Darf er das??!

Drei Buchstaben - so viel mehr
Flopooooooo
Einmalposter
Beiträge: 7
Registriert: 30 Nov 2015, 23:17

Darf er das??!

Beitragvon Flopooooooo » 01 Dez 2015, 16:17

Hey,

Auf Lovoo hat mich mal nen Typ angeschrieben. Ein Südländischer Typ, der nicht gerade schlecht aussah. Er schrieb so ,,hey" ich so zurück ,,hey". Am schrieb er so ,,darf ich dein .....loch lecken" ich bin erstmal gar nicht drauf eingegangen nach ner Weile schrieb er dann ,,?". Dann schrieb ich ,,ne lass mal XD" er dann so ,,warum" ,,?" ,,?". Nach ein paar Stunden oder so dann wieder ,,?" ,,?". Darauf hin habe ich ihn selbstverständlich blockiert. Aber nicht gemeldet.


Ich mein: WIR HABEN GERADE MAL JEWEILS EIN!!!!!!! WORT MIT EINANDER GEWECHSELT. UND DANN KOMMT DER DIREKT MIT SOWAS AN???!!!!

Das ist doch egendlicn schon Aufdringung zum Sex oder?!?!?

Meine Frage ist jetzt ( ICH WERDE ES JETZT NICHT TUEN) aber dürfte ich ihn THEORETISCH für diese Aufdringlichkeit anzeigen?

Es interessiert mich einfach mal :D .

Flopooooooo :).


Flopooooooo
Einmalposter
Beiträge: 7
Registriert: 30 Nov 2015, 23:17
Kontaktdaten:

Re: Darf er das??!

Beitragvon Flopooooooo » 01 Dez 2015, 16:19

Flopooooooo hat geschrieben:Hey,

Auf Lovoo hat mich mal nen Typ angeschrieben. Ein Südländischer Typ, der nicht gerade schlecht aussah. Er schrieb so ,,hey" ich so zurück ,,hey". Am schrieb er so ,,darf ich dein .....loch lecken" ich bin erstmal gar nicht drauf eingegangen nach ner Weile schrieb er dann ,,?". Dann schrieb ich ,,ne lass mal XD" er dann so ,,warum" ,,?" ,,?". Nach ein paar Stunden oder so dann wieder ,,?" ,,?". Darauf hin habe ich ihn selbstverständlich blockiert. Aber nicht gemeldet.


Ich mein: WIR HABEN GERADE MAL JEWEILS EIN!!!!!!! WORT MIT EINANDER GEWECHSELT. UND DANN KOMMT DER DIREKT MIT SOWAS AN???!!!!

Das ist doch egendlich schon Aufdringung zum Sex oder?!?!? Dazu ist natürlich noch zu sagen, dass ich 17 (also noch minderjährig bin) und er zu diesen Zeitpunkt 21, 22 war.

Meine Frage ist jetzt ( ICH WERDE ES JETZT NICHT TUEN) aber dürfte ich ihn THEORETISCH für diese Aufdringlichkeit anzeigen?

Es interessiert mich einfach mal :D .

Flopooooooo :).

Benutzeravatar
Piwi
member-boy
member-boy
Beiträge: 112
Registriert: 04 Jan 2015, 00:03
Kontaktdaten:

Re: Darf er das??!

Beitragvon Piwi » 01 Dez 2015, 17:23

Nun ich bin absolut kein Rechtsvertreter aber ich kenne solche Anfragen...Es ist klar dass Lovoo nie als "Fick-Portal" gedacht war,nur geht jeder da anders ran...Manche haben auch andere Anmachsprüche;manche prüde andere aufdringlich. Wenn du darauf nicht weiter eingehst wird er dich wahrscheinlich irgendwann in Ruhe lassen, ansonsten blockier ihn halt. Und technisch ist es Sexuelle Belästigung oder?
"Gott ist tot!",sagt Nietzsche;
Jesus ist wiederauferstanden von den Toten,
Nietzsche nicht...

Benutzeravatar
Airfuchsen
new-boy
new-boy
Beiträge: 18
Registriert: 26 Nov 2015, 15:14
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Darf er das??!

Beitragvon Airfuchsen » 01 Dez 2015, 17:24

Du kannst ihn anzeigen, eher versuchen anzuzeigen, aber entweder weisen dich die Beamten/der Anwalt ab oder das Gericht wird den Fall wegen Geringfügigkeit ein. An deiner Stelle würd ich ihn geblockt lassen und damit hat es sich erledigt ;)

Re: Darf er das??!

Werbung
 

Benutzeravatar
Airfuchsen
new-boy
new-boy
Beiträge: 18
Registriert: 26 Nov 2015, 15:14
Wohnort: Magdeburg

Re: Darf er das??!

Beitragvon Airfuchsen » 01 Dez 2015, 17:28

Sexuelle Belästigung ist kein Straftatbestand und ist im Regelfall auch nicht gemäß anderen Tatbeständen strafrechtlich relevant. In besonderen Fällen kann die einschlägige Handlung als Beleidigung (mit sexuellem Hintergrund) gem. § 185 Strafgesetzbuch strafbar sein. Ob sich der Belästigte subjektiv beleidigt fühlt oder nicht, ist dabei nicht entscheidend. Da § 185 kein Auffangtatbestand ist, fallen sexualbezogene Handlungen nur dann unter diese Vorschrift, wenn besondere Umstände einen selbständigen beleidigenden Charakter erkennen lassen.

Ein Notwehrrecht kommt der belästigten Person nur zu, solange der Angriff stattfindet: „Solange die Betroffene den Zudringling also ohrfeigt oder ihm auf die Finger schlägt, solange er seine Hand noch an ihrer Brust hat, wäre sie gem. § 32 StGB gerechtfertigt, sofern ihre Abwehrhandlung die Grenzen des Erforderlichen nicht überschreitet. Küsst der Täter das Opfer dagegen auf den Mund oder fasst ihm zwischen die Beine und wendet sich dann ab, darf das Opfer, wenn ein weiterer Angriff nicht zu befürchten ist, nicht zurückschlagen, da in diesem Fall keine Notwehrlage mehr vorliegt. Ohrfeigt die Betroffene den Täter dennoch, macht sie sich ggf. gem. § 223 StGB wegen Körperverletzung strafbar.“[7]

§ 185 Beleidigung

Die Beleidigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Beleidigung mittels einer Tätlichkeit begangen wird, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


(Quelle:Wikipedia.org und dejure.org)

PS: Sry wegen Doubleposting :c

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2677
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Darf er das??!

Beitragvon gutgelaunt » 01 Dez 2015, 21:13

Naa das ist ja ein charmanter junger Kerl und soooo einfühlsam :sweet: . Ich glaube ihr könnt echt über alles miteinander reden...

Naja kommt auf die Benutzerregeln des Boardbetreibers an, für was diese Seite bzw. Plattform so gedacht ist. Du kannst ihn auf jeden Fall dem Betreiber melden. Wenn der Kerl für die Plattform ungeeignet ist, dann werden die ihn schon aus dem Verkehr ziehen.

Ansonsten blockier ihn und lass ihn links liegen. Es macht sonst nur unnötig viel Arbeit für dich. Dich darüber aufzuregen ist nur Verbrauch von kostbarer Lebenszeit.
Follow the coast under the frozen sky

Shameless
member-boy
member-boy
Beiträge: 127
Registriert: 15 Sep 2010, 08:07
Wohnort: Bayern

Re: Darf er das??!

Beitragvon Shameless » 13 Dez 2015, 12:29

Nein, das darf er definitiv nicht! So eine Frage ist erst dann zulässig, wenn man zuvor mind. 150 Nachrichten (jeweils!!!) ausgetauscht hat, die mind. folgende Anforderungen besitzen:

a) Das Wetter
b) Uni / Beruf / Schule
c) es ist 6 Uhr abends, ich bin am chillen, aber treffen ist frühestens in 2 Monaten möglich, weil kommende Woche hat der Wellensittich meiner Oma Geburtstag
d) die Lieblingsfarbe

Er hat also eindeutig gegen das SocialMediaGesetz verstoßen … Ich kann deine Empörung nur zu gut verstehen und finde, du solltest ihn nicht nur anzeigen, sondern dieses unverzeihliche Verhalten auch seinem Arbeitgeber und via Facebook allen seinen Freunden kund tun …

Oldschool
new-boy
new-boy
Beiträge: 15
Registriert: 15 Dez 2015, 01:04

Re: Darf er das??!

Beitragvon Oldschool » 15 Dez 2015, 13:44

naja ich denke mal solchen situationen muss man einfach entgegen treten
ich meine es ist egal ob dbna oder gr, etc. auf jeder seite bekommt man solche angebote auch wenn man manchmal denkt: ok diese seite muss aber seuchenfrei sein! xD
nein man kommt nicht drum herum. das du ihn blockiert hast, ja dafür ist die funktion^^ aber ich kann dir sagen das dir dieses problem bestimmt oft wiederfährt. den die schwule welt ist größtenteils zu 99% nur auf sex aus xD

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14039
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Darf er das??!

Beitragvon timtom » 15 Dez 2015, 22:57

Wenn jemand hier derlei Angebot bekommt - sagt einfach Bescheid. Dafuer gibt es naemlich definitiv genug Seiten und wir wollen da nicht das 1001te Angebot sein.

Ansonsten zu der Sache: Wieso muessen alle immer gleich so ne riesen Welle machen und nach Anwalt, Polizei und Richter schreien? Fuehl dich geschmeichelt, sag nein und gut. Sperren kann man dann immer noch als naechste Stufe machen falls noetig.

Es koennte - rein hypothetisch - ja auch sein, dass es ein Test ist, ob man selbst es nur auf Sex abgesehen hat....
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Nullnullsieben
member
member
Beiträge: 482
Registriert: 06 Mär 2009, 21:47

Re: Darf er das??!

Beitragvon Nullnullsieben » 21 Dez 2015, 16:37

Shameless hat geschrieben:Nein, das darf er definitiv nicht! So eine Frage ist erst dann zulässig, wenn man zuvor mind. 150 Nachrichten (jeweils!!!) ausgetauscht hat, die mind. folgende Anforderungen besitzen:

a) Das Wetter
b) Uni / Beruf / Schule
c) es ist 6 Uhr abends, ich bin am chillen, aber treffen ist frühestens in 2 Monaten möglich, weil kommende Woche hat der Wellensittich meiner Oma Geburtstag
d) die Lieblingsfarbe

Er hat also eindeutig gegen das SocialMediaGesetz verstoßen … Ich kann deine Empörung nur zu gut verstehen und finde, du solltest ihn nicht nur anzeigen, sondern dieses unverzeihliche Verhalten auch seinem Arbeitgeber und via Facebook allen seinen Freunden kund tun …


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sex“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste