Drag (Drag-Queen/Drag-King)

We’re all born naked, and anything anybody wears at any time is drag
Tede Matthews, Word is Out, 1977

The saying ‘you’re born naked and the rest is drag’ couldn’t be more true. Drag isn’t just a man wearing false lashes and a pussycat wig. Drag isn’t just a woman with a pair of glued-on sideburns and an Elvis jumpsuit. Drag is everything. I don’t differentiate drag from dressing up or dressing down. Whatever you put on after the shower is your drag.“ – RuPaul

Drag mag jetzt nicht jedermanns Sache sein, aber bestimmt gibt es unter uns jene, die entweder selbst Drag betreiben oder sich für das Thema interessieren.

Einige von euch werden sicherlich auch RuPaul’s Drag Race oder Queen of Drag gesehen haben?

Wie steht ihr zu dem Thema?
Ich interessiere mich jetzt nicht wahnsinnig für das Thema, aber staune manchmal, wie gut einige Drag-Queens ihr Handwerk verstehen.

Mit dem Thema habe ich mich nicht großartig beschäftigt. Allerdings finde ich es bewundernswert, wie kreativ und ideenreich diese Menschen sind. Selber mal so aussehen, wäre bestimmt interessant. Zumindest mal ausprobieren, wenn sich die Gelegenheit bietet. :smile:

Alleine schon, als männlich wahrgenommene Merkmale so zu kaschieren, dass sie weiblich wirken und dazu noch ein wie natürliches Auftreten dabei zu haben.

Aus künstlerischer Sich faszinierend, aber absolut nichts Für mich

Da werden der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Da kann man alles verkörpern. Egal ob es ein dezenter oder ein ausgefallener Look.

Also ausprobieren würde ich es schon, aber ansonsten wäre es auch nichts für mich.