Bin ich Schwul???Sehr Verwirrt

Für alle Lebensfragen und Probleme - hier bekommst Du Rat und Hilfe.
MonteBecher
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 21 Jun 2017, 21:39

Bin ich Schwul???Sehr Verwirrt

Beitragvon MonteBecher » 21 Jun 2017, 22:00

Hi Leute,
Meinem Name ist Tizian Bauer und bin 13 Jahre alt und habe braun blonde Haare und wohne in der Nöhe von Frankfurt! Ich hoffe bin in dem richtigen Themengebiet :oops:

So jetzt kommen wir zu meiner Frage,
Ich bin etwas Verwirrt also,
Ich finde eigentlich bis jetzt nur Jung attraktiv
gefallen mir halt besser und so und könnte mir gut eine Beziehung und Sex mit nem Jungen vorstellen.
Aber ich finde Mädels körperlich nicht attraktiv
und könnte mir nicht wirklich vorstellen Sex mit Mädels zu haben.
Heißt das dann das ich Schwul bin ? :flag:

Ich gucke z.B. Fast nur Schwulen Pornos oder hetero Pornos dabei achtenich aber immer auf den Mann aber nicht auf die Frau!!!
War das bei euch auch so????

Ich finde auch einen Jungen aus meiner Klasse sehr ansprechend und hatte einen Traum wo er drin vorkam ich erzähle mal von dem Traum der ist nen bissle kurz,
Also ich. War mit paar Freunden in irgendeinen Haus haben halt Spile gespielt usw.
Dann kam der Junge den ich ansprechend finde
er kam rein und sagte:Ich hab dich lieb und hat mich auf den Mund geküsst und mich umarmt,
Dann sind wir aus dem Haus raus und haben Händchen gehalten und sind dann weg!
Weiter gehts nicht mehr.

Ich hoffe ihr könnt mir die Frage beantworten?

Liebe Grüße Tizian :)

Bin ich Schwul???Sehr Verwirrt

Werbung
 

Benutzeravatar
Regal
advanced-boy
advanced-boy
Beiträge: 395
Registriert: 24 Nov 2015, 22:33

Re: Bin ich Schwul???Sehr Verwirrt

Beitragvon Regal » 21 Jun 2017, 22:32

ich bin bi und kann mir alles mit beiden vorstellen.
na ja, echte beziehungen vorerst mal nicht. aber
das ist'n anderes thema.

ob du schwul bist, kann ich dir nicht sagen. so wie
du das gepostet hast bis du für mich tendenziell schwul.

aber ich seh das bei dir so wie mit dem BMI für kids und
tweens. Der sagt nichts aus, solange du nicht annähernd
ausgewachsen bist.


also bleibt dir nur, es abzuwarten, wie sich das bei dir
entwickelt. und wenn hier jmd sagt, du bist eindeutig
sxhwul, tret ich ihm in den ar... in seine hintere seite.

MonteBecher
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 21 Jun 2017, 21:39
Kontaktdaten:

Re: Bin ich Schwul???Sehr Verwirrt

Beitragvon MonteBecher » 21 Jun 2017, 23:02

Hi,
Danke für deine Anwort!!!:)
Ich fühle mich halt nicht zu Mädels hingezogen.
Vielleicht können welche noch ihre Meinung schildern!

Benutzeravatar
gutgelaunt
boypoint-Moderation
Beiträge: 2807
Registriert: 29 Jul 2014, 23:53

Re: Bin ich Schwul???Sehr Verwirrt

Beitragvon gutgelaunt » 21 Jun 2017, 23:06

Naja in den Allerwertesten treten macht hier hoffentlich niemand. Wenn wer der Meinung ist, dass du schwul bist, dann sehe ich keinen Grund, warum er das nicht sagen kann. Jeder hat ja ne eigene Meinung zu Dingen und du hast du ja hier auch angemeldet, weil du die Meinungen hören willst.

Und ja, es macht den Anschein, als könntest du dich dahin entwickeln, dass du zukünftig nur Jungs/Männer liebst. Du sagst ja, das war noch nie anders bisher. Aber du befindest dich noch am Anfang deiner Pubertät und da ist noch einiges möglich. Viele Wissen in dem Alter noch nichts von ihrer Homosexualität.

Bei mir war das auch schon immer eigentlich Teil von mir und ich hätte es in so vielen Situationen merken können. Richtig bewusst geworden ist es mir auch erst mit 13. Ich würde sagen, du schaust ganz in Ruhe was du magst und probierst dich dahingehend aus. Wenn du nur auf Jungs stehen solltest, dann lass dich da ruhig drauf ein. In Frankfurt (Main) gibts das Kuss41. Das ist da so ein queeres Zentrum, da kannst du vielleicht auch mal vorbeischauen, wenn du noch ein Jahr älter bist. Ansonsten frag hier alles, was du wissen willst und fühl dich wohl bei uns. Wir haben auch einen Chat, wo du mal vorbeischauen kannst :)
Follow the coast under the frozen sky

Benutzeravatar
Zuri
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2226
Registriert: 26 Mai 2014, 18:23
Wohnort: Hamburg

Re: Bin ich Schwul???Sehr Verwirrt

Beitragvon Zuri » 21 Jun 2017, 23:11

Was lässt dich daran zweifeln, dass du schwul bist und annehmen, du könntest auch bi oder hetero sein?

Ich hab auch mit 13 gemerkt, dass ich schwul bin und hat sich bis heute nicht geändert (muss nichts heißen, aber dass das nichts aussagt, würde ich jetzt nicht behaupten).
"Sei du selbst. Alles andere wirst du eh verkacken" — Marie Meimberg

MonteBecher
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 21 Jun 2017, 21:39

Re: Bin ich Schwul???Sehr Verwirrt

Beitragvon MonteBecher » 21 Jun 2017, 23:15

Hi Danke das ihr noch wach seit,
So also ich habe auch andauernd dieses Gefühl im Bauch das ich Jungs mehr mag und bei mir ist es irgendwie auch immer ein Teil gewesen gemerkt habe ich es er mit 10 das sich irgendwas verändert hat!!!
Ich habe früher z.B. mit einer Ariel Puppe gespielt aber ich kaufe keine mehr weil das zu peinlich wäre in meinen Alter würden mich meine Brüder auslachen!

Benutzeravatar
Zuri
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2226
Registriert: 26 Mai 2014, 18:23
Wohnort: Hamburg

Re: Bin ich Schwul???Sehr Verwirrt

Beitragvon Zuri » 22 Jun 2017, 00:26

Mit Puppen spielen macht schon mal nicht schwul: entertainment-f36/junge-1-schwul-weil-ihm-eltern-nichts-blaues-angezogen-haben-t22910.html oder allgemein-und-news-f23/soya-macht-schwul-t22814.html

Wie wäre es für dich, wenn du schwul wärst?
"Sei du selbst. Alles andere wirst du eh verkacken" — Marie Meimberg

Pat21
new-boy
new-boy
Beiträge: 46
Registriert: 05 Okt 2016, 15:47

Re: Bin ich Schwul???Sehr Verwirrt

Beitragvon Pat21 » 22 Jun 2017, 02:05

Hi Tizian. Bei mir hat das genau, so wie du das hier geschildert hast, angefangen.
Es ist im Grunde egal ob du nun hetero oder homo bist. Hauptsache du bist und bleibst glücklich!
Mach dir also nicht so einen Kopf. Sei du selbst und lass dir Zeit. Setze dich am besten nicht unter Druck.
Viel Glück in Zukunft ;)
Stark bleiben und weiterkämpfen :)

Benutzeravatar
Zuri
Star-Member
Star-Member
Beiträge: 2226
Registriert: 26 Mai 2014, 18:23
Wohnort: Hamburg

Re: Bin ich Schwul???Sehr Verwirrt

Beitragvon Zuri » 22 Jun 2017, 02:17

Lass es einfach auf dich zukommen: Das, was du letztendlich bist, ist gut, so wie es ist und muss sich nicht mal immer labeln lassen und soll es auch nicht ;)
"Sei du selbst. Alles andere wirst du eh verkacken" — Marie Meimberg

Re: Bin ich Schwul???Sehr Verwirrt

Werbung
 

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Leben, Beziehung, Probleme“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste