nur mal wieder Schwärmerei? oder doch mehr?

Platz für eure Beziehungsstories - fact and fiction
Gay Stories - keine Sexstories!
Benutzeravatar
Maxi98
member
member
Beiträge: 930
Registriert: 02 Okt 2014, 13:01
Wohnort: Rendsburg, nähe Kiel

Re: nur mal wieder Schwärmerei? oder doch mehr?

Beitragvon Maxi98 » 02 Apr 2016, 08:55

muecke hat geschrieben:Dient nur zur Markierung!!


Wie ging es denn bisher weiter? Magst du mal meine Fragen beantworten? :)

Gruß!
Schön wär's gewesen, zumindest für's Leben..
Degraded by the life.

Re: nur mal wieder Schwärmerei? oder doch mehr?

Werbung
 

muecke
new-boy
new-boy
Beiträge: 23
Registriert: 17 Mär 2016, 12:14

Re: nur mal wieder Schwärmerei? oder doch mehr?

Beitragvon muecke » 02 Mär 2019, 17:14

hallo, ich mal wieder- ja, sind jetzt schon 3 Jahre her, seit letzter Fortsetzung hier. aber hatte ja auch seine Gründe. es ging ja dann weiter. ganz super und im 7. Himmel. und dann ja ..... Abgrund. Daher wollte ich dann auch erstmal nicht weiter schreiben. Schämte mich dann ja auch selbst, wegen meiner ganzen Reaktionen und so. Bin aber auch längst drüber weg. und berichte mal, wie es dann lief und in der Zwischenzeit. Falls das dann ja überhaupt nach so langer Zeit noch jemand interessiert. Bis später.

Benutzeravatar
Kalutrix
new-boy
new-boy
Beiträge: 14
Registriert: 16 Mär 2019, 17:52
Wohnort: Schweiz

Re: nur mal wieder Schwärmerei? oder doch mehr?

Beitragvon Kalutrix » 17 Mär 2019, 11:35

Omg die story war so süss und dann abgrund .-. Liebe ist schon ziemlich kacke..
Internet memes, energy drinks and broken dreams :flag:

muecke
new-boy
new-boy
Beiträge: 23
Registriert: 17 Mär 2016, 12:14

Re: nur mal wieder Schwärmerei? oder doch mehr?

Beitragvon muecke » 08 Apr 2019, 22:44

Kalutrix hat geschrieben:Omg die story war so süss und dann abgrund .-. Liebe ist schon ziemlich kacke..


moin Kalutrix, erst mal vielen Dank fürs Lesen und antworten. also sooo kacke ist die Liebe ja nicht immer. aber hast schon recht - jedenfalls in meinem Fall - mit .... und dann Abgrund. aber wir wollen nicht undankbar sein. (Den Lars treff ich zwar noch ab und zu, aber das ist dann meist nicht mit viel Interesse verbunden. Auf beiden Seiten.

Vielleicht ergibt sich ja doch noch mal was Besseres. Aber ich meine jetzt nicht den Lars. Jedenfalls nicht DEN Lars. Was ist also passiert:

Weil er sein Auto ja nicht mitnehmen wollte, fuhr ich einen Geschäftsfreund meines Dads nach Billund. Mit seiner Familie. Billund ist ein ganz schön großer Flughafen in Dänemark, so Billigairlines meist in alle Welt, also meist Urlaubsregionen. Hab ich gern gemacht, kenne ihn und die family ja auch schon länger. Und ich weiß sogar etwas, was seine Frau nicht kennt: dass er nämlich auf seinen Geschäftsfahrten ziemlich oft Kerle trifft. Ist so eine Art Unternehmensberater und oft auf Reisen für seine Vorträge . Aber das ist hier ja nicht das Thema. Also er hatte gleich gegenüber vom Airport so ein kleines Hotelzimmer für mich gemietet, damit ich mich von der Fahrt ausruhen kann und nächsten morgen munter wieder zurück fahre. Aber es kam ganz anders.

Meine Güte, vom Einchecken gehe ich zurück und gerate dann fast in eine Schlägerei. Also soweit war es noch nicht. Aber fast, hatte ich schon angst. Da streiten sich mitten auf dem Gehweg vorm Hotel zwei Typen. Ein älterer und ein jüngerer. Der Typ hält den wehrlosen Kerl fest, schleift ihn fast über den Boden und beschimpft ihn übel. Mag die Worte gar nicht hier aufschreiben. Schreit die ganze Strasse zusammen.

weißt Du, in solchen Situationen überlegst Du gar nicht mehr rational. Erst recht, wenn alle andern schnell abhauen. Da gehst Du dazwischen und das ohne zu überlegen, was Dir selbst passieren kann. Zum Glück lässt der Kerl - schätze ihn so ca 30 Jahre -dann von ihm ab. Und ich zieh den andern bisschen weg vor das Hotel auf eine Bank, wo er denn ziemlich zusammen gesackt hockte. Weinte. Schluckte nur noch. Sprach gar nix, sondern nur Worte, die man nicht so richtig verstand. Und ich? war total hilflos. wusste nicht, was nun tun etc.

Naja, wischte ihm dann die Tränen mit meinem Tempo-Tuch ab. Bisschen hilflos alles. das dauerte so eine Viertel Stunde, bis er überhaupt anfing zu reden. Bis dahin hatte er ja fast sprachlos halb in meinen Armen gelegen. In anderen Situationen wäre es ja ziemlich geil gewesen, so einen Typen an die Hand zu nehmen. Schätzte ihn so auf ca 17, recht hübsch sogar, bis auf seine Blessuren und ramponierte Klamotten, Blonde längere Haare, wie man sich das so ideal vorstellt. .

Irgendwie überkommen mich beim Schreiben mal wieder die Gefühle. Schreibe am besten nachher oder morgen mal weiter.

muecke
new-boy
new-boy
Beiträge: 23
Registriert: 17 Mär 2016, 12:14

Re: nur mal wieder Schwärmerei? oder doch mehr?

Beitragvon muecke » 08 Apr 2019, 23:09

also doch gleich mal weiter:

ich wollte ihn von der kalten Bank irgendwie in das Hotel bringen. Auf mein Zimmer wollte er auf keinen Fall. Aber nach einigem Hin und her konnten wir im Vorraum der Reception einen Tisch mit Sitzen finden, die brachten uns sogar ein Glas Wasser und auf Bestgellung ein Bier. und er fing dann doch an zu reden, erst schleppend, dann ziemlich aufgeregt und schnell. auf Deutsch, das können sie ja alle dort.

also: "Ich hab neulich meine mum gefragt, ob ich auch mal jemand übernachten lassen darf. Wie meine Schwester, die ja auch mal jemand mitbringt." Durfte er. Auch nachdem er seinem Mutter beigebracht hatte, dass es kein Mädel, sondern ein Junge sein würde. "Dabei hatte ich gar keinen an der Hand". Sie war einverstanden, wusste wohl ohnehin, dass er nichts in Richtung Mädels im Sinn hatte.

Dann hatte er ihr noch einen Brief geschrieben ..... dass sie wohl keine Nachkommen von ihm zu erwarten hätte. Aber seine Schwester hätte ja noch eine Möglichkeit, dafür zu sorgen. Alles war kein Problem für seine Mutter. Sie nahm ihn dann ja auch mit nach Billund. Wie vorhin gesagt.

Aber nun kam das, was eigentlich schwer verständlich ist: er hatte ja gar niemand, den er einladen konnte.

"Ich wollte aber die Gelegenheit nutzen, mal mit einem Typen was zu machen"

Also in ein einschlägiges Portal. Jemand anmachen. obwohl Null Erfahrung. Dann meldet sich einer. Der Typ von vorhin, gab aber sein Alter nicht korrekt an, sondern mit 20 trotz 35. Fragte noch nach seinen Vorlieben.
der Lars redete sich am Handy mit dem Typen wohl um Kopf und Kragen. Erzählte alles mögliche über schwule Erlebnisse, obwohl er gar keine Ahnung hatte und nichts erlebt hatte, nur ja was erleben wollte.

"Hab ihm sogar auf seine Frage, ob aktiv oder passiv, erzählt. Beides natürlich. Ich wusste doch gar nicht, was das war. und dann das Date. Er wollte gleich zur Sache kommen. Riss mir die Hose auf. Wollte anfangen. Ich hatte Angst. Riss aus. Das war ja in seinem Auto."

Ja, wie es dann ausging, siehe vorige mail. Wo ich ihn auffing. Er war ja zum Glück noch aus dem Auto raus. nachdem ich dazwischen, ist der kerl ja wieder zurück in sein Auto.

Und was sollte ich jetzt mit dem Lars machen? In mein Hotelzimmer wollte er auf keinen Fall. Hatte Angst, allein in ein Hotel.

Aber andererseits: "habe Angst, vielleicht kommt der zurück. Du lässt mich doch nicht allein"

Nee, auf keinen Fall

morgen weiter.

Benutzeravatar
Kalutrix
new-boy
new-boy
Beiträge: 14
Registriert: 16 Mär 2019, 17:52
Wohnort: Schweiz

Re: nur mal wieder Schwärmerei? oder doch mehr?

Beitragvon Kalutrix » 11 Apr 2019, 13:30

Das ist krass ich bin gespannt was dann passiert ist. Lg^^
Internet memes, energy drinks and broken dreams :flag:

muecke
new-boy
new-boy
Beiträge: 23
Registriert: 17 Mär 2016, 12:14

Re: nur mal wieder Schwärmerei? oder doch mehr?

Beitragvon muecke » 12 Apr 2019, 16:39

Kalutrix hat geschrieben:Das ist krass ich bin gespannt was dann passiert ist. Lg^^


da passiert ja vielleicht noch einiges. Er will mich ja Ostern besuchen kommen ;) aber erstmal zu Deiner Frage und Fortsetzung:

also mal zusammengefasst: es war ja so, dass er sich geoutet hatte, eigentlich ja ohne Grund, denn er hatte ja keinen Freund bisher. und er wollte dann was erleben mit jemand. natürlich mit einem Kerl. hat dann da im Chat rumgeprotzt, was er alles schon erlebt hat und den Typen da richtig heiss gemacht. dabei wusste er doch noch nicht mal so richtig, was aktiv und passiv ist und tönt herum, dass er beides ist. Da ist der ältere natürih drauf abgefahren. Und dann hat der Lars es mit der Angst gekriegt und ist abgehauen. Der Kerl hinter ihm her und hat ihn angeschnauzt. vielleicht sogar bisschen zurecht oder? aber er hat ihm ja nicht wirklich was angetan. Der Lars war halt bisschen verängstigt.

Aber wir sassen da ja jetzt im Hotel in der Ecke, und irgendwie gingen die Beruhigungs- mehr oder weniger in Streicheleinheiten über. :D Ihm gefiel das wohl sichtlich. und mir natürlich auch. Aber ich wollte mich ja eigentlich ein wenig zurückhalten. Weil ich ja auch die Gefahr sah, dass ich etwas mache, was ich vielleicht später gar nicht mehr so einhalten und übersehen kann. Es ist ja die Entfernung zwischen uns und wenn er sich eine Beziehung u.U. noch erhofft, dann könnte ich das vielleicht ja gar nicht erfüllen. Aber in dem Augenblick denkt man wohl gar nicht so weit.

Jedenfalls kam sogar der Typ von der Rezeption mal kurz vorbei und mahnte, wir sollten uns bisschen zurückhalten, denn da könnten ja auch unverhofft Gäste kommen und dann rekeln wir uns da herum und es wurde ja zunehmend auch heftiger. Inzwischen hatte ich meine Finger ja nicht mehr nur im Gesicht. und er auch nicht. Später mehr.

muecke
new-boy
new-boy
Beiträge: 23
Registriert: 17 Mär 2016, 12:14

Re: nur mal wieder Schwärmerei? oder doch mehr?

Beitragvon muecke » 23 Apr 2019, 22:18

jetzt bin ich erstmal wieder bisschen klar im kopf. dann erzähl ich mal. ist ja auch so eine Art Befreiung irgendwie. also er hat Wort gehalten und ist mich besuchen gekommen. hab ihn vom Zug abgeholt. er war bisschen zugeknöpft. Nix mit Kuss oder so. wollte dass ich mit ihm in einen Club geh, wo sich jungs treffen. war auch soweit ok. sind dahin. nach mac doof erstmal was futtern. woltle gar nicht mit mir was anfangen. also dann in die Szene. trafen da zwei typen, so ca 25 jahre alt. wollten aber gleich mit uns zu denen in die Wohnung. mit der taxe dahin. aber dann ist mein freund gar nicht mitgekommen. Ich frag, wo er ist, er sagt, der ist bestimmt mit meinem freund losgezogen. klar wusste ich, was die da machen. bin dann abgehauen. blos raus aus der Wohnung. hab gewartet auf der Strasse. nach zwei stunden kommt mein freund total zersaust an. ich mit ihm rein ins Auto. ab nach Dänemark. zwei Stunden. hab ihn abgesetzt an seinem Dorf. wir haben zwei stunden nix gesprochen. bin dann zurück nach Flensburg. an den Hafen. Auto auf Parkplatz. dann war da eine Bierkneipe. hab da rumgeheult. kam ein man im Anzug. wollte wissen, ob er helfen kann, was los ist. hab ihm einiges gesagt. nicht alles. hat dann erzählt von seiner Family, seinen Kindern, wie schön alles harmonisch ist und so. dann wollte ich weg. und er meint, wir gehen noch in sein Hotel an die Bar. war schon fast mir alles egal. sind dann in sein Hotel, gleich am Hafen da. ganz schön elegant alles. hat mich dann abgefüllt. immer von seiner family erzählt. wollte alles gar nicht wissen. dann in sein Zimmer. ich hatte ja keins. konnte auch ja nicht mehr Auto fahren. dann also in sein zimmer. wurde ann mutig. hab gedacht. den krieg ich auch noch rum. seinen gürtel aufgemacht. hab ihn dann ok verführt. egal, wer das war. hat alles mitgemacht. er wurde dann auch mutiger. dann rief noch seine Alte auf Handy an. er schäkert noch mit ihr raum, wo er doch schon an meinem Arsch rummachte. tschuldigung, wenn ich das so sage. bin voll konsterniert. vor dem frühstück bin ich dann abgehauen. Sah dass mein Freund, Ex , würde ich mal jetzt sagen. 5 mal angerufen hatte. geh ich nicht mehr ran . alles scheisse auf der welt. ein kumpel von mir von früher geht jetzt anschaffen. der hat das wohl besser wie ich. tschüss erstmal. musste ich mir mal erst von der seele reden. wo kann man das schon.

Re: nur mal wieder Schwärmerei? oder doch mehr?

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schwule Geschichten“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste