Autofreaks?

Euer Bereich für Fernsehen, Film, Musik und Literatur
Svenni
member-boy
member-boy
Beiträge: 107
Registriert: 03 Jan 2017, 20:32

Autofreaks?

Beitragvon Svenni » 14 Sep 2017, 20:01

*ohne zu wissen, in welchem Bereich das Thema gehört *

Interessiert ihr euch für Autos? Fährt ihr gerne? Welches Auto besitzt ihr und welches ist euer Traumauto?
Mein Freund und ich sind totale Autofans. Unser erstes Auto (oder besser gesagt seins) war ein Audi 100, Baujahr 1989. War ein echter Hingucker, aber am Schluss ist er uns praktisch unter dem Arsch weg gerostet. Dann gab es einen Benz, Baujahr 2003 und seit einem halben Jahr haben wir unser Baby - Audi TT, 2003, 180 PS und schneeweiß *-* Mein Freund hat den über Wochen hinweg selbst repariert und hergerichtet. Und jetzt lasst uns über Autos quatschen. Umso mehr PS - umso besser. :-)

Autofreaks?

Werbung
 

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2803
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Autofreaks?

Beitragvon gutgelaunt » 15 Sep 2017, 00:58

Ich bin bisher mit meinem 95 PS Diesel Fiesta ganz gut ausgekommen. Die Maschine hat nen ordentlichen Anzug und bei nem Leergewicht von 1,1t auch ist das Auto auch leicht, sodass es gefühlt mehr als 95 PS sind. Aber wenn die Politik mit ihrem Dieselverbot ernst macht, dann werde ich vielleicht doch auf einen Benziner umsteigen müssen :(

Vielleicht bleib ich dem Automodell treu und nehm Fiesta ST. Mit seinen 200 PS kommt man dann für einen Benziner auch ganz gut vorran. Der neue St 2018 sieht ganz cool aus

http://www.autozeitung.de/ford-fiesta-s ... 38892.html
Follow the coast under the frozen sky

Benutzeravatar
Waldlaeufer
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 221
Registriert: 30 Jan 2016, 21:31
Kontaktdaten:

Re: Autofreaks?

Beitragvon Waldlaeufer » 15 Sep 2017, 20:01

Ich bin auch ein riesen Autofan :) . Speziell die Bereiche Offroad und Nutzfahrzeuge.
Nach jahrelangem Sparen konnte ich mir im Januar endlich meinen Traumwagen leisten, einen Nissan NP 300 (ein Pick-Up) mit 190 PS aus 2,5l :rat: . Er ist mit 5,22m Länge und 2,3t Leergewicht schon ein ordentlicher Brocken, aber die starke Maschine buxiert ihn so mühelos durchs Gebirge hier oder über die Autobahn. Bei nasser Straße muss man sich in Kurven mit dem Gas geben wirklich zügeln, da sämtliche Kraft bei normalem Fahrbetrieb auf die Hinterachse geht, auf der bei leerer Ladefläche nur wenig Gewicht ist. Übertreibt man es, steht man sofort quer :D .

Auch wenns verwerflich ist, den Wagen hab ich sehr liebgewonnen :oops: . Egal ob Schneesturm, extreme Hitze, Orkan, Schlamm, schwerer Anhänger oder was weiß ich noch alles, er geht mit mir durch Dick und Dünn und erträgt alle Knechtschaft meinerseits. Durch meinen Beruf und mein Nebengewerbe brauche ich ihn als Offroad-Transportfahrzeug und Zugmaschine. Wie gutgelaunt hab ich auch eine schwarze Seele als Diesel-Fahrer :D .
How could we let it slip away....?

Benutzeravatar
Regal
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 395
Registriert: 24 Nov 2015, 22:33

Re: Autofreaks?

Beitragvon Regal » 16 Sep 2017, 00:39

Mein Vater ist ein Autofreak. Er mag Oldtimer, speziell wagen aus den 1970er/1980er solange die schon als Oldtimer durchgehen. da er sin hobby mit schrauberkollegn teilt, um sich das leisten zu können, muss er auch mit ran, mal ältere wagen zu restaurieren. derzeit ist es ein 912er Porsche der nach eins zwei oldtimer-ralleys wohl wieder verkauft wird, damit man sich neue rostkarren anschaffen kann.

Autos die länger in der sammlung bleiben sind meist weniger angesagt. Käfer, Golf usw. Aber es gibt auch einen alten Rolls, eine echten 600er Mercedes, Opel Admiral V8 usw, die Geld einbringen, weil sie für Hocghzeiten und sowas veremietet werden.

Unsere familienautos sind auch Oldies. 2 VW Busse uas den 1970er. die haben uns schon durch ganz Europa gebracht. Der eine ist vllt nicht mal ein echter oldie, obwohl er schon so alt ist. Er ist aber nicht orginal. weil er mal in eine 1960er version umgebaut wurde, die mit den panoramafenstern im dach.

Ein Onkel von mir schwört auf seinen Volvo Kombi. Ich glaub das ist ein 245er Diesel modell mit 6 Zylinder. Er fährt ihn immer noch. Ist allerdings kein Oldtimer, da er 1992er Bj ist. Bis jetzt nur ein Youngtimer.

DRGDESTROY
Einmalposter
Beiträge: 1
Registriert: 21 Sep 2017, 23:19
Wohnort: Frankenstein

Re: Autofreaks?

Beitragvon DRGDESTROY » 23 Sep 2017, 12:32

Hey also ich bin selbst ein "autofreak" und besitze Selbst 2 autos nächstes jahr werden es 3. Mein erstes Auto ist ein VW GOLF 2 aus dem Jahr 86 mit einer 1,3 l maschine als vergaser denn bekam ich als ich 11 war eines meiner traumatisiert hab ich also.
Letztes jahr hab ich dann einen GOLF 3 VR6 bekommen in denn ich noch sehr viel Arbeit Blut und Schweiß investieren muss. Aber nächstes Jahr gibt es einen Fabrik neuen AUDI RS3 Limousine. Da AUDI und VW meine traum marken sind (von Audi vor allem der urquattro :D ) werden es noch sehr viel mehr fahrzeuge in meiner Sammlung die natürlich alle in Handarbeit restauriert werden.

dennis
new-boy
new-boy
Beiträge: 15
Registriert: 01 Apr 2009, 02:17

Re: Autofreaks?

Beitragvon dennis » 30 Okt 2017, 15:37

Ich fahr ein Audi A3 Bj. 2004 und Traumauto wäre ein Audi A3 Limousine Bj. 2016 :P

Re: Autofreaks?

Werbung
 

Zurück zu „Entertainment“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste