Bild "verkleinern"

Hallo ComputerAdmins und Freaks,

ich bin in dem Bereich nicht so bewandert, daher hier die Frage: Wie bekomme ich ein Bild von mir denn auf weniger Speicher?? Ich habe eins, was ich gern einstellen mag, aber wenn ich nur die Pixel Kille, komme ich immer noch auf 16kb.

Danke schon mal,

Vincent.

Ich bin das Gegenteil eines Computer-Genies, aber wenn ich so ein Problem habe, spiele ich auf PicMonkey immer so lange an der Groesse, Qualitaet, Saettigung ect herum, bis es passt.

Am einfachsten ist vielleicht der Image-Optimizer, den du unter FAQ 34 findest. :wink:

Welches Programm benutzt du denn bzw. welche stehen dir zur Verfügung?
Und was genau meinst du mit “Pixel killen”?

Ansonsten benutz doch einfach den Image-Optimizer unter den FAQs des Forums (Antwort 34) oder gleich hier:
http://www.imageoptimizer.net/Pages/Home.aspx

EDIT: Sorry, zu spät. Hab nicht gesehen, dass bluesky das schon gepostet hatte.

[mod]Benutzt diesen Thread doch bitte auch, um weitere Bild optimizer, die ihr kennt vorzuschlagen, wenn ihr denkt, dass sie den Usern beim Avatarerstellen helfen[/mod]

Dieser hier z.B.: tinypng

Abgesehen davon, dass ich das mit Photoshop mache, gibt es dafür auch kostenlose Programme:
Schau dir doch mal Paint.Net an. Dort kann man sehr leicht ein Bild verkleinern. Die Dateigröße letztendlich hängt von dem verwendeten Dateiformat (jpg, gif, png) und deren Qualität ab.
Jpg ist ein Format, mit dem man ziemlich kleine Dateigrößen hinbekommen kann.
Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke auch Paint.Net bietet beim Speichern als JPG eine Qualitätsauswahl an … damit kannst du die Dateigröße ziemlich weit in den Keller treiben - Die JPG Komprimierung sieht man dann aber auch in Flächen und Verwischungen… da müsste man sich ein Zwischending suchen :wink:

Also meistens nutze ich für zuhause eigentlich das bei OS X mitgelieferte “Vorschau”.
Da kann ich auch einfach das Bild etwas verkleinern wenn nötig oder beim Speichern als JPEG die Qualität “runterschrauben”. Damit kann man die Dateigröße meistens recht leicht verringern. (Geht aber mit den meisten anderen Grafikprogrammen auch)

Wenn das nicht reicht oder benutz ich in der Arbeit oft, nehm ich Image-Optimizer.
Die Komprimieren das Bild oder entfernen unnötige Daten wie Kommentare oder ungenutzte Farbprofile in den Bildern, ohne Qualitätsverlust.
Das sind die, die ich kenne:

Ich werde mal mein Glück versuchen… Danke

Sieht aus, als hätte es funktioniert :wink: Danke.