Der Tierflüsterer

Ich glaub der ist hier nur stiller Mitleser wie ich bisher auch. Ich wüsste jedenfalls nicht unter welchem Namen er hier unterwegs ist.

An deiner zweiten Geschichte bin ich grad dran und auch die gefällt mir bisher ausgesprochen gut, besonders die vielen - bislang noch teilweise sehr versteckten - Parallelen zu dieser Geschichte hier, aber ich bin da ja erst am Anfang ^^

Auf jeden Fall machen deine Geschichten echt süchtig!

Na toll. Irgendwann steht die Polizei vor meiner Tür, weil ich Leute süchtig mache :smiley:

Ich habe jetzt in 3-4 Tagen die komplette Geschichte durchgelesen und Ich bin froh, das mir diese Cliffhanger
erspart geblieben sind, denn da ist eine Folterkammer ja noch harmlos gegen. O_O Ich finde diese Geschichte
echt großartig und sehr emotional. Damit ein großes Lob und vorallem auch ein Dankeschön, das du für uns, solch
eine tolle Geschichte überhaupt zur Verfügung stellst, Skystar. :slight_smile:

Es ist nicht ersichtlich, für wem Bobby sich nun am Ende entschieden hat und ich muss ganz ehrlich sagen,
ich finde es gut so! So kann man sich seiner Fantasy freien Lauf lassen und vorallem kann man es selber aussuchen
und wirklich Jeder kann mit dem Ende zufrieden sein. :slight_smile:

Man ließt sich bei der Geschichte “Die Kunst der Magie” Wieder, die ich die nächsten Tage nun auch anfangen werde, zu lesen. :slight_smile:

Nicht dass es jetzt noch wichtig wäre, da es ja inzwischen bekannt ist dass der schlüsselsatz den du gemeint hast?
Irgendwann hat Vince doch mal seinen Verdacht ausgesprochen. Kann es sein dass du darin die Lösung versteckt hast? :smiley:

Lg Goldi

Verdammt hab mich verschrieben.

Es sollte eigentlich heißen:
Nicht dass es jetzt noch wichtig wäre, da es inzwischen bekannt ist -für wen sich Bobby entschieden hat…*

Nein nein. Mit Vince hatte das gar nichts zu tun.
Die Lösung für wen sich Bobby am Ende entscheidet steckt viel mehr im vorletzten Teil, als er sich mit Nina über Tobias und Justin unterhält. Ich zitiere:

„Erklär mir, was in deinem Herzen vorgeht.“, gab Nina mir als Hilfestellung.
„Immer wenn ich mit Tobias zusammen bin, dann habe ich das Gefühl von Sicherheit. Bei ihm fühle ich mich einfach geborgen und immer willkommen.“, versuchte ich Nina zu erklären.
„Und was fühlst du bei Justin?“, fragte Nina mich weiter.
„Wenn ich Zeit mit Justin verbringe, dann kommt in meinem Körper dieses unbeschreibliche Glücksgefühl hoch. Er verzaubert mich jedes Mal aufs Neue.“, erklärte ich ihr.

Hier sind die gewählten Worte sehr wichtig. Würdet ihr euch nicht auch für jemanden entscheiden, bei dem ihr euch sicher und geborgen fühlt. Klar, Justin hat Bobby glücklich gemacht, aber Glück allein im Leben reicht nun einmal nicht…man will jemand bei sich haben, sich an denjenigen anlehnen können und wissen, dass er immer für einen da ist. Tobias ist diese Person für Bobby. :slight_smile:

Zufrieden?^^

Ja schon ^^

Also ich hätte mich Sant klar für Justin entschieden :stuck_out_tongue: aber über Geschmack und Gefühl lässt sich schlecht streiten g
Eins ist auf jeden fall sicher… Ich fing gestern an zu lesen und konnte nicht mehr aufhören :smiley:
TOP Story und echt guter Schreibstil! Würd sofort mehr von dir lesen :slight_smile:

Sorry meinte ganz klar nicht Sant klar :-/

Danke J1mmy90. Bist du also auch der Sucht verfallen :laughing:
Wenn du mehr von mir lesen willst, empfehle ich dir gerne die Fortsetzung “Die Kunst der Magie” und “Aura - Licht und Schatten” :slight_smile:

Hi Sky,
so nun habe ich auch diese Geschichte verschlungen. Man man man man man. :smiley:
So fesselnd, spannend und schön romantisch, einfach Klasse. Ich mach mir nun mal gleich an dein jüngstes Werk ran um da mal aktiver mitschreiben zu können. Auch wenn ich mit wiederhole (Aura L+S) Danke für diese wunderschöne Geschichte es hat spaß gemacht sie zu lesen :flag:

Danke dir Vothy ^^
Freu mich schon über deine aktuellen Kommis, aber du weißt hoffentlich, dass es da auch noch “Die Kunst der Magie” gibt… ^^

Jap natürlich weiß ich das :smiley:
Nur wollt ich halt mal “live” bei einer Story dabei sein um dir pro Abschnitt / Kapitel / Teil (what ever^^) einfach mal mein feedbacks zu deinen grandiosen Geschichten zu geben und nicht immer erst Monate hinterher ^^

Also, ich werd jetzt (weil deine Storys eh so süchtig machend sind :blush: ) mir alle bisherigen Schattenphönix Teile durchlesen und kommentieren und dann anschließend, also quasie parallel, Die Kunst der Magie.

BITTE HÖR NIE AUF ZU SCHREIBEN :flag: :smiley: :bp:

An alle meine Fans, die diese Geschichte geliebt haben. Ich hab jetzt einen eigenen Blog erstellt, in dem ich die Geschichte nach und nach neu poste. Dort wurde sie überarbeitet. Das bedeutet, dass Rechtschreibfehler ausgemerzt wurden, aber auch neue Dinge hinzugefügt worden sind. Es ist quasi ein neues Lese-Erlebnis. Würde mich über zahlreiche Besucher freuen. Danke! :slight_smile:

Link: http://mystic-love.myblog.de/

Cool, das ist ja interessant. :slight_smile: Werde auf jeden Fall regelmäßig vorbeischauen. Habe eh schon mit den Gedanken gespielt gehabt, deine ersten Beiden Geschichten noch einmal zu lesen. Schon alleine um die Erinnerung wieder aufzufrischen. Mach weiter so! :slight_smile:

Gruß
Dragon

Ey sky bevor du die Teile postest;

Mir ist letztens beim Lesen ein Fehler aufgefallen;
Nämlich ist das am Anfang als Tobias sauer auf Bobby ist und Nina auch (aus unerklärlichen gründen)
Da schreibst du irgendwo dass sich die beiden schon aus dem Kindergarten kennen

Später in der schule aber sind nina und bobby schon befreundet als Tobias in die Klasse kommt
Nur sieht es da nicht so aus als ob sich Nina und Tobias schon jemals gesehen hätten

Danke für den Hinweis Maxi :slight_smile:

Hallo Sky.
Immer, wenn ich oben den Link “Ungelesene Beiträge” angeklickt habe, sah ich deine Geschichte “Der Schattenphönix” recht weit oben und da dachte ich mir, schaust du mal rein.
Dann ist mir aufgefallen, dass das schon der vierte Teil deiner “Mystic Love” Reihe wäre. Zwar hast du bereits Zusammenfassungen zu den jeweiligen anderen Teilen veröffentlicht, aber ich wollte die Teile dann doch lieber selber lesen angefangen mit dieser.
Und hier bin ich. Deine Geschichte habe ich wohl in 2 Tagen geschafft, +/- ein paar Stunden.
Deine Idee einer Person, die mit Tieren reden kann, fand ich anfangs ein wenig merkwürdig. Kann das denn gut werden, dachte ich. Und es wurde gut.
Sicher, der Anfang war ein wenig holprig, die einzelnen Charaktere noch nicht recht ausgereift und die Story etwas schläppend, aber das hast du im fortschreitenden Storyverlauf immer besser hinbekommen.
Du hast mich mit fast jedem Teil so gebannt bekommen, dass ich kaum aufhören konnte zu lesen. Einige Teile habe ich sogar auf Arbeit gelesen und das sollte dich jetzt wirklich ehren. :smiley:
Du hattest immer wieder gefragt, welcher Charakter einem am besten gefallen würde. Für mich wäre das Vincent. Nicht von der Person her, denn die zeigte ja nun schlussendlich ihr wahres Gesicht, aber wie du sie erschaffen hast und ihr eine klare Rolle gegeben hast, fand ich genial. Vom schüchternen Typen mit Blinddarmdurchbruch bis hin zum verschwörerischen Teil einer Organisation, der die Freundschaft zu Bobby schamlos ausgenutzt hat, um sich an Justin zu rächen.
Ansonsten freue ich mich jetzt auf die anderen drei Teile und wandere nun erstmal in die Badewanne, natürlich mit dem iPhone bewaffnet, um weiterlesen zu können. :smiley:
LG
Timmy

Hallo Timmyboy,
zu Beginn wusste ich selber noch nicht, wo ich mit meiner Geschichte eigentlich hin wollte. Sie hatte dann quasi ein Eigenleben und hat sich selbst in eine gewisse Richtung geschrieben. Mit der Zeit kamen mir dann immer mehr Ideen und ich wusste auch, wie das Ende aussehen sollte, weshalb die Geschichte vermutlich immer besser wurde.
Auf der Arbeit lesen… soso… fauler Hund :smiley: Nichts zu tun oder was? :stuck_out_tongue_winking_eye:
Oh ja, das mit den Charakteren war mir immer sehr wichtig. Ich muss zugeben, dass ich selber Vincent nicht sonderlich mochte. Vermutlich aber nur deswegen, weil ich schon recht bald wusste, was ich mit ihm vorhatte. Ganz zu Beginn hatte ich ja noch anderen Ideen mit ihm, die ich euch aber auch im letzten Teil mitgeteilt habe.
Ich freue mich sehr, das meine erste Geschichte immer noch gelesen wird. Bin schon sehr neugierig darauf, was du zu “Die Kunst der Magie” sagst, da diese wohl die bisher Beliebteste bei meinen Lesern ist.

Liebe Grüße zurück
Himmelsstern :slight_smile:

Heute vor exakt 5 Jahren hab ich meine allererste Geschichte hier hochgeladen.
Jetzt möchte ich diese Geschichte noch einmal präsentieren. Wer sie noch nicht gelesen hat, kann das jetzt nachholen!

http://skystar-stories.xobor.de/t36f8-Der-Tierfluesterer.html#msg93