Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Platz für eure Beziehungsstories - fact and fiction
Gay Stories - keine Sexstories!
Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14075
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon timtom » 03 Dez 2014, 22:57

Als Weihnachtsgeschenk hat sich ein engagierter User überlegt eine Story für boypoint (und alle anderen Nutzer natürlich ;) ) zu kreieren! In der Geschichte geht es um Homosexualität, Freundschaft, Liebe, Familie und Solidarität. Was könnte besser zu Weihnachten passen?

In diesem Thread könnt ihr Euer Feedback und Diskussionen zu der Story und der Idee einer schwulen Weihnachtsgeschichte abgeben.

Und hier gehts zur Geschichte: https://www.boypoint.de/stories/2014-we ... 26425.html
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Werbung
 

Benutzeravatar
Skystar
boypoint-Marketing
Beiträge: 1697
Registriert: 30 Jan 2013, 20:36
Wohnort: Bayern

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon Skystar » 04 Dez 2014, 21:55

Also jetzt ist der 1.Teil schon ein Tag auf der Homepage und trotzdem noch kein Kommentar. Ist doch eine Geschichte wie jede andere auch... So schlecht ist der 1.Teil meiner Weihnachtsgeschichte doch nun auch nicht. :D Fans von meinen Geschichten kommen auf ihre Kosten, aber bestimmt auch andere User... würde mich sehr über Feedback freuen.
Mein Geschichten-Forum: http://www.skystar-stories.de/ :flag:

Benutzeravatar
ad1998
member-boy
member-boy
Beiträge: 148
Registriert: 03 Mär 2014, 23:41
Wohnort: Irgendwo bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon ad1998 » 05 Dez 2014, 00:24

Hey Sky,

um da erst mal was zu zu sagen:
Ich kann jetzt natürlich nicht für alle sprechen (nur Vermutungen anstellen) sondern nur für mich, aber ich persönlich hab die Geschichte grade erst durch Zufall wirklich "entdeckt", da ich normalerweise vor allem am Handy nicht in diesen Bereich für die Bekanntmachungen gucke...und da erst Recht keine Geschichte (von dir) erwarte...wenn man das normal bei den "Geschichten" gepostet hätte, hätte die Story sicherlich schon nen bissl mehr bzw. überhaupt Rückmeldungen

Werd mir die aber jetzt bzw. gleich mal durchlesen, und dann bekommst du auch dein Feedback ;)

lg Adrian :)
"Warum prügeln Jugendliche Passanten ins Koma? Na weil der Staat Vorbildfunktion hat!"

Benutzeravatar
ad1998
member-boy
member-boy
Beiträge: 148
Registriert: 03 Mär 2014, 23:41
Wohnort: Irgendwo bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon ad1998 » 05 Dez 2014, 01:47

Soo...wie versprochen, hier kommt Feedback...aber nicht viel, da ich grad psychisch nicht in der Lage bin, groß irgendwelche Monster-Texte zu verfassen.

Fängt auf jeden Fall schon mal sehr gut an, die Story...macht Lust darauf, weiter zu lesen :) Ist, wie immer bei dir, ziemlich fesselnd und sprachlich absolut toll (okay, iwo is mir nen Tempus-Fehler aufgefallen, aber scheint nich zu schwerwiegend gewesen zu sein...sonst wüsst ich ihn noch :D ) :)

Viel mehr sag ich auch erst mal nich, da ja noch kaum was passiert ist... ;)

Lg von einem hundsmüden Ich^^
"Warum prügeln Jugendliche Passanten ins Koma? Na weil der Staat Vorbildfunktion hat!"

Benutzeravatar
Skystar
boypoint-Marketing
Beiträge: 1697
Registriert: 30 Jan 2013, 20:36
Wohnort: Bayern

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon Skystar » 05 Dez 2014, 11:38

Danke @ad1998, dass du dich trotz Müdigkeit da durchgekämpft hast. Verdammt, doch noch Fehler drinnen... ich hab mir extra Mühe gegeben xD
Mein Geschichten-Forum: http://www.skystar-stories.de/ :flag:

Benutzeravatar
Freefall
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 70
Registriert: 23 Okt 2014, 01:16

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon Freefall » 05 Dez 2014, 22:54

Ich muss schon sagen, Talent hast du auf jedenfall. Die Geschichte liest sich bis jetzt sehr gut. Hoffentlich wird Julius wieder gesund. Wäre doch richtig sch... zu Weihnachten wenn der beste Freund leiden muss. Bin schon gespannt auf die nächsten Teile. Ist nur ein kurzer Kommentar aber längere Texte auf dem Smartphone schreiben, ist mit meinen Wurstfingern der Horror :lol:
Ich freue mich immer, wenn es von dir neuen Lesestoff gibt. :yes:

Grüße
Christian
Bücher sind wie Fallschirme.
Sie nützen euch nichts, wenn ihr sie nicht öffnet.

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7929
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon blowfish » 06 Dez 2014, 00:30

Das zweite Kapitel ist da: Niklolaus.
Bin ich schwul? 83% der Menschen, die diese Frage stellen, sind schwul. Hast du dich vorher extra in einem schwulen Forum angemeldet, beträgt die Wahrscheinlichkeit sogar 97%.

Dragon900
member
member
Beiträge: 707
Registriert: 14 Mär 2012, 12:29

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon Dragon900 » 06 Dez 2014, 15:07

Also irgendwie habe ich diese Geschichte auch erst gestern gesehen bzw. eher bemerkt. Habe mich mal eingelesen aber zum kritisieren habe ich jetzt eigentlich nichts. Dein Schreibstile (wie man es aus deinen anderen geschichten bereits kennt), ist völlig okay und vom Inhalt her, baut sie auch schon etwas Spannung auf. :) Mach einfach weiter so wie bisher und alles bleibt toll und gut. :flag:
Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben an denen du nichts ändern kannst. Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Dalai Lama

Benutzeravatar
ad1998
member-boy
member-boy
Beiträge: 148
Registriert: 03 Mär 2014, 23:41
Wohnort: Irgendwo bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon ad1998 » 07 Dez 2014, 03:22

Wow...es ist mal wieder mitten in der Nacht, bin down und lese Sky's Story...mal sehen, ob das zur Gewohnheit wird xD

Also...wieder nen sehr schöner Teil...Schreibstil wie immer top, muss ich glaube ich nichts mehr zu sagen, und inhaltlich ist der auch total toll...:3 Gefällt mir richtig gut...
Und das Ende des Parts ist auch interessant...ich frag mich, warum Lexi den nicht gesehen hat? Vermutlich einfach nich hingeguckt, aber ich bin grad müde genug, um mir da alles reinzureimen^^ Zumal ich mich nen bisschen über die "Art" gewundert hat, wie Lukas den Jungen "angesprochen" hat...ich würde niemals jemanden über die Straße anbrüllen oder so...wenns mich wirklich interessiert, würd ich hingehen...oh man, ich fang schon wieder an, Scheiße zu labern, ich sollte schlafen^^
Und ansonsten...joa, bin gespannt, wie das weitergeht...und der Junge mit den weißen Haaren wird sicherlich noch ne (wichtige) Rolle spielen...

Lg Adrian :)
"Warum prügeln Jugendliche Passanten ins Koma? Na weil der Staat Vorbildfunktion hat!"

Benutzeravatar
Maxi98
member
member
Beiträge: 930
Registriert: 02 Okt 2014, 13:01
Wohnort: Rendsburg, nähe Kiel
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon Maxi98 » 07 Dez 2014, 11:01

Guten Morgen.

Ich hab' nun heute alle Teile der Geschichte gelesen, die schon veröffentlicht sind.
Der Prolog hat mich teilweise schon gefesselt und dazu gezwungen, die Geschichte weiter zu lesen. Direkt nach den ersten paar Sätzen ist es so spannend, dass man gar nicht mehr aufhören kann.
Die Story springt natürlich von Kapitel zu Kapitel immer weiter. Somit auch die Zeit.
Zum 1. Kapitel muss ich sagen, dass es sehr interessant klingt. Zudem macht die Geschichte einen Eindruck darauf, als hättest du dir die schon Wochen vorher ausgedacht. In finde bis jetzt die ganzen Handlungen einfach super. Man hat in den Texten mal etwas lustiges, mal etwas emotionales. Es ist einfach alles dabei!
In dem 2. Kapitel finde ich die Suche interessant, wie die beiden sich unterhalten. Da ist auch wieder vieles dabei. Lustig, emotional, und weiteres.
Auf jeden Fall ist diese Geschichte gut durchdacht, man hat genügend, um Spaß daran zu finden.
In Kapitel 3. wird es noch besser. Wenn man die Teile in der Reihenfolge hintereinander liest, hat man einen riesen Gefallen an der Geschichte. Zum Schluss in dem Kapitel ist die Handlung auch einfach super!


Ich musste hier gerade aufpassen, was ich schreibe, damit ich mal nichts Spoilere. ^^
Will den anderen ja nicht den Spaß daran verderben.
Auch, wenn mir ein paar Fehler aufgefallen sind, lässt sich die Geschichte einwandfrei lesen. Ohne irgendwelche Rückstände.
Es sind aber nicht viele Fehler enthalten, von daher brauchst du dir da keine Gedanken machen. Es ist so in Ordnung, die Fehler sehen eh nur so aus, wie Flüchtigkeitsfehler.
Von daher.

Aber Respekt an dich. Ich muss ehrlich sagen, dass ich von dir nicht erwartet hätte, dass du sowas auf die Beine stellen kannst.
Von mir hast du jedenfalls ein Lob.
Ich muss nun leider die Tage warten, bis die anderen Teile veröffentlicht werden. Ich musste schließlich alles hintereinander lesen und konnte damit nicht warten! Es war einfach super, dies zu lesen. Vor allem nach dem aufstehen im Halbschlaf, jetzt bin ich aber wach!

Mach' du auf jeden Fall weiter so!

~Maxi!
Schön wär's gewesen, zumindest für's Leben..
Degraded by the life.

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7929
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon blowfish » 07 Dez 2014, 14:54

Wie Maxi98 schon gemerkt hat, ist das dritte Kapitel online: Kapitel 3: 2.Advent, das zweite Lichtlein brennt. Viel Spass!
Bin ich schwul? 83% der Menschen, die diese Frage stellen, sind schwul. Hast du dich vorher extra in einem schwulen Forum angemeldet, beträgt die Wahrscheinlichkeit sogar 97%.

Benutzeravatar
Max221B
member
member
Beiträge: 539
Registriert: 26 Sep 2014, 14:52
Wohnort: Raum Köln/Bonn

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon Max221B » 08 Dez 2014, 16:04

Ich hab die Geschichte jetzt auch entdeckt und bin sehr positiv überrascht!!! Wie du schöne Erinnerungen an Kunst der Magie weckst ist echt super! Der Club!! Der Club!!! Er lebt immer noch!!! Ist echt schön geschrieben, einfach Skystar's wunderbarer und verzaubernder Schreibstil!! Echt schön zur Weihnachtszeit! :)

Freue mich auf den nächsten Teil! :flag:
Max
♫ Music makes you braver ♫ キリト

Benutzeravatar
Skystar
boypoint-Marketing
Beiträge: 1697
Registriert: 30 Jan 2013, 20:36
Wohnort: Bayern

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon Skystar » 08 Dez 2014, 18:46

Es freut mich sehr, dass meine Weihnachtsgeschichte bei euch bisher so gut ankommt. Ich wurde gefragt, ob ich fürs Forum nicht eine schreiben möchte, also habe ich das getan und das Ergebnis seht ihr hier bzw. noch in den nächsten drei Teilen. Jedenfalls danke bisher an meine Kommischreiber.
Für den Hauptplot musste ich gar nicht lange überlegen. Man hat mich gefragt und schwupps war da auch schon die Idee da. Zudem war es eine Herausforderung für mich, diese Geschichte in kürzester Zeit zu schreiben und sie in 6 Teilen fertig zu stellen. Doch nachdem ich das erste Kapitel fertig gestellt hatte, bewegten sich meine Hände wie von Zauberhand und tippten eifrig in die Tasten um auch die übrigen Kapitel zu schreiben. Die meisten Ideen zu der Geschichte kamen übrigens in der Nacht und das waren so viele, dass ich nicht mehr weiter schlafen konnte. Ich stand also auf, setzte mich an meinen Laptop und schrieb die Kapitel 3 bis 6 innerhalb von 3 Stunden glaub ich runter (wenn nicht sogar noch weniger). Also in der Nacht hab ich dann nur 4 Stunden geschlafen, aber das war mir egal. :D
Mein Geschichten-Forum: http://www.skystar-stories.de/ :flag:

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2807
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon gutgelaunt » 11 Dez 2014, 18:22

Hey,

die Geschichte wird ja immer besser :). Gefällt mir immer mehr und passt super zur lieblichen Jahreszeit, thematisch wie stilistisch. Das Einzige, was ich doof finde ist, dass es bis zum 14. Dezember immernoch etwas dauert. Warte schon und freu mich schon auf den nächsten Teil. Großes Lob :good: und danke für die Mühe. Das ist nicht selbstverständlich!

LG
gg
Follow the coast under the frozen sky

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14075
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Beitragvon timtom » 14 Dez 2014, 10:32

The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Re: Weihnachtsgeschichte bei boypoint!

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schwule Geschichten“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast