Habt ihr mal nen ,,hetero-Mann" verführt?

Würde mich einfach nur mal interessieren, ob ihr schonmal einen verführt habt, der angeblich ,hetero" ist. Manche sind ja auch nur so lange hetero, bis sie besoffen sind…

Ist vermutlich so prickelnd wie die erste Fahrstunde fuern Fahrlehrer…

würd ich gern mal machen

Geeeht. Nen Freund halt, der war 17 und ich 16 und ich wollte ausprobieren, ob ichs kann. Hatten jetzt bisher viermal oder so und er behauptet immer noch, er sei hetero.

zwei zum Sex und einen zum Telefonsex^^

Ob solche Typen dann wirklich “nur” hetero sind, ist dann schon ein wenig fraglich.
Sagen kann man ja vieles.^^

Ich versuchs jeden Tag bei einen Arbeitsollegen aber der auch n geile Sau xP

ja natürlich glaube ich auch nicht, dass die wirklich hetereo sind, deshalb hab ich es ja in Anführungszeichen geschrieben. Nun ja es ist halt verlockend wenn man einen heißen Typen kennt den man gern mal verführen möchte und man einfach nicht richtig dran glauben will dass er nur auf Frauen steht xD

Also ich bin auch schon ne ganze weile an nem Bekannten dran der öfters mal bei Freunden zu Besuch ist.
Ich muss dazu sagen er weiß von meiner einstellung und ich frage ihn auch öfters ob er nicht einfach mal Vögeln möchte :smiley:
Anfangs war seine Antwort “Um Gottes Willen, nie im Leben” mittlerweile habe ich ihn auf ein “Ja, aber dann nur als 3er mit ner anderen Frau” :slight_smile:
Vielleicht wird es ja irgendwann was, wäre Geil :slight_smile:

Geht nicht.
Das ist als ob man versucht einen Luftballon auf einen Igel zu stecken.
Sobald er durch dich 'nen Ständer kriegt ist er schon bi und der ganze Spaß dahin :stuck_out_tongue:

Ich habe noch keinen rumgekriegt, seine Neigung zu Männern zu entdecken.
Versuch macht klug und so mancher ist ein privater Umgebung zu mehr bereit, als er in seinem Freundeskreis zugibt.

ich hab es schonmal geschafft. er weiß das ich Bi bin und wir haben usn drüber unterhalten ob wir uns befriedigen und so. wir lagen nebeneinander im Bett und wärend wir uns darüber unterhalten haben bin ich im langsam an den Penis gegangen. dann hat er ´nenSTänder bekommen und er meinte hol mir einen runter und tja dann haben wir Stellungs 69 gemacht.

Bei mir wars mal sehr geil :slight_smile: Da war ein Junge aus dem Konfiunterricht und der war halt auf ner Party, genau wie ich :wink: Ich bin dann aufs Klo gegangen und der hat da gestanden und gewichst (anscheinend hatte er was getrunken). Ich hab dann gefragt ob ich helfen kann, dann sind wir nur noch in eine Kappine und haben uns gegenseitig verwöhnt :wink:

Schon öfters. Haben wir Hetenknacken genannt. Zunächst baut man eine nette Unterhaltung auf, die man mit viel Alkohol unterstützt. Dann braucht man nur noch dafür zu sorgen, dass die Hete ne Latte bekommt, womit er nur eins im Kopf hat: Abspritzen. Den meisten war es dann völlig egal ob der Blowjob vom Mann oder einer frau kommt, bzw. ob er eine Frau oder einen mann fickt. Klingt hier etwas einfacher, als es ist. Es klappt auch nicht zu 100%. Aber wenn, dann ist es geil und beide Hatten Spass.