Ausbildungsberuf - Was macht ihr?

HayhayN.

mich interessierts was ihr für einen Ausbildungsberuf habt, also bitte Posten!

Ich selber bin derzeit im 2.Jahr Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

LG

Fladdi

Ich hab eine Ausbildung als Kaufmann im Groß- und Außenhandel gemacht
aber im Moment arbeite ich eher nich auf diesem Beruf :confused:

Fachinformatiker, Fachrichtung Anwendungsentwicklung
(Programmieren hauptsächlich, Systembetreuung, Kundensupport)

Ich weiß überhaupt nicht was ich machen soll. Im Juli hab’ ich die mittlere Reife, ich hab’ mich jedoch für eine weiterführende Schule angemeldet. Jetzt gibt es ein Problem: Das ist eine Schule für Sozialwesen und dass bedeutet, dass ich danach nur Sachen im sozialen Bereich ausüben darf, außer ich mach die Fachoberschule 13, die ist dann wie die allgemeine Hochschulreife (also Fachabi). Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich auf die Schule soll oder mir lieber einen Ausbildungsplatz suchen soll. Ich finde, dass es viel zu früh ist, einen Ausbildungsplatz zu suchen, ich würde gerne etwas in Richtung Sprachen machen. Ich gehe wahrscheinlich zur Berufsberatung. Wenn ich nämlich auf die Fachoberschule will, muss ich schauen, dass ich die 13. Klasse machen darf, ansonsten müsste ich etwas im Sozialen Bereich machen. :confused:

ich mache neben studium den “luftverkehrskaufmann”…

Abgeschlossene Berufsausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger. Ab nächstem Jahr Studium “Pflegepädagogik” in Vollzeit

ab 1. September diesen Jahres fange ich mit ner Ausbildung zum Krankenpfleger an.
Und oh Pseudonym… Pflegepädagogik hab ich mir auch vorgenommen danach zu studieren… jetzt weiß ich ja, wen ich mit Fragen bombadieren kann :smiley:

Ich fange ab 31.08. eine Ausbildung zum Sozialassistenten an. Ich will eigentlich den Erzieher machen, muss aber vorerst den Sozialassitenten abgelegt haben…

Ja gern :smiley: Freu mich auch schon total!

Du willst nach der FOS studieren? Verstehe ich dich richtig?

Wenn du auf die Uni willst, ist die 13. Klasse nicht vermeidbar, auf der FH dürftest du allerdings mit nem’ FOS-Abschluss (12.Klasse) ALLES studieren, sofern du in der gewünschten Fachrichtung ein Vorpraktikum (mind. 6 Wochen) absolvierst.

Korrektur: Die Dauer des Vorpraktikums ist von FH zu FH unterschiedlich bzw. in manchen ist gar keins notwendig.

Nur sollte man auch nie vergessen, dass man an FHs eben auch nicht alles studieren kann und z.B. ein FH-Abschluss sich von einem Uniabschluss auch deutlich unterscheidet. Zum Beispiel ist es nicht (oder nur sehr schwer) möglich mit einem Abschluss einer Fachhochschule zu promovieren.
Und während man z.B. in technischen Studiengängen an einer FH relativ gut aufgehoben ist, insofern man nicht so ein Theorieliebhaber, wie ich einer bin, ist, studiert man z.B. klassische Sprachwissenschaften lieber an einer Universität. Und ich glaube bspw. Lehramt für Sprachen ist an FHs gar nicht möglich, genauso wie Geisteswissenschaften den Universitäten vorbehalten sind.

Mein Tipp wäre also, mach, wenn möglich die allgemeine Hochschulreife (entspricht übrigens NICHT dem “Fachabitur”), allein schon aus dem Grund, dass du dir damit alle Möglichkeiten, hinsichtlich deiner Studiengangswahl, offen hälst. Und was du einmal hast, das hast du. Lieber gleich das Vollabitur, als in sechs Jahren nochmal etwas nachzuholen, weil du plötzlich z.B. den Studiengang wechseln möchtest.

mein janus ist ja soooo schlau <3 :smiley:

huhuu :laptop:
Bin noch so ein zukünftiger Fachinformatiker, Fachrichtung Anwendungsentwicklung (Karsten zuwink)
Applikationsentwicklung mit Delphi/Object Pascal, Webentwicklung mit PHP, Datenbankgedöhnse, und auch so “ä bissel” Administration von der Serverlandschaft. Support muss ich glücklicherweise nicht machen, da dürfen sich im Betrieb andere damit rumschlagen :laughing:

Unter ALLES verstehe ich natürlich “nur” alle Studiengänge, die eine FH anbietet :wink: (weil charm anscheinend die Befürchtung hatte, dass er nur soziale Studiengänge aussuchen darf).

War auch gar nicht direkt an dich gerichtet, SpaceJumper. Wollte ich nur als zu bedenkende Anmerkung ergänzen. :slight_smile:

Und an Lalu: Hab dich auch lieb. :blush:

also ich fange am 1. September meine Ausbildung zur Justizfachangestellten an :slight_smile:

hey fladdi,

bin ebenfalls fachkraft für veranstaltungstechnik im 2. ausbildungsjahr.

Mache bald an einem Berufskolleg Gestalltungstechnischer Assisten - Grafikdesign. Damit ich später mal Mediengestalter oder so werden kann. Glaube das zählt dann wie eine Ausbildung. Nur noch den Rest der 10 Klasse überstehen. Was kreatives… man bin ich schwul ;D

Am 1.8. fange ich eine Ausbildung zum Kfm. im Groß- und Außenhandel an. Danach Informatikstudium.