Angst unerwünschte Themen zu schreiben?

Hey Jungs,

Ich schmeiß einfach mal 2 Zitate aus dem Forum in den Raum und bitte an dieser Stelle mal um euer Feedback.

Ich lese solche Forumulieren häufig und habe so ein wenig die Befürchtung, dass manche sich vielleicht gar nicht trauen neue Themen zu formulieren, aus Angst, sie verstoßen gegen Regeln.

Sind die Regel da vielleicht zu allgemein oder schwer auf solche Themen übertragbar? Fällt euch das schwer einzuschätzen, ob die Themen erwünscht sind? Können wir (das Team) euch da irgendwie helfen oder irgendwas anders machen. Ich möchte nicht, dass irgendwer sich im Forum zurückhält, als Angst was falsch zu machen.

Ich mein wir möchten natürlich nicht, dass boypoint eine Datingplattform ist, Sexanfragen gestellt werden oder wir pornographisches Material bei uns haben. Auch sollte man nett miteinander umgehen und sich nicht beleidigen. Ein netter und herzlicher Umgang ist schön und wichtig :sweet: . Aber stoßt ihr da sonst auf Missverständnisse oder kann man da irgendwie helfen?

Liebe Grüße
guti

Als Zusatz sei auch angemerkt: Boypoint ist zwar ein Forum für schwule/bisexuelle/sonstige Jungs, das heißt aber nicht, dass man sich hier nur mit Dingen um das Thema Sexualität herum beschäftigt. Man kann hier über Politik, Gesellschaft, Unterhaltung, Prominenz, Philosophie, Schule, Studium, Technik, Gesundheit, Persönliches, Ängste, Nachrichten, Lebensstile, Kunst, Wissenschaft, Geschichten und vieles mehr unterhalten. Man braucht nicht mal ein spezielles übergeordnetes Thema.

Threads über das eigene Coming-Out haben die gleiche Daseinsberechtigung, wie Threads über die nervige Handy Tastatur, Threads mit der Frage ob man Vaseline als Gleitmittel benutzen kann oder welche, die sich mit der Ehe beschäftigen. :flag: