu meiner Person : heisse Boris bin 19 und habe folgendes Problem:

Seit meiner Kindheit gab es immer Mädchen die ich sexuell anziehend fand.Ich fühlte mich immer wohl und hatte kribbeln im Bauch wenn ich Kontakt mit Mädchen hatte die ich hübsch fand.Ich hatte auch desöfteren Träume wo ich mit einem Mädchen mich geküsst habe oder auch Geschlechtsverkehr hatte.Männer hatten mich nie interessiert.Sie waren normale Personen für mich.Wenn ich Muskeln bei meiner gesehen habe sagte ich immer Wow so welche will ich auch haben.Sexuell fand ich aber da nichts besonderes.Ich träumte von einer schönen Frau mit Kindern usw.Eine Freundin hatte ich aber nie,weil ich zu schüchtern was.Seit geraumer Zeit ungefähr mit 15 fühlte ich mich von einem zum anderen moment zu einem Mann hingezogen was aber schnell wieder verging.Ich war verwirrt.Mit 17 war ich komplett auf Frauen hinaus.Ich guckte auch gerne Heteropornos an was mich bei der Frau sehr erregte.Der Gedanke irgendwie schwul zu sein war mir frührer fremd.Ich wollte nur mit einer Frau glücklich sein.Mit 18 war ich plötzlich ungewollt in Jungs hingezogen.Wenn ich einen attraktiven Mann sah wurde mir warm was für mich ein unwohles Gefühl war.Plötzlich waren für mich gut trainierte attraktiv aber ich fühlte mich nicht wohl.Ich wollte wieder auf Brüste und allgemein auf den Körper der Frau stehen.Was ich mich immer fragte war was ist los mit mirn.Früher verknalle ich mich in Mädchen jetzt fühle ich mich ungewollt zu Männern hingezogen.Es ist einfach eigenartig plötzlich auf das andere Geschlecht zu stehen ,obwohl man das nicht möchte.Eine Zukunft mit einem Mann kann ich mir auch nicht vorstellen.Es belastet mich schon psysisch sehr und bin dadurch komplett depressiv geworden.Wenn ich das Wort schwul von irgendeiner Seite höre .Da kommen diese ganze erinnerungen hoch .Was ich mich frage ist,was mit mir nach den Jahren passiert ist.

Hi Boris,

leider können wir uns nicht aussuchen, worauf wir stehen wollen. Das ist unserer sexuellen Orientierung egal.

Von was für Erinnerungen sprichst du? Was wäre schlecht daran, schwul zu sein?

Findest du Frauen auf einmal nicht mehr interessant? Wenn das nicht zutrifft, ist es doch wahrscheinlicher, dass du bi bist.