Das richtige Valentinstagsgeschenk

Heute ist Valentinstag und wie an jedem anderen Feiertag gibt es auch heute wahrscheinlich wieder Leute, die verzweifelt sind, weil man eben nicht dasselbe schenken will, nicht zu viel und nicht zu wenig und überhaupt am besten vom Wert her nah an dem des Partners. Keine einfache Aufgabe.

Wie habt ihr das Problem gelöst? Was habt ihr bekommen?

Hier noch ein paar (Last-Minute-)Tipps (Ich werde keine Links posten, da wir keine Merch-Anbieter bevorzugen oder explizit bewerben wollen):

  • Wenn du backen kannst, Rainbow (Cup)Cake
  • Vielleicht etwas abgenutzt, aber T-Shirts mit Sprüchen über den Nebenmann, für gemeinsame Aktivitäten
  • Ein Kuss
  • Oldie, but Goldie: Frühstück am/im Bett
  • Schon mal darüber nachgedacht, deinem Partner einen Liebesbrief zu schreiben?
  • Ich persönlich finde gerade gemeinsames Kochen sehr vielseitig und es bietet einen individuell ausfüllbaren Rahmen
  • Bei meiner Recherche hab ich von “Cliff Jump While Holding Hands” gelesen. Wer sich das traut – viel Spaß! Gleiches gilt für Tandemfallschirmsprünge.
  • Tut irgendwas Verrücktes zusammen, was ihr euch vielleicht alleine nicht trauen würdet, worüber ihr nächstes Jahr lachen könnt

Ihr habt bestimmt viel bessere Ideen – haut sie raus :wink:

1 Like