Gaming Maus (MMO / Shooter)

Für die Gamer unter euch: Was für eine Maus verwendet ihr zum zocken, und wie sind eure Erfahrungen damit? Braucht man eine andere Gamer Mouse für MMOs und Shooter oder gibts da ein Modell für beides?
Ich hatte bisher so an Razer oder Logitech als Maus Hersteller gedacht. Aber vielleicht habt ihr ja noch andere Tipps zum Einkaufen.
Und, ganz wichtig: Welches Mousepad ist das beste?

Ich benutze die LEDOS SL-6393-RD von Speedlink.
Bisher habe ich sehr gute Erfahrungen mit der Maus!
Sie läuft flüssig und das beste (meiner Meinung nach) ist, die Maus ist schnur gebunden.
Meine Maus ist für Shooter-Spiele geeignet, da sie eine “Sniper” und eine “Rapid-Fire” Taste besitzt.

Ich denke nicht, dass es ein Modell für Shooter und MMO gibt, weil man im MMO meist mit Hotkeys arbeitet, wofür dann Zahlentasten an der Maus praktischer sind. Beim Shooter braucht man die Tasten nicht, die sind eher störend.
Da braucht man eher 2 - 3 Tasten.

Wirklich eine Maus empfehlen kann ich nicht, weil man die Maus selber mal ausprobieren sollte, ob sie gut in der Hand liegt, ob die zu laut beim Klicken ist etc.

Ich würde ein Mousepad von Roccat empfehlen, weil die sehr gut verarbeitet sind und sich vom Stoff her gut anfühlen.
Die haben auch meist eine besondere Eigenschaft, welche sind Drecks-Resistenz oder haben eine Anti-Rutsch Folie.

ABER man sollte sich die Mäuse/Tastaturen/etc. selber mal anschauen und ausprobieren, um zu gucken, ob sie einem Gefallen!

Ich persönlich benutze eine Roccat xtd seit zwei Monaten und tadellos. Auch insgesamt ist sie sehr weiterzuempfehlen.
Es gibt schon markante Unterschiede, und wie schon mein Vorredner besser ausgeführt hat gibt es da Unterschiede ^^
Doch sind 4-6 Tasten meiner Meinung nach recht nützlihc
Hier ein relativ objektiver Vergleich von Mäusen : gamestar.de/hardware/db/maeuse/#top (man darf doch links posten? )

Ich bin kein besonders guter oder ausdauernder Gamer und hab von Mäusen auch nur wenig Ahnung, aber hab mal aufgerüstet, nachdem meine alte Maus den Geist aufgegeben hat.

Ich nutze die CSL SM 610.
Preislich Top. Sie kostet gut 10€
Optisch sieht sie schön aus, auch durch rote und blaue LED’s im Inneren und sie liegt sehr gut in der Hand.
Sie arbeitet sehr genau, hab ich festgestellt
UND man kann die Auflösung von 800 bis 2400 DPI einstellen (fragt mich nicht, was das heißt, das habe ich nur gelesen :smiley:)
Ansonsten müssen 6 Tasten fürs Gaming reichen.
Sie kann ohne große Installation von Software sofort nach Einstecken des USB-Steckers in Betrieb genommen werden.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es bei Mäusen einfach ums Gefühl geht, wie bei der Tastatur auch.
Ich habe zum Beispiel die “Schwarze Witwe” :wink:. Der Klang der Tastatur ist fast so laut bei einer Schreibmaschine, was dafür sorgt, dass die Leute endlich die Tür hinter sich schließen, wenn sie mein Zimmer verlassen, bzw. es aufgrund des Lärms nachholen :smiley:
Das Tastenfeedback ist einfach geil.

Bei Mäusen ist das genauso. Ich habe die Logitechmaus, welches Model auch immer, einfach weil sie gut in der Hand liegt.
Ich würde einfach darauf achten, dass du ein gutes Gefühl hast, wenn du sie in die Hand nimmst. Wenn es eine Gamingmaus sein soll. sollten Zeige-, Mittel- und Ringfinger auf der rechten Maustaste, dem Mausrad und der linken Maustaste liegen. Bei einigen Spielen braust du die mittlere Maustaste und das Mausrad, das ist ein Komfortunterschied, ob du die drei Finger bequem oben aufliegen hast, oder nicht. Aber das mag ja auch unterschiedlich sein.
Bei Mäusen geht es meiner Ansicht nach ums Gefühl :wink:

Schau dir mal die von MadCatz an. Die sollen wirklich gut sein. Da brauchst du auch kein Mousepad mehr. Aber ich müsste dir mal einen Link raussuchen! :slight_smile:

Ich hab mir jetzt eine MadCatz MMO TE gekauft fuer 44 Euro… zum arbeiten muss ich mich noch daran gewoehnen. Was ich super finde dass am Mausrad genug Platz ist, dass der Dreck durchfallen kann und man alles gut reinigen kann. Die Glide Pads machen auch einen sehr guten Eindruck - ich werde aber weiter ein Mauspad verwenden, damit die Glider nicht so schnell abgenutzt werden :slight_smile:

Falls es noch von Interesse ist, ich nutze die Sharkoon Drakonia Gaming Laser Maus. Ich finde die ganz gut. DPI Schalter, Gewichte, Kabel, ein paar Tasten und man kann die LED verändern.
Die Tasten sind alle einstellbar, ist ganz praktisch wenn man beim Zocken die Musiktitel wechseln will.