Altes Laptop mit Probleme xD

Also… Ich hab ein Problem mit meinem Laptop. Er wird unglaublich warm! Ein Wunder, dass er nicht explodiert :laughing:
Das ist zwar schlimm, doch das schlimmste kommt noch: Er stellt sich automatisch ab! Omg :astonished:
Das seltsamste ist aber, wenn ich es auf den Beinen habe und es so habe, dass die Lüftung frei ist schaltet es nicht ab, jedenfalls bis jetzt noch nie. Auf dem Tisch schon? Ich habe schon mehrmals drin ein bisschen mitm Staubsauger gesaugt, aber viel nützt das nicht.

Was könnte es sonst noch sein?

Ist ganz einfach.
Dein Prozessor überhitzt sich. Versuche mal den Laptop aufzuschrauben und dann den Lüfter säubern.Da könnte sich nämlich viel Staub usw angesammelt haben.
Sei allerdings vorsichtig nicht das du etwas kaputt machst.

Ich wuerd erstmal mit nem Staubsauger die Lueftungsschlitze absaugen ohne was aufzuschrauben.
Dann wuerde ich gucken ob du irgendwelche Software hast, die viel Last macht (Trojaner?), ggf. mit dem Systemmonitor schauen, ob die CPU viel zu tun hat.
Ansonsten aktuelles Windows 7 nehmen, die haben einiges an der Infrastruktur zum Energiesparen gemacht!

Ich hab da jetzt ein bisschen wie timtom es gesagt hat bei der Lüftungsschlitze abgesaugt und nun ist mein Laptop nicht mehr so warm =D Danke :stuck_out_tongue:

Hallo, ich habe das Problem auch allerdings mit meinem kleinen süssen Netbook. Sobald ich mehrere Arbeiten auf einmal mache bzw mehrere Programme an habe, steigt die Lautstärke des Lüfters. Kann das eigentlich sein das die Lüfterschlitze unterhalb eines Laptops sitzen? Sobald ich ein Buch als Unterlage hinten nehme, also der Computer angewinkelt ist, ist er zwar immernoch laut, aber er überhitzt nicht bzw fährt nicht runter. Ich habe die Schlitze schon saubergemacht (meiner Meinung nach ging das auch mit dem Dreck) trotz dessen überhitzt er noch und macht Lärm. Ich finde das jetzt nicht allzu schlimm, doch in der Uni ist dass dann schon ganz schön nervig wenn auf einmal der Lüfter voll Pulle losgeht…Habt ihr dafür auch eine Idee? Könnte es auch an der Stromzufuhr liegen, sprich dass das Netzteil zu wenig Leistung erbringt?
Achso vielleicht zur Info einmal welchen ich hab: Acer Aspire One D270 Netbook

Habe das mal gegooglet aber ausser 10mio Foreneinträgen findet sich nicht so wirklich eine spezifische Erklärung woran das liegen kann…siehe hier

Ich glaube, hier kann mir das auch keine so richtig erklären, aber den Versuch ist es wert :slight_smile:

Liebe Grüsse

Edit: Könnte das auch an Acer liegen?? http://forum.chip.de/cpu-board-speicher/acer-notebook-ueberhitzt-1108967.html

Hey, bei so alten Threads erstell doch eventuell ein neues Thema :slight_smile:

Zum Thema: Mach das selbe wie timtom gesagt hat. Wenns nicht hilft gibts auch noch sowas:
http://m.conrad.de/ce/de/overview/0415163/Notebook-Kuehler-Staender

Warum das Forum mit neuen Threads zumüllen? wenn es ein sinnvoller Beitrag ist, kann man das auch in alte Themen reinschreiben. In der Liste wandert es durch den neuen Post ja eh nach oben :sweet:
Nur solche Dinge wie “ja, hast recht” oder ähnliches sollte man bei alten Themen eher unterlassen.

Stimmt hast recht ( :smiley: )