Bin ich schon besessen von ihm?

Gefühle für den besten Freund oder einen Mitschüler? Du kommst nicht über den Ex hinweg? Hier findest du immer ein offenes Ohr.
TiKey
Einmalposter
Beiträge: 4
Registriert: 01 Jul 2019, 03:09

Bin ich schon besessen von ihm?

Beitragvon TiKey » 01 Jul 2019, 03:26

Hi, ich bin echt am verzweifeln.

Ich kenne Ihn nun schon seid 4 Jahren, Anfangs hat es eine ganze Weile gedauert bis er mich irgendwann beachtet hat.
Wir waren zu der Zeit noch Klassenkameraden, es hat etwas gedauert, aber irgendwann wurde daraus eine richtig gute Freundschaft.
Bis er irgendwann, spontan den Vorschlag gemacht hat, Mario Kart zu spielen und der Verlierer muss dem Gewinner eine blasen.
Er meinte es als Scherz, ich hab mich erst gewundert, aber doch zugesagt, was ihn zwar überrascht hat, aber sich dann drauf eingelassen hat.
Aus der Freundschaft, wurde eine Freundschaft plus, die sehr lange hielt, bis er eine Freundin hatte.
Ich war seeehr eifersüchtig, ich kam nicht auf mein Leben klar, ich hatte in der Zeit Gefühle entwickelt, die schon davor da waren, aber zu der Zeit deutlich intensiver zu spüren waren. Ich war fertig mit der Welt, bis irgendwann gut damit kla war, wollte ihn ja als Freund nicht verlieren, da er mich dennoch weiterhin kontaktiert hatte, selbst nachdem er es wahrscheinlich gemerkt hatte, das ich Eifersüchtig war.

Diese Beziehung hielt dann allerdings ca. ein Jahr, wir hatten auch schon während dieser Zeit, wieder ab und an mal wieder Spaß...
Ich denke das er es nie gesagt hatte, ich hatte auch nur das Gefühl, das er Schluss gemacht hat... Gesagt hat er es nie, aber wir haben auch kaum über die Beziehung gesprochen, wenn er mal Zeit hatte. Auffallend war nur, das er ab Februar dieses Jahr, wieder öfters bei mir war, oft sehr spät.
Irgendwann, hat er angefangen, anders mit mir zu sprechen, irgendwie lockerer, hat mir gut getan, und ihm scheinbar auch, er hat mir mehr anvertraut als davor. Nur ich Idiot, hab alte Muster nicht ablegen können, ich hab sehr oft geguckt, ob er bei WhatsApp online ist, was für Freunde er bei Facebook geaddet hat etc. Ich fühlte mich danach immer schnell schuldig, auch wenn ich es dann mal ein paar Tage ohne ausgehalten habe, aber dann wieder angefangen habe... Irgendwann wollte ich ihm das ganze sagen, dann haben wir über anderes geredet und dann hatten wir Sex...
Zudem, hab ich sehr oft, mindestens einmal die Woche gefragt was so geht. Manchmal dauert es etwas, aber dann kam bislang immer eine Antwort.

Soll ich ihm das ganze überhaupt sagen? Oder besser einfach den Kontakt abbrechen bzw auf Eis legen?
Noch hat er nichts in der Richtung gesagt, aber ich fühle mich als seeehr große Nervensäge

Bin ich schon besessen von ihm?

Werbung
 

Benutzeravatar
Regal
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 395
Registriert: 24 Nov 2015, 22:33

Re: Bin ich schon besessen von ihm?

Beitragvon Regal » 01 Jul 2019, 21:28

wenn ich das so lese, tendiere ich zum gefrierfach.

TiKey
Einmalposter
Beiträge: 4
Registriert: 01 Jul 2019, 03:09
Kontaktdaten:

Re: Bin ich schon besessen von ihm?

Beitragvon TiKey » 29 Aug 2019, 01:37

Nach einiger Zeit, ist es nun vorbei mit Ihm.
Zwar nicht offiziell von Ihm, aber es gibt einige Anzeichen das es da jemanden neues in seinem Leben gibt.
Wenn ich sagen müsste, das es mich nicht trifft wäre das gelogen, aber ich möchte lernen es zu akzeptieren das es so ist.

Nur, jetzt habe ich noch eine Kiste mit nunja, ein wenig Spielzeug, das er mal mitgebracht hat.
Ich möchte das hier aber nicht mehr stehen haben, entsorgen finde ich aber nicht das beste.
Soll ich ihm das Abends einfach mal vor die Haustür stellen, ohne Brief etc. und einfach gehen?

Benutzeravatar
Regal
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 395
Registriert: 24 Nov 2015, 22:33

Re: Bin ich schon besessen von ihm?

Beitragvon Regal » 29 Aug 2019, 15:26

jo, mach mal.

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2807
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Bin ich schon besessen von ihm?

Beitragvon gutgelaunt » 29 Aug 2019, 16:42

Bitte unterlasse diese wenig hilfreichen unqualifizierten Bemerkungen in Zukunft regal
Follow the coast under the frozen sky

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2807
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Bin ich schon besessen von ihm?

Beitragvon gutgelaunt » 29 Aug 2019, 18:27

Also wenn du damit abschließen willst ist raus aus der Wohnung damit sicher eine gute Idee. Ihm vor die Türe stellen ist sicherlich die harte Methode ihm zu zeigen, dass du es beenden willst und wirft anderen Findern als ihm sicherlich ein paar Fragen auf. Wenn es das ist, was du sagen willst, dann kannst du es so machen.

Ich persönlich würde sie einfach entsorgen. Wie kommst du damit klar, dass es wohl aus ist? Wie gehst du damit um? Nutzt du Ablenkung?

Regal hat geschrieben:jo, mach mal.

Sei mir nicht böse, aber "jo, mach mal" hat für mich einen " ist mir egal" Tenor. Möchte nicht, dass sich der hier einschleicht. Ich würde es begrüßen, wenn erkennbar ist, dass du dir ein bisschen Mühe gibst :)
Follow the coast under the frozen sky

Benutzeravatar
Hyazinth
member-boy
member-boy
Beiträge: 131
Registriert: 26 Mär 2017, 22:12

Re: Bin ich schon besessen von ihm?

Beitragvon Hyazinth » 29 Aug 2019, 23:51

Offen vor die Tür stellen ist für ihn peinlich.
Ich suchte, wo der Wind am schärfsten weht...

Benutzeravatar
Hyazinth
member-boy
member-boy
Beiträge: 131
Registriert: 26 Mär 2017, 22:12

Re: Bin ich schon besessen von ihm?

Beitragvon Hyazinth » 29 Aug 2019, 23:57

Zwar nicht offiziell von Ihm, aber es gibt einige Anzeichen das es da jemanden neues in seinem Leben gibt.


Wo ist ein Problem? Dreier(beziehung) keine Option?
Ich suchte, wo der Wind am schärfsten weht...

TiKey
Einmalposter
Beiträge: 4
Registriert: 01 Jul 2019, 03:09

Re: Bin ich schon besessen von ihm?

Beitragvon TiKey » 30 Aug 2019, 00:47

Den Plan mit der Haustür hab ich mittlerweile auch gelassen, ich würde es lieber über eine simple Nachricht bei WhatsApp machen sowie "Wenn du demnächst mal in der Nähe bist, sag bitte Bescheid, hab da was ich dir wiedergeben möchte."
Denke nicht das da groß Nachfragen bei ihm kommen würde.
Wegschmeißen möchte ich es nicht, er hat es mal mitgebracht, da ich das selber nicht cool fänden würde, lass ich es.

Erfahren hab ich das über das WhatsApp Profilbild, was schon ziemliche Bände spricht.
Vor ein paar Wochen hab ich ihn gefragt, weil ich das schon im Gefühl hatte, ob sich da gerade eine neue Beziehung anbahnt, was er mir dann auch bestätigt hat, das er Sie ziemlich gut findet und die beiden ein super Team sind, was ich dann auch als einfaches "Okey" bestätigt habe.
Danach kam er noch zweimal vorbei, wo ich dachte, okey vielleicht war das jetzt nicht so das wahre, ich hatte da wieder etwas Hoffnung, was mich gestern echt runtergezogen hat, ich hatte immer ein wenig Hoffnung das mehr draus werden könnte, aber ich gehe davon aus, das er sich nicht mehr als Freundschaft plus vorgestellt hat.

Nein, eine Dreierbeziehung ist für mich keine Option. Ich bin immer leicht Eifersüchtig, ich möchte es nur noch akzeptieren, die ganze Zeit das ich immer etwas Hoffnung hatte, hat mir echt viel Kraft gekostet, das macht mir das verkraften aktuell, eine Ecke leichter, wird immer besser :)

TiKey
Einmalposter
Beiträge: 4
Registriert: 01 Jul 2019, 03:09

Re: Bin ich schon besessen von ihm?

Beitragvon TiKey » 31 Aug 2019, 02:35

Ich danke allen die mir dabei weitergeholfen haben, ich werde mich jetzt erstmal eine Weile von ihm distanzieren.
Ich hab den Karton auch erstmal dahin verfrachtet, wo ich ihn nicht sehen muss.

Vielen Dank nochmal :)

Benutzeravatar
Regal
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 395
Registriert: 24 Nov 2015, 22:33

Re: Bin ich schon besessen von ihm?

Beitragvon Regal » 31 Aug 2019, 10:21

gutgelaunt hat geschrieben:Sei mir nicht böse, aber "jo, mach mal" hat für mich einen " ist mir egal" Tenor. Möchte nicht, dass sich der hier einschleicht. Ich würde es begrüßen, wenn erkennbar ist, dass du dir ein bisschen Mühe gibst :)



von wegen egal. ich hätte meinen eindruck vom TE auch so formulieren können:


Ich wundere mich jetzt tatsächlich, dass du dieses problem nicht längst abgeschlossen hast. Immer dieses zaudern bei dir. Ich würde einen klaren schnitt machen, die sachen auf den müll werfen und ihn aus meinem leben und vom smartphone löschen, egal wie weh das tut.

Und wenn Tikey unbedingt einen symbolischen akt braucht um das abzuschliessen, soll es halt so sein, dass er ihm die sachen vor die haustür stellt. Deshalb bleib ich bei: "Jo, mach mal!". Das ist kurz und prägnant, wenn auch, wie es sich herausstellt, für einige missverständlich. Zugegeben. Allerdings, tatsächlich macht mich solche art zauderei immer etwas ungeduldig mit dem jeweiligen individuum, ob nun im RL oder online. Da ist es immer am besten, wenn man unbedingt etwas dazu sagen will, und das zwingende bedürfnis hatte ich wider besseren wissens, nicht viel zu kommentieren.

Re: Bin ich schon besessen von ihm?

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Liebeskummer“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste