15 Jahre Haft für's Verbrennen einer Regenbogenflagge

Bei uns würde das schon daran scheitern, dass es wenige Kirchen gibt, von denen man eine Regenbogenflagge abreissen kann :wink:

Das ist ne Haftstrafe die man bei uns für die meisten Tötungsdelikte nicht bekommen würde. Xd

Coole Sache :star_struck:

Klar ist Bestrafung gut, aber das ist schön arg lange in Relation zur Tat. Da fragt man sich, in dem Täter die Dimension seiner Tat bewusst war …

M. zeigte auch nach seiner Verurteilung keine Reue. Dem lokalen Fernsehsender KCCI-TV sagte der Mann: “Ich habe ihren Stolz niedergebrannt, schlicht und simpel.”

Offenbar ja war ihm die Dimension ja selbst nach der Verurteilung nicht klar. Da hat er jetzt ein bisschen Zeit drüber nachzudenken.

Die Amis mal wieder, echt schlecht. Wer heult denn rum wegen einer Fahne? Solange niemand stirbt ist das doch nicht schlimm. Naja da haben die faschistisch-authoritären Lefties sich mal wieder als das geoutet was sie sind, so wie’s aussieht.