Schutz vor HIV 3.0

Hier könnt ihr euch über Gesundheitsthemen, Krankheiten und ihre Vorbeugung unterhalten.
Benutzeravatar
Zuri
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2226
Registriert: 26 Mai 2014, 18:23
Wohnort: Hamburg

Re: Schutz vor HIV 3.0

Beitragvon Zuri » 01 Aug 2018, 20:14

Ist das eindeutig auf die Preps zurückzuführen?
"Sei du selbst. Alles andere wirst du eh verkacken" — Marie Meimberg

Re: Schutz vor HIV 3.0

Werbung
 

Romeo
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 319
Registriert: 03 Nov 2012, 19:28
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Schutz vor HIV 3.0

Beitragvon Romeo » 02 Aug 2018, 10:08

Nicht unbedingt ZURI , nur gehe ich anders ( als ein Groß-Teil ) als Kondom Befürwörter sorgfältiger mit meiner Gesundheit um .

1. Es gibt nicht nur Geschlechtskrankheiten die man sich Anal éinfangen kann , dagegen schützt dann ein Kondom bedingt ( Wer setzt z.b beim Oral-Verkehr , denn bitte ein Kondom ein )

2. Werde ich alle 3 Monate durchgechekt , auch das wird nicht von jeden Kondom-Nutzer in Anspruch genommen

Benutzeravatar
Zuri
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2226
Registriert: 26 Mai 2014, 18:23
Wohnort: Hamburg

Re: Schutz vor HIV 3.0

Beitragvon Zuri » 02 Aug 2018, 12:52

Dann hat das nichts mit Preps zu tun, sondern mit der gesundheitlichen Sorgfalt. Das macht vielleicht nicht jeder Kondombefürworter, könnte er aber. Wenn man deutlich weniger als alle drei Monate Sex hat, dann bringen die Untersuchungen alle drei Monate auch nichts.
"Sei du selbst. Alles andere wirst du eh verkacken" — Marie Meimberg

Romeo
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 319
Registriert: 03 Nov 2012, 19:28
Wohnort: NRW

Re: Schutz vor HIV 3.0

Beitragvon Romeo » 02 Aug 2018, 13:16

Und mit einer solchen Meinung verbreiten sich Krnkheiten mehr und mehr . . . - Warum sich regelmäßig testen lassen , wenn man doch gar nicht soviel sex hat

UND der andere kann es dann im Zweifelfall ausbaden !

Benutzeravatar
Zuri
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2226
Registriert: 26 Mai 2014, 18:23
Wohnort: Hamburg

Re: Schutz vor HIV 3.0

Beitragvon Zuri » 02 Aug 2018, 13:20

Hä? Wie soll man sich anstecken, wenn man beispielsweise ein Jahr lang keinen Sex hat und sonst immer ein Kondom benutzt?

Und wieder: Ein Kondom als Verhütungsmittel ist sicherer als Prep als Verhütungsmittel. Die Arztbesuche sind ein ganz anderes Thema. Wir drehen uns im Kreis.

Und wenn du mehr als alle drei Monate Sex hast und dich ansteckst, wie viele hast du dann bitte bis zum nächsten Arztbesuch angesteckt? Also erzähl mir doch nichts von einer gesundheitsschädigenden Einstellung.
"Sei du selbst. Alles andere wirst du eh verkacken" — Marie Meimberg

Re: Schutz vor HIV 3.0

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheit und Krankheiten“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast