Mein Traumberuf ist...

Euer Bereich für Schule, Ausbildung und Studium (auch für Fragen rund um Schulthemen, Hausaufgaben und Uniarbeiten)
flo
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1614
Registriert: 01 Jan 2004, 16:51
Wohnort: BaWü *g*

Mein Traumberuf ist...

Beitragvon flo » 31 Jul 2006, 16:42

Hallo!

Na? Arbeitest du noch oder träumst du schon? Habt ihr einen Beruf, den ihr unbedingt ergreifen wollt? Oder einen, von dem ihr nur träumt, ihn aber nie bekommen werdet? Friseur, Astronaut, Schauspieler, Landschaftsgärtner?

Gibts Gründe, warum ihr euren Traumberuf nicht verwirklichen könnt? Oder geht ihr 10 Stunden in der Woche putzen, nur um euch irgendwann die Ausbildung für den Job eures Lebens leisten zu können?

Frohes Ergründen von Gründen von Traumberufen wünscht der Flo...

Mein Traumberuf ist...

Werbung
 

frafislein
Gast
Gast

Beitragvon frafislein » 31 Jul 2006, 18:31

mach ma ma den anfang....
sänger ( nie verwirklicht da ich net singen kann)
musikjournalist.( keine verwirklichung da aufnahmetest, 7 studienplätze bei 1500 bewerbern)

bleibt nur eigenen laden mit klamotten aufmachen.....
fra

Mart
Gast
Gast

Beitragvon Mart » 31 Jul 2006, 19:38

Oh weh, schwer zu sagen,
also mein Traumberuf wäre (bitte nicht lachen) Schauspieler (hehe, aber daraus wird nix)
so nach dem Abi will ich eigentlich Kunsthistorik studieren (KA ob das was wird), gerne auch was in die Religionsrichtung.
Psychologie das wäre auch was (aber dafür bekomm ich glaube den Abi-Durchschnitt nicht hin)
Mart

FloriK
Gast
Gast

Beitragvon FloriK » 01 Aug 2006, 10:15

Mmmmm Traumberuf, na ja in jedem Fall sollte der für mich etwas mit Musik zu tun haben. Meine Planung schaut bis jetzt so aus:

Nach dem Abi ein Studium der Musikwissenschaften (möglichst in Leipzig, wegen Schwerpunkt Bachforschung), nach dem Magister Artium erstmal ins Ausland (ev. England) und dort Promotion zum Dr. phil vorbereiten bzw. absolvieren, ja und dann entweder weiter in Richtung Musikwissenschaft (Forschung, Lehre usw.) oder Orchesterleiter irgendwo auf der Welt.

sunlight *
Gast
Gast

Beitragvon sunlight * » 01 Aug 2006, 10:36

Das hört sich echt interessant an, Flori! Konkrete Ziele zu setzen ist glaube ich echt wichtig, um nicht nach dem Abi immer noch rumzueiern... Und vor allen Dingen weiß man, wozu man Abi macht und was man damit anfangen will, wo man seine Schwerpunkte setzt usw...
Mein Traumberuf ist eigentlich schon lange Landschaftsarchitekt (woher wusstest du das, flo? *g*), allerdings haben mich die schlechten Berufschancen sehr daran zweifeln lassen. Jetzt mache ich es aber doch, 1. weil ich nichts besseres finde und 2. weil ich denke, dass ich machen sollte, was mir Spaß macht... Ich mache jetzt also n Praktikum, dann ne Lehre und dann ein Studium...
soviel dazu

Kevin
Gast
Gast

Beitragvon Kevin » 01 Aug 2006, 11:48

also mein traumberuf is und war immer eisenbahner also lokführer. da hat man seine ruhe, arbeiten n halben tag und bekommt dafür noch n kleines vermögen.
hab mich schon so oft beworben aber wollen mich nie. hatte ma in köln oda frankfurt main n vorstellungsgespräch bei irgendeinem eisenbahnteil aber hab wohl den test verhauen

als ich damals bei der post war hab ich mich gefreut über 800,- im monat für tgl. 10, 11 stunden arbeiten und dann noch hin und rückfahrt. einmal 1½ direkt bei der post und man hatte das doppelte.

hab verkäufer gelernt aber nur weil grad nix anderes da war. besser als nix dachte ich mir aber is n scheiß job.

mit der band bekannt werden wäre cool aber wer macht sein hobby nich gerne zum beruf ? das beste was passieren kann würd ich sagen

H-FAN
Gast
Gast

Beitragvon H-FAN » 01 Aug 2006, 21:22

Also ich mach ne Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Is auch nen guter Job, ich mag gerne wenn Leute um mich sind.

Aber eine Leidenschaft is Musik von mir (Rockmusik "Crossover - Rock") Ja und davon natürlich die H-BLOCKX. Träum auch ma von ner eigenen Band wo ich dann der Sänger bin. Naja und da spielen wir immer dann Songs von H-BLOCKX, aber nur weil mir selber keine einfallen.
Wie gesagt is nen Traum.
Aber das wird so nie was. Singe total gerne aber singne kann ich trotzdem nicht. Und von H-BLOCKX alles nachmachen will ich auch nicht, denn dafür sind mir die H-BLOCKX zu schade.

Benutzeravatar
Dragoneye
member
member
Beiträge: 797
Registriert: 28 Feb 2006, 16:04
Wohnort: Köln

Beitragvon Dragoneye » 02 Aug 2006, 12:50

Hmmm...
Meine Traumberufe auf die ich atm hinarbeite
1. Pyrotechniker NC:2,9 (hmmm..wird schwierig, weil ich nur als beste note nen nc von 3,0 kriegen kann)

2. Koch (langer Weg bis zum Sternekoch, aber angeblich hab ich Potenzial)

3. Cellist (dafür muss ich musik im abi gehabt haben und ein zweites instrument spielen, aber das hab und tu ich nicht)

4. Feinmechaniker bei H&K - (Man muss dafür die 12te absolviert haben, und das hab ich ja...^^ aber das wär in arnsberg... das is so weit...)
Happyness is a warm gun,
Insanity is a divine gift...
-
Wissen ist Nacht (Prof.Dr.Abdul Nachtigaller)

Maddin16
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 77
Registriert: 05 Jun 2006, 12:24

Beitragvon Maddin16 » 02 Aug 2006, 14:27

ich habe nur 1 traumberuf:

Offizier beim Heer

(dann müssn meine jungen rekruten strammstehn wenn ich zur tür reinkomm 8) hehe)
Wodka trinkt man pur und kalt, das macht hundert Jahre alt ;)

Benutzeravatar
Dragoneye
member
member
Beiträge: 797
Registriert: 28 Feb 2006, 16:04
Wohnort: Köln

Beitragvon Dragoneye » 02 Aug 2006, 17:08

na dann viel spaß beim klötenabtastenlassen!
^^
Happyness is a warm gun,

Insanity is a divine gift...

-

Wissen ist Nacht (Prof.Dr.Abdul Nachtigaller)

jonny
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2681
Registriert: 07 Aug 2002, 23:48
Wohnort: HH

Beitragvon jonny » 02 Aug 2006, 17:14

es gibt wohl keinen traumberuf für mich. eigentlich müsste mich jemand so einstellen wie ich bin. von allem ein bisschen ahnung - von nichts richtig.
naja, als stadtplaner hat man nen recht breites spektrum, was einen so angeht.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Antoine de Saint-Exupéry

frafislein
Gast
Gast

Beitragvon frafislein » 02 Aug 2006, 20:49

ich veröde bestimmt mal in meinem eigenen laden für mode oder raumaustsattung in berlin zürich oder barcelone..... ja ich weiss sehr profane ziele die ich mir gesetzt habe:-D
fra

flo
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1614
Registriert: 01 Jan 2004, 16:51
Wohnort: BaWü *g*

Beitragvon flo » 02 Aug 2006, 20:56


jonny
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2681
Registriert: 07 Aug 2002, 23:48
Wohnort: HH

Beitragvon jonny » 03 Aug 2006, 00:15

(danke flo, an sowas bin ich die ganze zeit dran... :) )
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.

Antoine de Saint-Exupéry

Kevin
Gast
Gast

Beitragvon Kevin » 03 Aug 2006, 12:35

mancheiner mag es, sich abtasten zu lassen :)
fand die musterung nich schlimm nur war es so lang. stecken die auch bei einigen n finger in hintern um irgendwas zu schauen ? hab ich zumind. gehört. (wird auch einigen freuen *lol*)

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schule, Ausbildung, Studium“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste