beim Raufen werde ich geil

Drei Buchstaben - so viel mehr
Kawaboy
new-boy
new-boy
Beiträge: 10
Registriert: 14 Jun 2018, 15:49
Wohnort: Braunschweig

Re: beim Raufen werde ich geil

Beitragvon Kawaboy » 25 Nov 2018, 14:46

Hab mit meinem besten Kumpel so mit 12 Jahren auch angefangen so Ringen und auch Wrestling nachzuspielen. Hatten dazu extra auch der Optik wegen enge Radlerhose und Stiefel an. Bei den ersten malen ist nix passiert. Als wir dann ohne Zuschauer auf dem Dachboden trainiert haben auf alten Matratzen da fing das an das immer wieder einer von uns ein steifen dabei bekommen hat. In den engen Radlerhosen hat man das natuz sofort gesehen und haben uns darüber erst auch lustig gemacht. Irgendwie fing es dann an das wir uns bei den Scenen gegenseitig den steifen mit Hose an gepackt haben und hin und wieder auch geschruppt haben. Am Ende ging es nur noch darum den anderen zu bendigen um sich auf ihm liegend an ihm einfach nur so zu rammeln bis zum Orgasmus. Das haben wir dann so noch einigemale wiederholt . Sehr geil.


Basstineuss
new-boy
new-boy
Beiträge: 23
Registriert: 27 Nov 2018, 13:24
Wohnort: Neuss

Re: beim Raufen werde ich geil

Beitragvon Basstineuss » 27 Nov 2018, 14:21

Oh das kenne ich auch. In der 5-6 Klasse, hatte wir Jungs spontan das gegenseitige Eierschlagen, -greifen und -massieren praktiziert. Ständig griff man sich in den Schritt. Teils ging es auch härter zu. Ich habe es sowas von genossen. Ich hab mich nicht weggedreht , sondern extra hingehalten. Ich fand das sau geil. Auch genoss ich das Gefühl in meinen Händen, wenn ich zu griff. Irgendwann verschwand das genauso wie wett-wichsen oder weit pinkeln. Ist halt so. Mittlerweile darf gerne mal handfester werden. Da entdecke ich auch immer wieder neue geile Situationen.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sex“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste