Ich bin ein Star - holt mich hier raus!

das ist eine sendung, die ich mir nie regelmäßig antun könnte. musste mir das ein paar mal mit meinem freund zusammen angucken (ja, der guckt das regelmäßig :smiley: ). ich fand das größtenteils ziehmlich sinnlos und uninteressant. das einzige, wobei ich wirklich hingeguckt hab, war die prüfung die da jemand machen musste (weiß den namen nicht mehr, kenn sowieso die wenigsten da mit namen :stuck_out_tongue: ).

Hast Du es Dir denn mal angeschaut, oder urteilst Du in den blauen Dunst hinein?

klar hab ich es mir schon mal angeschaut, de facto habe ich die ersten zwei staffeln regelrecht aufgesaugt, bis es mir immer mehr gedämert hat welch ein geschmackloser mist diese sendung doch eigentlich ist.
eine reihe von pseudo-vips die ihre würde unter ihrem wert verkaufen, nur um für ein paar wochen wieder im mittelpunkt der gespräche der sozialen unterschicht zu stehen.
habe kürzlich den film “free rainer” gesehen, der mir nochmal eindringlich in erinnerung gerufen hat wie die visuellen medien die bevölkerung praktisch “verdummen”.

Die letzten beiden Staffeln habe ich mir auch noch regelmäßig angeschaut.
Mittlerweile ist mir das alles viel zu blöd geworden und ich guck mir das nicht mehr an.
Auch den anderen Scheiß auf RTL wie Supertalent oder DSDS muss ich mir nicht mehr antun. Es gibt bessere Sachen.

Bei mir wars eher umgekehrt, Ich hab mir die ersten Staffeln eher sporadisch angeschaut, aber in dieser Staffel hab ich noch keinen Folge verpasst :smiley:

Ich mag daran vor allem die Kommentare von dem Bach und der Zietlow… keine Ahnung warum, ich find die irgendwie total Lustig :wink:

Ob das jetzt Verdummung ist… ich weiß nicht, für mich is das eher ne spaßige, seichte Abwechslung vom sonstigen Tagesstress :smiley:

Wer weiß, mit solchen Shows richtig umzugehen und sie richtig einzuschätzen, verdummt daran doch nicht. Man kann daran seinen Spaß haben und wie empty_blu so schön sagt, “Abwechselung vom sonstigen Tagesstress”. :slight_smile:

Ich habe immer gehofft das diese “D Promis” früher oder später von einem hochgiftigen Skorpion oder ähnlichem gestochen werden und draufgehen, so das RTL diese Sendung absetzen muss. Glaub aber nicht mehr das so etwas dort passiert.

Ich finde es traurig das diese Show so verdammt erfolgreich geworden ist. in b4 Spaßbremse.

Hahaha, Sarah ist doch schlauer als manch einer denkt. :wink:

Mir gehts wie emptyblu: hab die ersten staffeln kaum gesehen, aber die jetzige (nicht jede Folge) aber schon vermehrt.
Es ist einfach Trash-TV aber es kommt halt darauf an wie man damit umgeht. Unterhaltsam ist es allemal, man bekommt auch einen guten Eindruck von den einzelnen Persönlichkeiten.
Dass sich die Leute “über Wert verkaufen” kann ich nicht bestätigen, das sind Promis die nicht mal mehr einen Buchstaben zur Klassifizierung haben. Aber das macht es gerade noch etwas lustiger.
Am schönsten ist es wenn ich meinen Freund zwinge das mit anzugucken und dann herlich über die ganzen Blödheiten zu lachen:)

Holyshit! Was ging denn heute ab? Also die Sarah … zum Kotzen! Und wieso glaubt ihr Peer bitte? Was geht denn mit dem ab? Der nickt sogar zustimmend, als Sarah seinen Busenfreund Mathieu (von wegen Alkoholiker) anmacht! Mann Mann Mann! So wie heut hab Ich mich schon lange nicht mehr über TV aufgeregt!

Und was denkt ihr über Jay und die “Absprachen” zwischen ihm und Indira - und die gewollte Liebesbeziehung mit Sarah?

Ich denke Peer geht, weil er sich von Sarah hat vor den Karren spannen lassen. Sarah glaub ich prinzipiell nicht, wegen der “Vegetarier” Sache alleine. (wer einmal luegt, dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahrheit spricht)
Insgesamt find ich das gut produziert, die Sarah ist durch ihre polarisierende Art ein Gluecksgriff fuer RTL. (Falls nicht eh alles abgesprochen ist)

Was Jay und Indira angeht - ich glaub weiterhin, dass er schwul ist, und die Liebesgeschichte getuerkt ist. Aber nicht aus finanziellen Gruenden.

Das finanzielle kommt noch so dazu, denke ich mal. Ist doch praktisch. :wink:

Ich glaube auch das der gute Jay schwul ist :wink: aber wie Philipp Lahm muss man ja irgendwie den Schein wahren und umgibt sich eben mit Mädels und zahlt dafür eben.

Also der Philipp is aber sicher net schwul!

vielleicht ist jay ja soger der untem auf dem bild mit Richie…xDD
ihr wisst schon… :stuck_out_tongue:
boar ich bin froh das diese sarah jetzt endlich weg ist, die hat ja genervt und aufgeregt…mampft sich beim perfekten dinner mit fleisch zu und macht da einen auf “omg ich habe drei maden getötet”…xDD

lol bin ich der einzige der mitleid mit sara hatte? :slight_smile:

Freudscher Versprecher von Jay Kahn: ‘kannst du mir mal jay gay jay jay klar machen’ (als er gerade über ein Gespräch von Sarah mit seinem Manager sprach) der is 100% schwul :wink:

Und Philipp ist schwul frag mal in München Szenekenner und generell Leute die in den Medien arbeiten :slight_smile: es gibt nur ne Mediensperre für sowas und der DFB tut ja auch alles um schwule Fussballer zu schützen, den es gibt sie definitiv :wink: 10% der Weltbevölkerung sind schwul und der Rest ist mehr oder weniger bi

nicht nur der rest ist mehr oder weniger bi, sondern auch die meisten schwulen. ungefähr 96% der weltbevölkerung sind bis zu einem gewissen grad bi. das schliesst auch schwule ein. die wenigsten menschen sind also 100% hetero oder homo.

@Ray
Bin ein Österreicher, da komm Ich schwer zur Münchner Szene ^^ - Aber vorstellen kann Ichs mir net. Der ist doch verheiratet! Sogar frisch …

@Topic
Hmmm. Also mir tut Peer ja irgendwie Leid … und dass seine Freundschaft zu Mathieu so darunter leidet … Ich hoff die vertragen sich wieder - Peer ist ja irgendwie die sprichwörtliche “Unschuld vom Lande” …

… vorhin hab Ich ne ziemlich sadistische böse Seite an mir entdeckt: Wo die Sarah so geheult hat, hab Ich laut gelacht und mich total darüber amüsiert … xD