Mit jemanden fremdes aus Gayromeo "Kumpelwichsen"

Drei Buchstaben - so viel mehr
DerMax
Einmalposter
Beiträge: 5
Registriert: 22 Okt 2016, 23:11

Mit jemanden fremdes aus Gayromeo "Kumpelwichsen"

Beitragvon DerMax » 26 Okt 2016, 21:29

Hallo mal wieder, ich verspreche hiermit irgentwann auch mal anderen Leuten zu helfen und deren Topics zu beantworten. Zunächst will ich nur eure Meinung und Erfahrungen zu diesem Thema hören. Achtung das wird stellenweise ein wenig eklig und ich rate davon ab weiterzulesen, wenn ihr gerade etwas isst. Und zwar will ich mich mit einem Fremden aus Gayromeo treffen nur, um ihn einen zu wichsen und er mir einen. Soweit, so gut, das aber Nachts in seinem Auto. Er ist 37 und hatte noch nie eine Beziehung gehabt (ouu so ende ich nicht xD) angeblich und lebt nur von Sex mit vollem Programm, wo nur ER "reinfickt" (Zitat). Naja mir wär schon blasen zu intim und ich hab mich darauf geeinigt nur zu wichsen ohne dabei "mein Loch zu lecken". Ich weiß nicht, ich bin gerade so hin und her gerissen und meine Alarmglocken sind ausgeschaltet, die mich abhalten würden, mich 100 % auf sowas einzulassen. Obwohl ich weiß, dass er mich locker vergewaltigen könnte, denn wer weiß ob er nicht ein Taschenmesser oder gar eine Pistole hat (Kopfkino). Ich weiß theoretisch wie man sich aus so einer Situation, rettet, jedoch ist es so als würde man sagen man kann gut mit Pistolen zielen kann dank Shootern :D. Im Chat hört er sich normal an und nur manchmal stört es mich, dass er scheinbar die Whatsapp profilbilder seiner "Fickfreunde" reinschickt. Als ob jemand das möchte.... manchmal versendet er auch Bilder von deren Po's oder wie die ihm gerade einen blasen (aber ohne Gesicht). Der ist wenn ich so überlege, das typische Macho-A-Loch, vorallem nennt er mich baby...Ich will nur Druck ablassen, quasi mit diesem Treffen also wenig Berührungen haben ausserhalb des Penis-Eier Bereiches und küssen erst recht tabu... Auch will ich nicht, dass er mir "uneigennützig" beim Umzug hilft...Naja was meint ihr habt ihr Erfahrungen mit sowas ? Ist wichsen intim, wenn man das dass erste Mal macht und wie sehen eigentlich komplett Außenstehende meine komplett bescheuerte Idee jemanden treffen zu wollen, im Glauben bei diesem Domino bleibt es beim Wichsen ?


Shameless
member-boy
member-boy
Beiträge: 127
Registriert: 15 Sep 2010, 08:07
Wohnort: Bayern

Re: Mit jemanden fremdes aus Gayromeo "Kumpelwichsen"

Beitragvon Shameless » 27 Okt 2016, 10:34

ein ganz guter Indikator ist es immer, sich das GR Profil etwas genauer anzusehen. Ist es ein recht frisches Profil mit ein paar hundert Klicks und kaum Bekanntspeicherungen oder existiert es schon lange, hat zehntausende aufrufe, bekanntspeicherungen und auch noch viele Leute verlinkt?

Jemand, der seine Onlinepräsenz bei GR über einen langen Zeitraum aufrecht erhält und "pflegt" ist wohl einigermaßen vertrauenswürdig … der kommt nach zig Jahren dort nicht plötzlich auf die Idee, jemanden zu "vergewaltigen" wo seine Identität sehr leicht rauszukriegen ist ..

Inwieweit sich jemand an das hält, was vorher abgesprochen ist, lässt sich nicht vorhersagen, da muss man wohl oder über auf das eigene Bauchgefühl vetrauen .. Da du ja prinzipiell der Sache nicht abgeneigt bist, solltest du eben versuchen, das Risiko weitgehend zu minimieren. Man kann sich durchsuch im Auto gegenseitig einen runterholen, die Frage ist halt wo … Tief im Wald ist zwar nett, da wird man kaum erwischt, aber da ist halt eben auch niemand … gegen eine ruhige Seitenstraße oder eine Parkgarage etc spricht nicht viel, da ist man zwar auch alleine, aber eben nicht am A*** der Welt …

DerMax
Einmalposter
Beiträge: 5
Registriert: 22 Okt 2016, 23:11
Kontaktdaten:

Re: Mit jemanden fremdes aus Gayromeo "Kumpelwichsen"

Beitragvon DerMax » 27 Okt 2016, 21:55

Danke für die Antwort und ich bin jetzt eher weniger bezaubert als gestern von diesem Vorhaben. Dieser Mann ist komisch, der schickte mir gestern Bilder, wie er bei Rewe war und sogar als der einen Dip runterschmiss machte er natürlich ein Foto davon. Er erziehl mir daraufhin, dass er schnell weiterlief, aber wie wenn der vorher noch ein Foto davon machte ? Ich "kenn" diesen Mann mit mehreren kurzweiligen Profilen bei Gayromeo seit 5 Monaten. Scheinbar hat der sehr oft Sex und ist immer der "Ficker" und schickt mir oft Fotos wie er ohne Kondom, seinen Schwanz wie das beste auf der Welt an die Rosette des anderen hält....Da geh ich davon aus, das ers auch wirklich ohne Gummi macht und nicht nur anfänglich sagte, um mich "geil" zu machen. Ja der sagt, dass wir an einem Parkplatz in der Nähe gehen, von wo er mich abholt...Er sieht stärker aus als ich, und ich trainier schon seit 1 Wochen Faustschläge, die im Notfall den Täter die Augenbrauen aufplatzen lassen würden. Das Ergebnis ist, Muskelkater am Rücken und das von ein paar Einheiten jeweils morgens und abends. So werd ich gleichzeitig sportlicher und atraktiver und kann mich unter besseren Bedingungen verteidigen.

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2678
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Mit jemanden fremdes aus Gayromeo "Kumpelwichsen"

Beitragvon gutgelaunt » 28 Okt 2016, 00:12

Ich kann dir davon nur dringend abraten. Du wirst vielleicht nicht mehr so schnell Happy, wenn du dir durch solche Aktionen was einfängst. Auf schutz scheint er ja in keinster Weise wert zu legen, wenn er diesen “ohne gummi“ trieb hat. Die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch, dass er bei soviel Sexualkontakt Träger einer Geschlechtskrankheit sein wird. Dann kannst auch du damit zukünftig auf Bildern sein, die er an andere Männer schickt, sich als den “Ficker“ bezeichnet und du eins von vielen Objekten bist. Möchtest du das? Für mich scheint er wer zu sein, der ohne Skrupel Leute ausnutzt. Statt dafür zu trainieren, dich verteidigen zu müssen nen Tipp: wenn du befürchtest, dass du dich wehren musst, begeb dich doch gar nicht erst in Gefahr. Du musst natürlich selbst wissen was du willst, aber er wird nicht das wollen was du möchtest. Es gibt so viele liebe Jungs da draußen. Vielleicht auch wer in deiner Altersgruppe, der dich wirklich liebt und sowas aus Liebe macht und auf dich Rücksicht nimmt, wenn dir was zu intim ist und liebevoll zärtlich sein kann. Nicht nur vielleicht was du willst, vielleicht aber auch was total gemeines.

Ich wünsche dir die für dich beste Entscheidung

LG
Guti
Follow the coast under the frozen sky

Re: Mit jemanden fremdes aus Gayromeo "Kumpelwichsen"

Werbung
 

Shameless
member-boy
member-boy
Beiträge: 127
Registriert: 15 Sep 2010, 08:07
Wohnort: Bayern

Re: Mit jemanden fremdes aus Gayromeo "Kumpelwichsen"

Beitragvon Shameless » 28 Okt 2016, 09:51

Also ich gebe gutgelaunt recht, dass es deutlich sinnvoller ist, eine Situation in der du befürchtest irgendwelche Selbsverteidigungstechniken anwenden zu müssen, besser meidest.

Wie habt ihr denn Kontakt und wie schickt er dir die ganzen Bilder? Alles per GR oder auch über Whatsapp? Wenn dir einer seine Nummer gibt, dann würde ich jetzt schon mal unterstellen, dass er keine so gravierend schlimmen Absichten hat, dir etwas anzutun, dadurch ist ja die Anonymität dahin … Wenn er, wie du mutmaßt, recht viel Sex hat, dann glaube ich nicht, dass er sich einen "wie dich" sucht, um dann was mit ihm anzustellen, was der andere nicht will und dann Gewalt ausübt um das zu kriegen, er scheint ja auch so auf seine Kosten zu kommen, warum sollte er sich dann so eine Mühe und einen Act geben .. Aber trotzdem, wenn du der Sache skeptisch gegenüber stehst, dann lass es … Wobei ich dir jetzt mal ganz dreist unterstelle, dass die Vorstellung irgendwie anmacht, sonst würdest du der ganzen Sache auch nicht so viel Energie widmen, der Typ wird ja neben dir nicht "the only gay in the village" sein … Könnte da was dran sein? ;)

Noch zum Post von gutgelaunt:
Ich denke nicht, dass man den Typ als skrupellos bezeichnen kann, er geht doch ganz offen mit um, was er will … Der spielt keinem was vor, gaukelt Gefühle vor oder sonstwas … Er will fi****, das wird kommuniziert. Nicht mehr nicht weniger … Hat ja jeder noch selbst die Möglichkeit da mitzumachen oder nicht … Auch was die Bilder angeht … Die werden ja offensichtlich nicht heimlich gemacht, auch da werden die Leute wohl mitmachen .. Der Poststeller ist sicher nicht der einzige, der solche Bildchen bekommt, also werden die anderen auch wissen, worauf sie sich einlassen ..

Auch lese ich aus dem Text heraus, dass der Poststeller einfach mal seine Sexualität ausleben will, ob jetzt der spezielle Typ der richtige dafür ist, weiß ich nicht , aber denke auch eher nicht … Jedenfalls finde ich den Ratschlag "sich einen im passenden Alter zu suchen, der einen liebt" in dem Zusammenhang echt nicht passend. Ihm scheint es absolut nicht um Liebe oder sonstwas zu gehen, er will einfach mal was mit einem Kerl haben. Wenn er es in Erwägung zieht, einen Kerl mit 37 zu treffen, würde ich auch mal mutmaßen, dass er wohl auch Ältere mag … Ich würde ihm raten, er soll sich dafür einen suchen, bei dem er nicht die Sorge hat, sich verteidigen zu müssen (was ich jetzt auch bei dem anderen nicht glauben würde, ehrlich gesagt) und be dem er sich sicher ist, dass das gemacht wird, was abgesprochen ist …

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2678
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Mit jemanden fremdes aus Gayromeo "Kumpelwichsen"

Beitragvon gutgelaunt » 28 Okt 2016, 12:42

Einen Menschen der mit 37 auf gayromeo in mehreren Accounts rumschwirrt, auf der jagt nach jüngeren ist und reihenweise jungs seine bildersammlung schickt mit Jungs die er schon mal ohne Kondom..., sich als den ficker bezeichnet... mit dem stimmt doch irgendwas nicht. Da schlagen die alarmglocken. Deshalb pass auf dich auf...

Edit: man sich viel schönreden, aber ich glaub nicht dass das rumschicken der bilder an andere im Einvernehmen der Protagonisten passiert ist.
Follow the coast under the frozen sky

DerMax
Einmalposter
Beiträge: 5
Registriert: 22 Okt 2016, 23:11

Re: Mit jemanden fremdes aus Gayromeo "Kumpelwichsen"

Beitragvon DerMax » 28 Okt 2016, 20:06

Danke für die Antworten,

Auch wenn ich spätestens auf dem Hinweg zu diesem Treffpunkt kehrt machen würde, dank euch bin ich nun das schreckliche Gefühl los, wo beide Entscheidungen etwas Richtiges und falsches hatten.Ich hab mir auch überlegt, dass er eine versteckte Kamera im Auto haben könnte. Außerdem ist er wirklich zu alt und lebt von Sex wie andere von Brot. Ich entscheide mich zu warten und lieber wieder meine alten Hobbies wie Zeichnen, Joggen oder sogar noch älter: Animes schauen, zu wiederleben. Denn irgentwie würde so ein erstes sexuelles Erlebniss auch meine Denkweise verändern können, so dass ich im schlimmsten Falle denken könnte, dass nur Alte mich haben wollen. Das wäre keine gute Sache für mein Selbstbewusstsein, worum es mir am meisten ging nach dem eigentlichen Zweck von Sex für normale Menschen. Ich weiß, niemand würde mich verurteilen dafür, aber ich würde mir das selber später nie verzeihen, wenn ich irgentwann wirklich glücklich bin. Ich würde immer mit ängstlich darauf zurückblicken, was mir hätte alles passieren können in dem verdammten Auto, mit einem Fremden Mann. Also danke für die Antworten, vielleicht wollte ich ihn von Anfang an nicht treffen, da ich ihm kein Foto von mir (Gott sei dank) verschickt habe. Ah und wir haben per Kik geschrieben.

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2678
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Mit jemanden fremdes aus Gayromeo "Kumpelwichsen"

Beitragvon gutgelaunt » 29 Okt 2016, 00:12

Es steht dir natürlich völlig frei zu tun was du möchtest und dir würde in der Tat (zumindest hier) niemand einen vorwurf machen oder dich verurteilen, aber ich glaube, dass es eine gute Entscheidung war davon abzusehen. Man weiß wirklich nie an wen man gerät und was passieren kann. Kopf hoch, es wird sich alles irgendwann ergeben. :)
Follow the coast under the frozen sky

Benutzeravatar
Regal
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 360
Registriert: 24 Nov 2015, 22:33

Re: Mit jemanden fremdes aus Gayromeo "Kumpelwichsen"

Beitragvon Regal » 02 Nov 2016, 09:15

kumpelwichsen ist für mich eher, es mit leuten zu tun, die ich gut bis besser kenne und/oder weil es vllt grad mal in der situation passt, wenns dazu kommt.

dann kanns auch mal jmd sein, den man auf ner party oder so kennengelernt ... aber dennoch irgendwo schon öfter gesehen/getroffen hat. und da rede ich von same-agern, oder typen die höchstens 2 jahre älter sind.

aber es mit nem ü30er zu tun hat gar nichts mehr mit kumpel zu tun. dass ist entweder neugierde auf ältere oder schlicht gesagt ne dumme idee.

noch dümmer wird die, wenn man es mit total fremden tut, die man real nie getroffen hat. und falls sich das noch steigern lässt wärs, wenn man es wirklich tut, obwohl man auch daran gedacht hat, was dabei so alles schief gehen kann ... die erwähnte vergewaltigung zum beispiel.

wenn man daran schon denkt, sollte mans erst recht sein lassen.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sex“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Weedy121 und 7 Gäste