Mein Outing-Brief an meine Eltern

Rund ums Coming-Out - wenn es das überhaupt gibt.
sweetyboy17
new-boy
new-boy
Beiträge: 32
Registriert: 25 Okt 2009, 17:24

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Beitragvon sweetyboy17 » 03 Jul 2010, 00:02

Hallo,

wirklich ein sehr, sehr klasse Brief. Auch mir ist er sehr nahe gegangen. Ich wünsche dir alles Gute und lass dich nicht unterkriegen ;)

Lg

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Werbung
 

badbehaviour
Gast
Gast

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Beitragvon badbehaviour » 06 Jul 2010, 10:13

vielen vielen dank :D freut mich sehr

Benutzeravatar
Oxyn
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 83
Registriert: 06 Jun 2010, 17:50
Wohnort: ziemlich genau zwischen Dresden und Chemnitz

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Beitragvon Oxyn » 07 Jul 2010, 18:29

einfach ein genialer brief... denkt ihr dAs ein Brief die besste Möglichkeit ist sich bei seinen eltern zu outen???
Ich bin so gücklich das ich dich gefunden habe... =) Aber jetzt will ich dich auch zurück.

Benutzeravatar
banane
new-boy
new-boy
Beiträge: 12
Registriert: 04 Jul 2010, 02:10
Wohnort: emlichheim,NDS

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Beitragvon banane » 07 Jul 2010, 19:09

sei stark... hab mir alles durchgelesen und das heißt was da ich nicht gerne lese und auch sehr langsam bin.
deine geschichte hat mich zum weinen gebracht da bin ich froh das mein vater mich so mag wie ich bin naja die reaktion von meiner mutter hätte ich gerne miterlebt...(sie is leider tot)
ich kann nur sagen das das ein sehr großer schritt von dir war und obwohl ich dich nicht kenne bin ich wahnsinig stolz auf dich=)
ich wünsche dir wirklich alles gute vom herzen und hoffe das alles klapt wie du es voresehen hast
MfG
Banane
du hast ein Schwanz also benimm dich auch so!;)

badbehaviour
Gast
Gast

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Beitragvon badbehaviour » 12 Jul 2010, 21:56

@ Banane

ooh das tut mir leid wegen deiner mutter =(

wow vielen dank... das freut mich wirklich sehr sowas zu lesen... & danke dass du dir die zeit genommen hast meine story zu lesen :D

H-FAN
Gast
Gast

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Beitragvon H-FAN » 12 Jul 2010, 22:22

Ein wirklich schöner Brief und so gut geschrieben.
Schade für dich, dass es leider nicht gut ausgegangen ist.
Aber Kopf hoch, wenn du erstmal den Kontakt zu deinen Eltern abgebrochen hast (was ich für logisch halte, weil sie dich nicht so akzeptieren können wie du bist), werden sie merken, wie wichtig du ihnen bist.
Und wenn nicht, kannst du eigentlich nur froh drüber sein, weil sie dich nicht lieben können, so wie du bist.
Ich kenne das Gefühl nicht, da mein ganzes Outing sehr gut lief.

Benutzeravatar
cosmo_viva
member
member
Beiträge: 555
Registriert: 13 Jan 2007, 00:29
Wohnort: MSP
Kontaktdaten:

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Beitragvon cosmo_viva » 23 Aug 2010, 18:30

Wenn man nur wüsste, wie das Ganze ausgegangen ist... *hm*
Wer sagt denn, dass Trübsal das einzige ist, was man blasen kann?! =)

JokerIJuLiAn
Gast
Gast

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Beitragvon JokerIJuLiAn » 23 Aug 2010, 22:25

ich schreibe evtl.auch so ein brief an meien eltern

Miki1984
Einmalposter
Beiträge: 2
Registriert: 17 Jul 2019, 11:32
Kontaktdaten:

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Beitragvon Miki1984 » 17 Jul 2019, 12:15

Lieber Goran ,
Es ist leider echt traurig wie deine Eltern sich benehmen. Aber du Must dich von Ihnen trennen einige Zeit lang. Die Zeit heilet manchmal alles Wunden. Ich habe mein coming out auch gehabt. Kannst dir vorstellen meinen Eltern waren nicht begeistert. Es wäre eine geistliche Störung die man heilen kann wurden mir erklärt . Ich komme aus Kroatien . Dort ist die Lage kein Stück besser als in Serbien.Zwar habe ich keine Gewalt erlebt wie du aber meine Mutter wollte sich umbringen und hat Gott gefragt was sie falsch gemacht hat. Aber meine Geschwister waren immer hinter mir . Das hat mir geholfen . Die hat den Plan nieh umgesetzt sich umzubringen zu wollen. Wir hatten auch viele Gespräche darüber aber es kam immer aufs gleiche raus. Man kann es heilen. Ich habe ihnen gesagt wollt ihr glücklich sein und ich für immer unglücklich sein im Leben. Damit hätten sie stark zu kämpfen. Ich selber habe auch ein Freund, sie wollen ihn nicht kennenlerne. Ich gebe Ihnen die Zeit die sie brauchen. Manchmal ist es besser so meine Geschwister Wussten es von Anfang an. Ich war anders als Jungs in meinem Alter. Habe immer alles heimlich gemacht. Doch ich habe mir geschworen das ich mich nicht mehr verstecken werde. Wem es nicht past den brauche ich nicht in meinen Leben. Mein Leben gehört mir. Ich habe meinen Eltern gesagt das mein lebe führe wie ich das will und nicht wie sie es gerne wollen. Dabei meinte ich zu Ihnen entweder mit Ihnen oder ohne Ihnen . Dabei hab ich mich innerlich schon drauf eingestellt das sie mich verstoßen würden. Es kam anders als gedacht . Sie wollten mich nicht verlieren habe es also einigermaßen akzeptiert. Heute reden wir über diese Thema nicht mehr. Und das mit deinem Vater gehe zum Jugendamt lass es nicht drauf beruhen . Du Must ihn anzeigen damit er Dir das nicht nochmal antun kann. Beim Jugendamt kann man dir helfen nur keine falsche Scham . Das was dein Vater tut ist nicht mehr normal. Er braucht eine Therapie.das du Angst hast das du mit deinem Freund auf die Pelle rücken könntest.wenn du bei ihm wohnst . Du wirst nicht alleine sein . Du hast feunde die dir helfen würden. Außerdem macht was schönes dann wird es nicht das Alltagsleben einkehren. Ich kann da aus Erfahrung reden. Ich wünsche dir alles gute und beste für dein weiteres Leben . Werde glücklich das ist die Hauptsache. Lg marijan aus Hamburg

Benutzeravatar
Maxi98
member
member
Beiträge: 929
Registriert: 02 Okt 2014, 13:01
Wohnort: Rendsburg, nähe Kiel

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Beitragvon Maxi98 » 17 Jul 2019, 15:02

Miki1984 hat geschrieben:Lieber Goran ,
[...]

Lieber Miki1984, dir ist aber bewusst, dass der Thread 9(!) Jahre her ist? Warum gräbt man denn solch alte Threads aus, die wahrscheinlich eh nicht mehr ganz stimmen? :|

Gruß!
Schön wär's gewesen, zumindest für's Leben..
Degraded by the life.

Benutzeravatar
Quianye
member-boy
member-boy
Beiträge: 159
Registriert: 22 Feb 2019, 07:33
Wohnort: Nähe Bamberg

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Beitragvon Quianye » 17 Jul 2019, 15:18

Maxi98 hat geschrieben:
Miki1984 hat geschrieben:Lieber Goran ,
[...]

Lieber Miki1984, dir ist aber bewusst, dass der Thread 9(!) Jahre her ist? Warum gräbt man denn solch alte Threads aus, die wahrscheinlich eh nicht mehr ganz stimmen? :|

Gruß!


Dachte ich mir auch gerade...
Das Leben ist keine Keksfabrik

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2781
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Beitragvon gutgelaunt » 17 Jul 2019, 18:49

Vermutlich über ne Suchmaschiene oder so drauf gestoßen und nicht richtig geguckt. Da passiert das schnell mal... tüdülü :closed:
Follow the coast under the frozen sky

Re: Mein Outing-Brief an meine Eltern

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Coming-Out“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast