Sex mit Freunden

Drei Buchstaben - so viel mehr
funfact
Gast
Gast

Sex mit Freunden

Beitragvon funfact » 24 Sep 2007, 16:16

Habt ihr schon erfahrungen mit Sex mit guten Freunden (oder zummindest Blasen) ???

Oder vielleicht sogar mit Familienmitgliedern (Cousins auch eingeschlossen)?

Die erfahrung mit den Cousins hab ich schon gemacht (mit 3 cousins) aber mit dem einen is schon lange her, da waren wir noch junger und mit den beiden anderen jetzt nur noch ma mit blasen oder wichsen obwohl die nicht schwul sind.

Freue mich über eire antworten!!

Gruß funfact


Benutzeravatar
Kaito
Frequent-Poster
Frequent-Poster
Beiträge: 1920
Registriert: 10 Mär 2007, 19:26
Wohnort: NRW

Beitragvon Kaito » 24 Sep 2007, 17:39

Mit drei Cousins?

Also ich hab noch nie die Erfahrung damit gemacht. Ich hab zwar einen recht attraktiven Cousin, aber ich würde niemals sowas mit ihm machen oder auch nur daran denken, denn das ist Familie und Sex geht schon defintiv zuweit.

Es gibt aber schon Thread´s zu diesem Thema.
Du fühlst es schon dein ganzes Leben lang, dass mit der Welt etwas nicht stimmt. Du weißt nicht was, aber es ist da. Wie ein Splitter in deinem Kopf, der Dich verrückt macht.

ricola
Gast
Gast

Beitragvon ricola » 25 Sep 2007, 07:34

Cousin habe ich auch :-) ja aber niemal würde ich Sex mit dem haben, mir geht das auch zu weit und ich finde das es genung Jungs gibt und da muss man sich keinen aus der Famiele nehmen

CNacht
Gast
Gast

Beitragvon CNacht » 25 Sep 2007, 13:42

aus der familie? nein es gibt grenzen such dir welche außerhalb deiner familie das ist doch echt arm......

Werbung
 

Benutzeravatar
Ceredir
member-boy
member-boy
Beiträge: 187
Registriert: 12 Sep 2007, 06:35
Wohnort: CH/Thun

Beitragvon Ceredir » 06 Okt 2007, 20:49

ich muss sagen das mit cousin's geht auch zu weit...mit einem wirklichen"guten"freund habe ich noch nicht und möchte auch nicht...aber mit einem freund wäres mir schon mal fast passiert und zwar wäre das mehr als nur blasen und wichsen geworden...aber wir wurden unterbrochen...irgentwie schade...
A Eruchîn, ú-dano i faelas a hyn an uben tanatha le faelas!
(Kinder Erus, zeigt kein Erbarmen denn auch ihr werdet keines efahren)

tux
Gast
Gast

Beitragvon tux » 07 Okt 2007, 21:43

Ich finde das viele Sachen in der Gesellschaft zu ernst genommen werden.
Warum soll ich erst eine Partnerschaft mit einem Boy aufbaun , nur um einen leidenschaftlichen Zungenkuss hinzulegen ?

Oder genauso: Warum sollte ich einen Kumpel keinen runterholen dürfen ?

Ich finde das nix dabei währe wenn man einen wildfremden kerl abknutscht (ist halt nur die frage ob ER es auch so harmlos sieht ...

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7928
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 07 Okt 2007, 21:49

Naja mir geht es nicht so sehr darum was man "darf" oder nicht. Das soll jeder fuer sich entscheiden solang es keinem anderen schadet.
Ich finde das nix dabei wäre wenn man einen wildfremden kerl abknutscht.

Wenn ich jemanden abknutsche ist da schon ne ganze Menge bei. Vorallem Gefuehle und Zuneigung.
Ist Sex bei dir voellig emotionslos?

Benutzeravatar
Ceredir
member-boy
member-boy
Beiträge: 187
Registriert: 12 Sep 2007, 06:35
Wohnort: CH/Thun

Beitragvon Ceredir » 07 Okt 2007, 21:54

das fänd ich auch interessant...denn für mich klingt es ja fast so als würdest du es mit einfach jedem treiben der gerade lust hat,wenn du auch lust hast...
A Eruchîn, ú-dano i faelas a hyn an uben tanatha le faelas!

(Kinder Erus, zeigt kein Erbarmen denn auch ihr werdet keines efahren)

tux
Gast
Gast

Beitragvon tux » 07 Okt 2007, 22:02

Vielleicht war meine Formulierung ungünstig.
Ich bin der Meinung das wir viel zu wenig auf unsere Innere stimme hören.

Emotionslos ? Ja dann kann auf mich zutreffen war bis vor kurzem noch soizitgefähret.

Und manchmal wünsche ich mir eben das unsere Gesellschaft nicht so verklemmt währe.

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7928
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 07 Okt 2007, 22:05

Was hat das denn mit verklemmt zu tun, wenn man nicht nicht einfach nur wie die Kanninchen rumrammelt sondern dabei etwas empfindet?

tux
Gast
Gast

Beitragvon tux » 07 Okt 2007, 22:15

Mal ne blöde frage ...
Wer hat den von Rummrammeln geredet ?
Ich rede vom Küssen, nicht vom Öffentlichem Geschlechtsverkehr!



Bei deinem Gedankengang lieber Blowfish würde ich mal sagen, logg dich aus, leg einen guten prono ein und kühl dich ab ...

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7928
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 07 Okt 2007, 22:20

tux hat geschrieben:Bei deinem Gedankengang lieber Blowfish würde ich mal sagen, logg dich aus, leg einen guten prono ein und kühl dich ab ...

moechtest du dich mit mir anlegen? ;)

Benutzeravatar
Ceredir
member-boy
member-boy
Beiträge: 187
Registriert: 12 Sep 2007, 06:35
Wohnort: CH/Thun

Beitragvon Ceredir » 07 Okt 2007, 22:21

ich glaube da lass ich euch zwei mal alleine...
A Eruchîn, ú-dano i faelas a hyn an uben tanatha le faelas!

(Kinder Erus, zeigt kein Erbarmen denn auch ihr werdet keines efahren)

tux
Gast
Gast

Beitragvon tux » 07 Okt 2007, 22:44

@blowfish
Nein ich will mich nicht mit dir anlegen , aber es gefällt mir nicht das du mich als männliche schlampe hinstellst.

Benutzeravatar
blowfish
boypoint-Moderation
Beiträge: 7928
Registriert: 06 Sep 2004, 23:26
Wohnort: Köln

Beitragvon blowfish » 07 Okt 2007, 22:52

Ja, ich kann verstehen, dass du es nicht magst, wenn du denkst, du wuerdest als Schlampe hingestellt. Das war auch nicht meine Absicht, sondern ich wollte zum Ausdruck bringen, dass man nicht gleich verklemmt sein muss, wenn man nicht mit jedem rumknutscht und -fickt.

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sex“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste