"Das kannst du aber echt vergessen"

Ich bin durch Zufall auf einen post bei gutefrage.net gestossen

Darauf schreibt ein User in mehreren Kommentaren (die anderen habe ich mal aussen vor gelassen)

Ich frage mich, ob ihr das auch so seht, was wir mit euch als aktiven Usern bessern machen könnten und ob die Herangehensweise “ich möchte eine niveauvolle Seite um passende Kerle zu finden” nicht vielleicht schon der Problem ist.
Was den Kommentator angeht habe ich das Gefühl dass er etwas frustriert ist, dass er in mehreren Kommentaren so aggressiv immer das selbe sagt und keine konstruktiven Vorschläge hat. Ob er sich unser Forum je angesehen hat?

Da boypoint keine Kontaktbörse ist, finde ich das Forum vollkommen in Ordnung. Hilfesuchende bekommen hier eigentlich immer eine Antwort, über Themen kann man hier ja auch ganz gut diskutieren. Und ich finde schon das ein gewisses Niveau herrscht. Verstehe auch nicht warum boypoint in dem Zusammenhang gennant wird, da wie gesagt keine Kontaktbörse.

Ich denke hier wird Boypiont, einfach so mit anderen Schwulen Foren in einen Topf geschmissen.
Die Aussagen in den Kommentaren treffen meiner Meinung nach gar nicht zu.
Boypoint hat Niveau und man kann hier gut ĂĽber Dinge diskutieren.

Dies kann ich so bestätigen.
Damals habe ich mich zuerst hier angemeldet und ca. einen Monat später bei dbna. Nach kurzer Zeit habe ich mich bei dbna wieder gelöscht, aber hiermit bin ich vollkommen zufrieden und will hier auch nicht mehr aus der Community austreten, da ich mir bei den Leuten hier echt wohl fühle.

Also ich finde boypoint hebt sich schon gegenĂĽber dem Rest ab.

gayromeo bin ich noch angemeldet aber da merkt man schon das Niveau selten vorhanden ist. Auf mehr Plattformen bin ich bisher nicht, weil ich da keine Lust drauf hatte. Bei boypoint findet man auch das ein oder andere mal einen Post mit wenig Niveau und platten Antworten. Aber mein Gott das ist nun mal so. Auf der Straße sieht man doch sowas auch. Ich fühle mich hier echt wohl, weil ich das Gefühl habe ernst genommen zu werden und offen über so gut wie jedes Thema sprechen kann, auch wenn es mal nichts mit der Sexualität zu tun hat.

Kontaktbörsen mit Foren wie diesem Hier in einen Topf zu werfen ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

Das kann ich so auch nicht nachvollziehen. Das „Niveau“ was hier vorherrscht, hebt sich doch schon deutlich von anderen mir bekannten Foren – nicht nur Foren für Schwule – ab. Klar gibt es den ein oder anderen Ausreißer, aber sofern das in Maßen bleibt, ist meiner Meinung nach alles prima.

e: timtom, hast du denn eine Antwort für spätere Leser der Frage hinterlassen?

Nein, ich habe da keinen Account. Wer von Euch dort konstruktive Antworten beitragen moechte, koennte einen Hinweis auf boypoint dazu packen und damit anderen Menschen helfen zu uns zu finden.

Ich denke es muss einfach mehr schwule Nicht-Partnervermittlungs-Websites geben. Ich denke man lernt sich ja normalerweise am besten ĂĽber seine Hobbys und gemeinsame Interessen kennen, oder?
Ich denke Heterobörsen sind ähnlich schlecht :wink:
Wenn man also als P&P-Spieler, Gamer, Cosplayer, Fußballer, Kampfsportler, Quitscheentchensammler, oder was auch immer schwule Seiten benutzen kann…
oder man zusätzlich zur Männlein/Weiblein Profileinstellung eine Hetero/schwul/lesbisch/pan/demi/… Einstellung hinzufügt, …

dann kann ich mir sowas durchaus als vorteilhaft vorstellen :wink:

Ein Forum ist das, was man als User daraus macht. Ich bin seit fünf Jahren dabei - ich denke das sagt genug über meine Einschätzung der Qualität von Boypoint und seiner User aus. BP ist ein Forum für junge Schwule. Dazu gehören alle möglichen Arten der Kommunikation. Wer bei der Menge an Usern kein Niveau finden kann, hat vielleicht selbst keins.

mfg Schulbuch

Ja, das wundert mich echt. Da scheint einer aber boypoint echt nicht gut zu kennen. Na ja, “leichter Kerle kennenzulernen” geht ja auch nur bedingt, weil boypoint eben keine Kontaktbörse ist. Aber sonst trifft Niveau doch echt zu.

Ich finde auch, dass sich das Boypoint-Forum deutlich von anderen Foren abhebt. Habe selbst die Erfahrung mit “dbna” gemacht und muss sagen, das ist manchmal echt ätzend auf was für einem Niveau man da angeschrieben wird.

Da stimme ich dir zu.

Ist schon ein klares Zeichen, dass ich da nicht, hier aber schon angemeldet bin :slight_smile: