Weisheitszähne

Hier könnt ihr euch über Gesundheitsthemen, Krankheiten und ihre Vorbeugung unterhalten.
Benutzeravatar
fierybird
Greenhorn
Greenhorn
Beiträge: 53
Registriert: 24 Mai 2016, 20:31

Re: Weisheitszähne

Beitragvon fierybird » 25 Mär 2018, 21:04

hermannb hat geschrieben:Hi Boy89,

bei der Op an sich spürst Du ja nix also ist das eigtl kein Problem.
Wenn die Betäubung dann komplett nachgelassen hat, hast Du natürlich etwas Schmerzen. Dafür bekommst Du aber Tabletten verschrieben. Das geht auch nur ein paar Tage so und Du hast ein paar Tage dicke Wangen. ISt aber alles halb so wild. :-)

MfG

Hey Hermann,
Ich glaube Boy89 hat seine op schon länger hinter sich oder sich drum gedrückt...aber das Thema ist für ihn wahrscheinlich gegessen, da er den Thread 2012 erstellt hat....
"All hail the underdogs
All hail the new kids
All hail the outlaws..."

Re: Weisheitszähne

Werbung
 

Benutzeravatar
Sky26
member
member
Beiträge: 699
Registriert: 25 Okt 2011, 23:33

Re: Weisheitszähne

Beitragvon Sky26 » 05 Apr 2018, 12:03

Nichts ist gegessen, ich habe in acht Tagen den Termin. :( Alle vier unter Dämmerschlaf, habe da echt Angst vor. Kann mich jemand beruhigen?

Benutzeravatar
Regal
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 395
Registriert: 24 Nov 2015, 22:33
Kontaktdaten:

Re: Weisheitszähne

Beitragvon Regal » 05 Apr 2018, 17:33

versuchs mit narkose

Benutzeravatar
timtom
boypoint-Technik
Beiträge: 14069
Registriert: 13 Mär 2001, 00:00
Wohnort: Münster, Germany

Re: Weisheitszähne

Beitragvon timtom » 07 Apr 2018, 20:46

Ich wuerde nicht alle vier auf einmal machen lassen. Da haste ja wochenlang dann in allen quadranten Theater. Ich hab schoen einen nach dem anderen :)
The greatest enemy of freedom is a happy slave.

Benutzeravatar
Skystar
boypoint-Marketing
Beiträge: 1697
Registriert: 30 Jan 2013, 20:36
Wohnort: Bayern

Re: Weisheitszähne

Beitragvon Skystar » 07 Apr 2018, 21:03

Ich hab damals erst die zwei auf der einen Seite und etwa ein Jahr später die zwei auf der anderen Seite gemacht. Wäre für mich auch unvorstellbar gleich alle vier machen zu lassen...
Mein Geschichten-Forum: http://www.skystar-stories.de/ :flag:

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2804
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Weisheitszähne

Beitragvon gutgelaunt » 08 Apr 2018, 14:38

Vor dem eigentlichen Eingriff brauchst du keine Angst zu haben. Unter Dämmerschlaf bekommst du da eher wenig mit. Aber ich würde auch mehrere Termine vorschlagen. Ist dann zwar mehrmals unangenehm, aber ich glaube einmal alles ist schwieriger. Ich habe die Weißheitszähne noch und statt der "8er" (8. hinterster Zahn) eben die 5er verloren. Hab damals einmal Oberkiefer und einmal Unterkiefer machen lassen. Das war glaube ich im Nachhinein eine ganz gute Entscheidung.
Follow the coast under the frozen sky

sille
Einmalposter
Beiträge: 4
Registriert: 04 Jul 2018, 17:39

Re: Weisheitszähne

Beitragvon sille » 04 Jul 2018, 17:54

Ich habe auch alle vier ziehen lassen und hatte auch rech wenig Probleme. Ist allerdings auch schon etwas her.

Benutzeravatar
Sky26
member
member
Beiträge: 699
Registriert: 25 Okt 2011, 23:33

Re: Weisheitszähne

Beitragvon Sky26 » 15 Aug 2018, 16:47

timtom hat geschrieben:Ich wuerde nicht alle vier auf einmal machen lassen.


Skystar hat geschrieben:Wäre für mich auch unvorstellbar gleich alle vier machen zu lassen...


Leute, ich wollte Zuspruch und Ermutigung! :-o :(

Aber wenn Ihr das nicht macht, tu ich es eben für die zukünftigen Leser. :wink: Das hier

timtom hat geschrieben:in allen quadranten Theater.


ist eine gute Beschreibung des Zustands vor der Entfernung. Deshalb auch die Entscheidung, alle vier herausnehmen zu lassen.

Der Eingriff selbst war sehr entspannt und nach der Wirkung der Analgosedierung gingen gefühlt drei Sekunden rum, bis die Kieferchirurgin sagte, dass alle Weisheitszähne entfernt sind. In dem Moment war ich noch im Behandlungsraum und habe mich gefühlt, als könnte ich sofort aufstehen und nach Hause gehen. Dennoch habe ich natürlich erstmal zehn Minuten im Aufwachraum verbracht, in dem ich übrigens erst 35 min vorher meine Sachen abgestellt hatte. Der gesamte Eingriff hat also ungefähr 25 min gedauert.

In den Tagen danach hatte ich keine Schmerzen, keine Nachblutungen und keine auffälligen Schwellungen. Am zweiten Tag nach dem Eingriff habe ich bereits Nudeln gegessen und nochmal zwei Tage später wieder normal. Seitdem bin ich absolut beschwerdefrei. Ich bin glücklich und dankbar, dass die ganze Angelegenheit so gut gelaufen ist. Also Leute, keine Angst, wenn es bei Euch ansteht. :)

Re: Weisheitszähne

Werbung
 

Zurück zu „Gesundheit und Krankheiten“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast