HILFE bin ich gay?

Sex kann ich mit vorstellen aber sowohl mit beiden Geschlechtern und ich find Brüste einfach geil,Sorry :smiley:D

Dann vermutlich bi… aber warte mal ab :stuck_out_tongue:

öhm… schäm dich?^^

Hallo ox345.
An sich kann ich Mrpeacock und failz0r nur zustimmen.
Lass dir Zeit und versuch nicht, dich mit Gewalt in irgendein Schema (homo/bi/hetero) hinein zu quetschen. Mit 14 ist es wohl nicht ungewoehnlich, dass man sich seiner Orientierung nicht 100% sicher ist. Wenn du im Moment etwas fuer Jungs und fuer Maedels empfindest, dann nimm das doch einfach nur zur Kenntnis - ohne dich in eine Schublade zu stecken.
Wenn du aber unbedingt testen willst, ob du vielleicht eher homo- oder heterosexuell veranlagt bist, wuerde ich es NICHT nur damit versuchen, ob ich mir Sex auch mit Typen vorstellen kann. Es geht (trotz des Namens) bei der Homo- wie bei der Heterosexualitaet eben NICHT NUR um Sex. Es geht auch um Gefuehle wie Liebe, Zaehrtlichkeit und Romantik. Vielleicht schaust du einfach mal, ob du dir so etwas mit Jungs und/oder Maedels vorstellen kannst. Das Problem bei der Frage, ob ich mir Sex mit diesem oder jenem vorstellen koennte, ist ganz einfach, dass ich mir in deinem Alter Sex mit so ziemlich allem haette vorstellen koennen - ohne, dass ich darum “pansexuell” waere. Aber mit 14 haette mich auch eine schleudernde Waschmaschine angemacht. Bin heute dennoch nicht “maschinophil”. Vielleicht ist es am aussagekraeftigsten, wenn du deine Gefuehle fuer die jeweiligen Geschlechter beobachtest. Nur so ein Tipp.

Ok ok :wink: Aber es ist für mich im moment alles durcheinander versteht ihr? Ich fühle mich komisch … Jungs waren nie ein Thema für mich nur Mädels haben gezählt aber jetzt auf einmal… .

Dass alles für dich “durcheinander” ist, ist richtig und natürlich. Wie gesagt - du bist in einer Entwicklungsphase, da kann sich einiges ändern, was du nie erwartet hättest.
Ich geb dir nur den Tip: Lass dich auf die Veränderungen ein und sieh sie positiv (“Es ist alles nur eine Frage der Betrachtung.”)

So mit der Beziehung zu einem Jungen wenn ich mir das vorstelle wird mir schlecht also werte ich das als NEIN und irgendwie habe ich mich heute in der Schule eher zu Mädels hingezogen gefühlt besonders zu einem in das ich mal verliebt war…

Was ich noch hinzufügen möchte … Wenn ich z.B. Bei Facebook ein Foto von mir reinstelle interessieren mich die Kommentare und Kritiken von Mädchen mehr.

Was klingt eigentlich weniger “schlimm”, wenn man sagt “ich bin gay” oder “ich bin schwul” (entsprechend die Frageform “bin ich gay?”). Neuerdings scheint ja “gay” eher verwendet zu werden, ich bin aber nicht sicher, ob das ein Zeichen von Toleranz ist.

Ähm ich wollte nen Thread aufmachen was irgendwie nicht klappte da hab ich auch bin ich schwul ? Genommen irgendwie hat er das nicht angenommen also mein Pc dann hab ich hält Gay genommen.Aber darum geht’s ja nicht .

Du meinst Dein PC will dich davon abhalten “bin ich schwul?” zu schreiben und du hast “bin ich gay” dann als Lösung nehmen müssen? Da will Dich aber echt jemand daran hindern Dein Leben so zu leben, wie Du es für richtig haelst :wink:

Vielleicht benutzen unsichere jungs gay, weil schwul negativer betrachtet wird,wenn jetzt welche schwul immer negativ machen und schwuchtel als beleidigung benutzt wird.Da scheint gay irgendwie hamloser ^^

also bei mir ist’s andersrum… ich find “gay” irgendwie abwertender als schwul… keine Ahnung warum… bin wahrscheinlich mal wieder so ne totale Ausnahme :’( … aber habe auch irgendwo gehört dass statistisch mehr “gay” verwenden. Möglicherweise spielt hier auch die internationale Aktzeptanz einen Funken mit… wäre ja wenigstens etwas positiv :F

Ich meine damit das mein PC rumgespackt hatte als ich ‘nen Thread eröffnen wollte.Ich hatte erst geschrieben’‘bin ich schwul?’’ aber dann wollte ich es abschicken und es ging nicht da hab ich schwul durch gay ersetzt und es ging . Könnt das bitte wieder auf das Thema gehen?

Ich sag ja bei den unsicheren jungs die sich bei nichts sicher sind, ich dachte immer " bin ich schwul" und danach “benutz das wort nicht <.<” jetzt find ich schwul auch besser.

@TE was willst du denn noch,du findest brüste geil und dir wird schlecht bei einer jungen beziehung,entweder du bist bi und stehst auf beides oder du bist hetero. Also kannst du dich beruhigen, du bist atheismo sei dank nicht schwul,ist ja auch eklig und zum schlecht werden sowas…

Das soll nicht beleidigend wirken aber ich hab viel durchgemacht in letzter zeit …Bruder gestorben,Umzug,Panikstörung,Suizid-Angstörung versteht mich bitte.

Ich kann dir nur den Tipp geben “Leg dich nicht zu früh fest!”

So flach das auch klingt aber probiere einfach aus ohne dich damit in irgend eine Richtung zu zwängen. Irgend wann wirst du wissen was dir gefällt.
Wichtig ist nur das du mit dem was tust glücklich oder von mir aus auch zufrieden bist :wink:

gruß

Hi ^^
So erst mal: Eine Mutter spürt sowas nicht… Nicht mal ein Vater… Okay kann jetzt auch bei jedem unterschiedlich sein, aber bei mir war’s so, dass meine ziemlich baff waren, als ich ihnen die 3 Worte ins Gesicht geschleudert hab’ ^^
Ich denke, du solltest erst mal ein kleines bisschen warten, vielleicht verknallst du dich noch in einen Kerl ^^ oder du bist Bi :slight_smile: was auch nicht schlimm ist :wink:

Sooo noch mal 'ne Meldung : Im Moment kann ich mir eigentlich mit alles was vorstellen… Und irgendwie ändert sich meine Erregung Stunde um Stunde o_O Mal find ich nen Typen Geil mal ein Weib es ist alles komisch :0 Das verwirrende für mich ist ,dass ich mich schon immer daran erinnern konnte auf Mädels stand ! Ich kann mich zum Beispiel erinnern als ich 6 war war die Tochter meiner Patentante bei uns und ich wollt sie unbedingt Küssen und war auch verknallt in sie :wink:
Und in der Grundschule war ich dann 3 Jahre in ein Mädel verliebt . auf der Realschule war ich dann so 1/5 Jahre in ein Mädchen verliebt . Ich hab wirklich NIE Erregung oder sonstwas für ein Jungen empfunden. Wie war das bei euch? Könnt ihr mir das vllt. Erzählen ? Weil so plötzlich wird man doch nicht schwul oder ?

doch schon und dir wurde schon tausend mal gesagt das du wenn überhaupt bi bist.